PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trägerlandung wo "hinzielen"?



KRK-Parder
21-06-06, 04:29
Moin,

hab schon gesucht im Forum,nette Orig.-Bilder was alles schiefgehn kann usw,aber nix brauchbares.
Achja,nebenbei,hab PF schon länger aber erst vor 2 Tagen installiert,naja..ohne Worte.

Ich würd nur gern wissen wohin ich am besten ziele damit ich mal konstant runter komme.
Bisher bei ca 15 Anflügen evtl 1 dabei wo's hinhaut mit der Zero.
Mit Klappen is ok aber mich hebts dann immer zu hoch übers Deck(Auftrieb),muß durchstarten.
Ohne Klappen gehts besser vom fliegen aber ich komme dann einfach zu schnell rein(bin dann schon an den fanghaken vorbei).
Auch das Handbuch bzw die Videos find ich nicht Hilfreich da entweder nichts dazu gesagt wird bzw es mir nichts bringt,ich weiß wo meine Fehler sind aber finde einfach nicht den richtigen Anflugpunkt.
Komme ich schräg von oben bin ich meist zu schnell bzw zu weit vorne,komme nich dazu das der Fanghaken greift.
Beim lvl-Anflug seh ich nichts und knalle fast immer ins Schiff/Deck.
Bisher hab ich versucht mich an dem Sonne-Symbol auf Deck zu orientieren aber es hilft nicht.
Hab jetzt gesehn das man seine Sitzpos verändern kann bzw warum es bisher nicht ging;werds damit nochmal versuchen und evtl klappt dann der Lvl-Anflug....ansonsten wärs schön wenn mir jemand bitte einfach mal einen Punkt benennen kann auf den ich zufliegen(anvisieren)muß um nicht erst frühestens mitte Deck evtl die richtige Höhe zu haben.

Merci

KRK-Parder
21-06-06, 04:29
Moin,

hab schon gesucht im Forum,nette Orig.-Bilder was alles schiefgehn kann usw,aber nix brauchbares.
Achja,nebenbei,hab PF schon länger aber erst vor 2 Tagen installiert,naja..ohne Worte.

Ich würd nur gern wissen wohin ich am besten ziele damit ich mal konstant runter komme.
Bisher bei ca 15 Anflügen evtl 1 dabei wo's hinhaut mit der Zero.
Mit Klappen is ok aber mich hebts dann immer zu hoch übers Deck(Auftrieb),muß durchstarten.
Ohne Klappen gehts besser vom fliegen aber ich komme dann einfach zu schnell rein(bin dann schon an den fanghaken vorbei).
Auch das Handbuch bzw die Videos find ich nicht Hilfreich da entweder nichts dazu gesagt wird bzw es mir nichts bringt,ich weiß wo meine Fehler sind aber finde einfach nicht den richtigen Anflugpunkt.
Komme ich schräg von oben bin ich meist zu schnell bzw zu weit vorne,komme nich dazu das der Fanghaken greift.
Beim lvl-Anflug seh ich nichts und knalle fast immer ins Schiff/Deck.
Bisher hab ich versucht mich an dem Sonne-Symbol auf Deck zu orientieren aber es hilft nicht.
Hab jetzt gesehn das man seine Sitzpos verändern kann bzw warum es bisher nicht ging;werds damit nochmal versuchen und evtl klappt dann der Lvl-Anflug....ansonsten wärs schön wenn mir jemand bitte einfach mal einen Punkt benennen kann auf den ich zufliegen(anvisieren)muß um nicht erst frühestens mitte Deck evtl die richtige Höhe zu haben.

Merci

Hotel_Whisky
21-06-06, 05:16
Diese (http://www.airwarfare.com/Sims/FB/fb_carriertutorial.htm) Seite kennst Du schon?

Wolkenbeisser
21-06-06, 06:23
Die von Hotel_Whisky angegebene Seite kann ich nur empfehlen.

Das Geheimnis liegt darin, mit dem richtigen AoA und der richtigen Geschwindigkeit zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein.

