PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hallo UBI;wie wäre es mit einem Addon zu FC2?



bsgak
19-12-08, 12:12
Da es für FC3 ja sicher noch monate/Jahre zu früh ist,könnte man doch -ähnlich Valve damals zu Halflife- zu dem bestehenden Spiel ein Addon verkaufen.
Da man die Codes und Maps vom Originalspiel nutzt würde sich der Programmieraufwand in Grenzen halten und auch der Preis sollte deshalb die 20€ nicht übersteigen.
Es könnte z.B folgendes Szenario spielen:
Die UNO hat sich des Problemes angenommen und schickt Blauhelme in das Land um es zu befrieden.
Es gibt nun quasi durch die UNO Soldaten noch eine dritte Kriegspartei-welche praktischerweise auch die Besatzung der Kontrollposten stellt.
Die Gegend ist genau die gleiche wie beim Originalspiel doch die ausländischen Söldner haben es nun sehr viel schwerer ihr täglich Brot zu verdienen und der Schmuggel von Diamanten aus dem Land hat sich inzwischen zur einträglichsten Quelle entwickelt.
Das Eisenbahnnetz wurde wieder aufgebaut, so das man nun sowohl im ehemaligen Nord- als auch im ehemaligen Süddistrikt nicht mehr nur auf die Buse angewiesen ist.Vielleicht könnte man ja auch den Nord- und Süddistrikt zu einer grossen Karte vereinigen?
Ausserdem haben die UN Soldaten auch die Möglichkeit mit Hubschraubern Truppen zu transportieren und Gegner anzugreifen. Je nachdem auf welcher Seite man steht -kann man also auch Hubschrauber benutzen oder mit dem Raketenwerfer abschiessen.
Dazu natürlich einige neue Fahrzeuge und Boote sowie neue zusätzliche Waffen (könnte man aus dem Fortune Pack uebernehmen).
Alles in allen bleibt die Gegend die selbe-ist ja "nur" ein Addon und kein vollkommen neu programmiertes Spiel.
Wie wäre es?

bsgak
19-12-08, 12:12
Da es für FC3 ja sicher noch monate/Jahre zu früh ist,könnte man doch -ähnlich Valve damals zu Halflife- zu dem bestehenden Spiel ein Addon verkaufen.
Da man die Codes und Maps vom Originalspiel nutzt würde sich der Programmieraufwand in Grenzen halten und auch der Preis sollte deshalb die 20€ nicht übersteigen.
Es könnte z.B folgendes Szenario spielen:
Die UNO hat sich des Problemes angenommen und schickt Blauhelme in das Land um es zu befrieden.
Es gibt nun quasi durch die UNO Soldaten noch eine dritte Kriegspartei-welche praktischerweise auch die Besatzung der Kontrollposten stellt.
Die Gegend ist genau die gleiche wie beim Originalspiel doch die ausländischen Söldner haben es nun sehr viel schwerer ihr täglich Brot zu verdienen und der Schmuggel von Diamanten aus dem Land hat sich inzwischen zur einträglichsten Quelle entwickelt.
Das Eisenbahnnetz wurde wieder aufgebaut, so das man nun sowohl im ehemaligen Nord- als auch im ehemaligen Süddistrikt nicht mehr nur auf die Buse angewiesen ist.Vielleicht könnte man ja auch den Nord- und Süddistrikt zu einer grossen Karte vereinigen?
Ausserdem haben die UN Soldaten auch die Möglichkeit mit Hubschraubern Truppen zu transportieren und Gegner anzugreifen. Je nachdem auf welcher Seite man steht -kann man also auch Hubschrauber benutzen oder mit dem Raketenwerfer abschiessen.
Dazu natürlich einige neue Fahrzeuge und Boote sowie neue zusätzliche Waffen (könnte man aus dem Fortune Pack uebernehmen).
Alles in allen bleibt die Gegend die selbe-ist ja "nur" ein Addon und kein vollkommen neu programmiertes Spiel.
Wie wäre es?

BCA_Delgado
19-12-08, 13:08
Bevor es ein Addon zu FC2 überhaupt geben kann, muß erstmal der MP gut laufen. Da der aber z.Zt. mehr als miserabel ist, wirds wohl nichts. Die Käuferschaft wird sich eng in Grenzen halten. Tippe so, auf 50 Stck. weltweit. Viele Spieler haben sich FC2 gerade wegen des MP gekauft, sollte daher nicht unterschätzt werden.

Definitiv derzeitige Mismatches/Bugs im MP:
- Kein offizielles Rankedspiel mit CM.
- Der angeblich gefixte Bug in Rel. 1.02, das man nach einem Ranglistenspiel nicht rausgeworfen wird, geht nicht. Halte ich persönlich mal als sehr bedenklich, denn das sieht so aus, das US ihr SW-Design nicht im Griff haben.
- Bereits gestartete Ranglistenspiele kann man immer noch nicht beitreten.
- Immer noch 100% CPU Last (single-core), wenn die FC2Serverlauncher.exe gestartet wird, es gibt keinen Grund dafür.
- Waffenbalance immer noch unausgeglichen, spez. was die Sniper betrifft.
- Der Clantag, wie ich gehöt habe, muss bei jeden Spielstart neu angegeben werde, is mal absoluter Mist.
- Der NN kann nicht so ohne wieteres geändert werden, is gekoppelt mit dem UBI-Account, verbessert mich, wenns nicht so ist, habs gelesen/gehöt.

So, wirds nichts mit dem MP und ein Addon interessiert da schon gar nicht.

Was mir auch noch Sorgen bereitet ist, das eines meiner Lieblingsspiele AnnoXXXX von Sunflowers zu UBIsoft gewechselt ist. Das macht mir mal echt Sorgen. Anno1701 ist mal ein echt geiles Spiel, und der Nachfolger Anno 1404 kommt dann von US http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif, da ist mal Vorsicht geboten.

bsgak
19-12-08, 15:43
Der MP wird im Allgemeinen und von den MP Spielern im Besonderen überschätzt!
Far Cry 2 ist kein typisches MP Game und im Prinzip auch nicht für den MP programmiert.
Die Käuferschicht welche durch FC2 angesprochen werden soll besteht zu 75% aus Singleplayern.
Der MP Modus ist eine Zugabe für die MP Gemeinde-nicht mehr und nicht weniger.
Wer gerne MP zockt für den gibt es doch bei weitem ausgereiftere und fast ausschliesslich für den MP konzipierte Spiele (TF, Quake5 etc), oder?

vayenaka
19-12-08, 17:41
schwachsinn....

warum sollten sich die entwickler n halbes jahr aufn arsch setzen um nen multiplayer reinzubasteln, wenn das spiel nur für sp konzipiert ist?

und generell, wenn dem so wäre, würd ich ihn draußen lassen, anstatt so nen müllmann mp reinzuhaun ( hauptsache einer wird gefooled, he? )

BCA_Delgado
20-12-08, 03:19
@bsgak
Ich glaube das nicht, das der MP nur so als nette Zusatzgabe gedacht war, aber auch wenn dem so wäre, muss es natürlich trotzdem gut funktionieren. Entweder ich baue einen MP oder nicht, auf jeden Fall nichts halbfertiges. Es gibt nämlich Kunden/Spieler die sich das Spiel nur wegen dem MP gekauft haben, z.B. Ich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif.

Und wenn du dir den Mapeditor anschaust, dann sieht das ganz klar danach aus, das US einen flotten und über längere Zeit spassmachenden MP bauen wollte. Dies ist wie bekannt, leider kräftig in die Hosen gegangen.