PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kappadokien nach Storyline verbuggt.



hans1111
09-12-11, 14:59
Ja nach der story ist hier alles verbuggt, die leute keuchen teilweiße noch als würde es noch brennen.
Es hängen trümmerteile in der nähe des Holzwalls einfach in der luft. (Werde mal einen Screen nachreichen)

Und die ganzen händler fehlen auch, sprich Bank und Schmiede, Schneider, usw. keiner da.
Ubi zahlt wohl keine Überstunden, Story zu ende dann gehen die Händler auch nach hause :-O

Achja Pc version!

Hat jemand ähnliches festgestellt?

SethAC
09-12-11, 15:06
Ich habe das nicht beobachtet, aber das klingt als wäre Ubi davon ausgegangen das man nach der Storyline einfach nicht mehr dahin will.

Was soll man da auch noch machen ausser Schätze und Datenfragmente sammeln? Da kann man doch mit ein paar hustenden Bewohnern leben. Und Läden gibt es in Konstantinopel genug. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

hans1111
09-12-11, 15:13
Naja es gibt zb auch andere Waffen und Bücher, wie in den anderen teilen auch, sind die je nach Stadtviertel unterschiedlich.
Ausserdem habe wir alle für ein fertiges spiel bezahlt :-D

Taka96
09-12-11, 17:49
Bei mir sind leute in den läden da, auch nach der storyline http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_redface.gif
Aber die keuchen wirklich alle noch, die Engine ist besch.... eiden und naja ich finde, dass revelations das verka******* Spiel der AC reihe ist.
Tut mir leid wegen der Wortwahl, aber ich kann nur sagen, dass die entweder Überstunden machen sollen, oder wenigstens weitere jahre drauflegen sollten.