Nach laaaaaaaaaaaangem üben merkst Du immer früher, wenn einer der vier "Haupt-Parameter" nicht stimmt, und wie Du ihn korrigieren kannst, ohne dabei einen anderen in negativer Weise zu beeinflussen. Hmmmmmmm, ich weiss, tönt kompliziert, ist es aber eigentlich nicht.

Häufiges trainieren macht sich hier eindeutig bezahlt.

Mittlerweile gelingen mir 29 von 30 Landungen. Und ich bin seit Erscheinen von PF am üben...

Wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg dabei.

Achja: Was in meinen Augen entscheidend für einen gelungenen Anflug ist: Das visuelle Abschätzen (schau abwechselnd nach vorne, links und rechts aus dem Cockpit) des Höhenverlustes im Endanflug und des daraus resultierenden Einschlags... äh Aufsetzpunktes.
http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

The_AirWolf
21-06-06, 06:51
Nur kommt jetzt das Problem das evtl. der Träger nicht Fährt, siehe Online Server. Ich jedenfalls bin am probieren und probieren um den richtigen winkel uns geschwindigkeit zu haben damit ich ein tut. machen kann.

JG53Frankyboy
21-06-06, 07:41
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by The_AirWolf:
Nur kommt jetzt das Problem das evtl. der Träger nicht Fährt, siehe Online Server. ........... </div></BLOCKQUOTE>

das große manko auf dogfightservern !
und simulationstechsnisch reinster schwachsinn http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

aber mit japanern gehts ja gut, die kann mit mit 120km/h oder weniger auf den träger zwiebeln. trimmen hilft, kann mich jetzt bloss nicht mehr erinnern ob hecklastig oder buglastig http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
seit der VOW2 zuende ist hab ich keine anständige trägermission mehr geflogen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

KRK-Parder
21-06-06, 08:18
http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif
Sodale,habs,merci beaucoup.
Nachdem ich einmal Visiersicht und wieder zurück gewechselt habe kann ich nun komischer weise auch "aufstehen" bzw meinen Blickwinkel mit offener Kanzel ändern,jetzt seh ich genug für nen low-lvl Anflug http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif(verstehe nur nicht wieso des vorher nicht ging,egal).
Die Seite ist gut,werd ich mir durchlesen,sowas hatte ich gesucht,danke.

JG53Frankyboy
21-06-06, 08:25
weil du die sitzposition im spiel eben nur anheben kannst wenn du (bei der Zero klar ersichtlich) NICHT in der Visiersicht bist !

bei der Corsair und Wildcat fällt das nur nicht so sehr auf wie eben bei dem nichtzentrierten Zero visier.

Bremspropeller
21-06-06, 08:49
Also ich würde an deiner Stelle versuchen gerade mit den stehenden Trägern zu üben - das ist schwerer und wen du die Landung dort beherrschst, dann klappt es bei fahrenden Trägern auch.

Das wichtigste bei der Trägerlandung ist eigentlich, dass der Haken tief genug hängt.
Wenn du nicht zu schnell bist, kannst du also auch im Flug eines der Seile erwischen - das macht es wesentlich leichter http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Wolkenbeisser
21-06-06, 09:23
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Bremspropeller:
...Das wichtigste bei der Trägerlandung ist eigentlich, dass der Haken tief genug hängt.
Wenn du nicht zu schnell bist, kannst du also auch im Flug eines der Seile erwischen - das macht es wesentlich leichter http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

Ja, aber natürlich mit ausgefahrenem Fahrwerk und mit gesenkten Klappen. Und mit offenem Cockpit und ausgefahrenem Haken --&gt; damit wären wir - wenn wir die Betonung nochmals auf "wenn Du nicht zu schnell bist,..." legen - wieder bei...

...einer normalen Trägerlandung! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif
http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Bremspropeller
21-06-06, 10:26
Komisch, ich lande immer nur mit Haken http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif


http://forums.ubi.com/images/smilies/mockface.gif

Willey
21-06-06, 11:57
Wenn man genau hinguckt, sieht man, wohin man fliegt. Das macht sich daran bemerkbar, daß der Punkt am Bildschirm da bleibt, wo er ist, und nicht abwandert. Den Punkt muß man schön aufm Träger plazieren. Klappen im Anflug ganz raus, aber sobald man knapp überm Deck ist, rein mit den Dingern und dann kann man auch das Heck runterdrücken, wodurch der Haken weniger oft verfehlt. Anflug vor allem nicht zu steil machen, das ist bei Trägerlandungen ganz übel.

KRK-Parder
21-06-06, 12:43
Neenee,mit der Visiersicht hatte es wenig zu tun,ich bin nur vorsichtshalber IN diese und dann wieder raus und auf einmal konnte ich auch endlich den Sitz verstellen sprich etwas sehen.
Seitdem klappts auch mim Nachbarn http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Da ich eigentlich ausser dem Lagewinkel und dem Kompass kein Instrument entziffern kann(da ich der japanischen Schrift nicht mächtig bin)hatte ich keinen Anhaltspunkt bezüglich meiner Geschwindigkeit etc,da wars im Blindflug halt nich machbar.
D.H. evtl könnte die Anzeige mit 350 als max Wert der Tankinhalt sein,der ist zwar auch bei 100% nur halb voll aber me is ja eh wrong.
Das hat denke auch damit zu tun das ich als Falli Deutscher bin und nur im Flug und im Wasser Japaner lol,kann net zufällig daran liegen das es keine Ordner mit Jap-Pilotskins gibt???Die muß ich mir selbst basteln?.
Nu hab ich auch auf 4.04 gepatcht,schön das ich ne Do335 hab die ich net fliegen kann hehe(ja,ich hab immer die Stand-alone-patches gerüsselt),hmm,aber manches auf dieser Welt muß man auch nicht verstehen,lediglich für zahlen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif.
Werd mir nochmals die Readme durchsehen ob ich evtl noch diverse Änderungen inne Config machen muß deswegen.
Wie dem auch sei,danke nochmal für die Hilfe,Trägerlandung kann ich jetzt.

Den Kommentar bezüglich "Keine reale Mission online mehr seit Ende VOW2"werte ich mal so das es auch keinen Grund mehr gibt online zu fliegen?
Tja,denn wird sich zeigen wann PF im singleplay anfängt zu langweilen und meinem FB/AEP folgt um ausser Dienst gestellt zu werden.
Schade eigentlich,so viel Potential in dem Spiel....und man machts nichts draus....wenn das man kein Aushängeschild für weitere Progs ist und nen Anreiz keine mehr zu kaufen weiß ich net,sehr frustrierend alles http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

JG53Frankyboy
21-06-06, 12:51
mit VOW2 meinte ich Trägereinsatze !!
da hatten wir auf COOP basis eine Pazifik kampagne (neben einer parrallel laufenden Westfront/Mittlemeer und Ostfront kampagne), von Pearl Harbour (da hab ich ein US Schlachtschiff versenkt mit einer Val http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif ) über Singapore, Midway, NeuGuinea, Guadalcanal, Okinawa bis dann zum Schluss nach Japan - halt ein Versuch schön "historisch" zu bleiben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

was sonstiges online fliegen angeht ists jedem sein Bier - bei mir hats stark nachgelassen.
und Trägeroperationen auf dogfightmaps finde ich aus erwähnten gründen nunmal unsinn ! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif


die sitzposition kannst du aber halt nur erhöhen wenn du NICHT in der Visiersicht bist !


die Japanische Marine misst Knoten in geschwindigkeit und Meter in der Höhe.
die japanische Armee Km/h und meter.

Cockpitreferenzen findest du hier
http://free-st.htnet.hr/dvd/


ach und bezüglich potenzial, da kommst du nur zu spät http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
die letzten 5 jahre (!) war so einiges los...... so einige Online wars und events wirden geflogen... nur halt jetzt ist diesbezüglich die luft raus. und das online spielen hat sich auf Dogfightmaps (sagen wirs mal so salopp mit einigen wenigen Ausnahmen) "reduziert".

KRK-Parder
21-06-06, 21:33
Danke für die Cockpit referenzen,nun weiß ich auch was meine Instrumente mir sagen wollen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif.

Genau das oder zB wie fliege ich einen Träger an finde ich ist eigentlich Basis Wissen für PF,eben sowas stößt mir so sauer auf wenn ich dann selbst nach downloaden von zig MB an Patches usw dazu nirgends auch nur einen popeligen Hinweis seitens des Herstellers finde...wozu auch,is ja nicht sein Problem lol.

Das dogfight server nicht unbedingt voll real sind ist mir klar,war auch schon früher so....aber ne gute Alternative zu den bis zu 16 KI-aces um sich den letzten Schliff im fliegen zu holen.
Halt schade wenn es keine/kaum noch server gibt auf denen man "vernünftig" fliegen kann.
Seis drum,bastel ich mir halt im MB ne eigene Kampagne mit skins usw,die Orig.-Singlekampagne ist ja eher zum abgewöhnen.
Danke nochmals für all die hilfreiche Info zu PF,

Parder

KIMURA
21-06-06, 23:16
Wenn Du Online Tägerlandungen haben möchtest würde ich Dir "Zero vs.Wildcat"-Server empfehlen (FR). Oder gelegentlich bietet "Winds of War" auch PAzifik-Karten an.

JG53Frankyboy
22-06-06, 05:04
dazu bräuchte er aber 4.05 http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Wolkenbeisser
22-06-06, 08:00
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by KRK-Parder:
...Tja,denn wird sich zeigen wann PF im singleplay anfängt zu langweilen und meinem FB/AEP folgt um ausser Dienst gestellt zu werden.
Schade eigentlich,so viel Potential in dem Spiel....und man machts nichts draus....wenn das man kein Aushängeschild für weitere Progs ist und nen Anreiz keine mehr zu kaufen weiß ich net,sehr frustrierend alles http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif </div></BLOCKQUOTE>

STOOOOOOOOOOOOOOP! Nicht so schnell http://www.ubisoft.de/smileys/plane.gif

Ich sag/zeig Dir jetzt mal was. Aufgepasst:

GEHEIMDIENST:
Feindliche Flakstellungen schützen die Brücke im Sektor AB-27, welche ganz in der Nähe der Grenze liegt. Es sind mindestens vier Flak-Stellungen dort platziert. Etwa 10 Km tiefer im Feindgebiet - im Sektor AB-25 - bewegt sich eine Fahrzeugkolonne aus ca. 30 Fahrzeugen auf der Strasse direkt auf diese Brücke zu. Wir müssen verhindern, dass die Fahrzeuge in unser Hoheitsgebiet eindringen.

AUFTRAG F-4U-1D PILOTEN:
Sie starten mit HVAR-Raketen bewaffnet und versuchen die Flakstellungen lahm zu legen. Geben Sie anschliessend den Bomber-Piloten Schutz gegen feindliche Luftangriffe.

AUFTRAG SBD-PILOTEN:
Sie starten mit 3 x 250 Pfund Bomben. Folgen Sie den F-4U-Piloten und warten Sie, bis diese den Flak-Schutz "weggeräumt" haben. Anschliessend teilen Sie sich auf: Einer übernimmt die Zerstöung Brücke, die andern stürzen sich auf die vorrückenden Fahrzeuge.

ORIENTIERUNG:
Unser Flugplatz liegt nur 40 Km von der Grenze entfernt im Sektor AB-18. Startrichtung ist Osten.

DAS, mein lieber Kollege ist eine (erfundene) Mission, die ein erfahrener Mission-Builder in ca. 10 Minuten (!!!) gebaut hat (früher erstelltes Flugplatztemplate auf dieser Karte vorausgesetzt).

Sie eignet sich bestens für LAN-Spiele für ca. 3 bis 6 Spieler als coop-Mission (Spieler gegen die KI des Computers). Anflugzeit bei einer Einsatz von ca. 50 Km (siehe Briefing) dauert ca. 10 bis 15 Min. Da kommt bestimmt keine Langeweile auf, denn:

- Die Spieler müssen selbst navigieren (z.B. weil keine WP gesetzt wurden)

- Deshalb sind sie gezwungen in Formation ins Zielgebiet zu fliegen (sonst verlieren sie sich)

- Die Spieler (selbst wenn's nur zwei wären!) müssen als Team agieren und ein paar taktische überlegungen anstellen vor dem Flug

Spannender geht's nicht mehr. Wir (Jagdgeschwader Albatross) fliegen seit Jahren auf diese Weise gegen den Compi (LAN) und haben noch kein Gramm Spass daran verloren.

übrigens: Missionen erstellen ist einfach, wenn man mal das Basiswissen hat. Zudem sind die Möglichkeiten schier unbegrenzt - und locker auf die Geschmäcker abstimmbar (Anflugzeit, bevorzugte Flugzeuge, bevorzugte Ziele etc. pp.)

Also: Im schlimmsten Fall einfach mal eine einfache Mission bauen und diese mit einem Kumpel fliegen.

KRK-Parder
22-06-06, 08:22
Lan is bei mir nich drinne,bliebe nur das Inet.
4.05 könnt ich mir rüsseln aber irgendwie verliert sich der Reiz bereits drastisch.
Is das ein feature oder gabs in Japan keine Fallschirme?Ich hab mal zum kennenlernen der Flugis die Hayabusa genommen,Soloeinsatz ok,quickmission ok,Singlecampagne KEIN aussteigen möglich,weder auf dem Rollfeld noch in der Luft.
Da kommt doch Freude auf,oder 1.Mission Alarmstart mit 6 Hayas gegen 15-20 Buffalos und 10 Hurris,1941...na,da sind doch alle Fragen geklärt.
Achso,wie bereits erwähnt,MB kenn ich,allerdings ne Menge Arbeit da ich ja keine Dynamische Kampagne machen kann nur jeweils Einsätze die ich dann aneinander reihe;also alle Skins etc selbst mache und wirklich gute Einsätze brauchen auch ne Reihe an Testläufen um alles zu sehen(Fehler bei Flughöhen,usw),
ergo ziemlicher Zeitaufwand....nee,irgendwie ist dank der tollen Spielfehler die Luft raus,da kommt einfach keine Freude auf und somit keine Motivation mich für son HumBUG(Achtung Wortspiel)stundenlang an den Rechner zu setzen.
Starte jetzt abschliessend noch ne Alliierte Kampagne,wenn da auch nur solche Fehler auftauchen wars das mit PF sowieso.
Da ich nicht denke das man sich nochmals hier liest nochmals Danke für die Hilfe bei meinen Fragen,wünsch Euch weiterhin Spaß beim fliegen

Parder

JG53Frankyboy
22-06-06, 09:40
jo, irgendein naseweis hat den maddox leuten eingehaucht das alle japaner ohne fallschirm unterwegs waren .......................
deswegen haben die scheinbar in der Dgen kampagne keine fallschirmoption (ist ein kleiner haken im FMB bei den flights).


aus der packung heraus gitbt das spiel offline nicht viel her , wohl war.................

und alle zusatzdinge , wie UberDemons tool brauchen glaube ich ein FB+AEP+PF .

auch Pluswaves hervorragende Singleplayer mission AdOns beönitgen soweit ich weiss mehr als PF standalone............
http://www.pluswave.de/html/pwx_deutsch.html

Heba01
23-06-06, 02:05
Die neuen Pluswave Kampagnen sind mit PF auch alleine spielbar und sehr zu empfehlen.

Die alte Kampagne ADE/RoH benötigt FB + AEP und hat Sucht-Charakter.

Diese Kampagnen haben mit den Dgen-Kampagnen nichts zu tun. Sie vermitteln durch den statischen Verlauf und der sehr guten Geschichte ein "mittendrin" Gefühl.

L.y.n.x.
24-06-06, 04:36
Also die 3 Addons von Pluswave kann ich nur bestens weiterempfehlen.
1) ROH Russlandfeldzug
2) & 3) Wings over Waves und Wings over Jungles sind Kampagnen im Pazifik Raum

Nähere Infos kannst du ja auf der Website von pluswave lesen. Alles gut beschrieben. Ach ja, habe gleich dort direkt bestellt und hatte 2 Tage nach meiner überweisung meine CD Case/ Box in der Hand. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Wie gesagt, als offline Kampagnen sind diese drei echt hammer. Sehr schönes mittendrin Gefühl. Schöne Missionen. ACHTUNG das sind keine dGen Missionen, sondern statische.
Natürlich werden solche offline Kamapgnen nicht mit online events mit eigenem Geschwader/ Freunden etc. konkurieren können. Aber zum offline fliegen sind diese die besten u.a.