PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Leiden eines IX-Kaleuns



beerwish
16-04-05, 10:05
Bin so früh wie möglich nach Lorient und fahre jetzt ein IXC. Es ist schon cool wenn man mit über zwanzig Aalen im Boot bei ruhiger See auf einen unbewachten Konvoi stößt und nur ein Schiff hat eine Kanone an Deck.

Jetzt sitze ich aber dafür ganz schön in der Tinte. Es ist Juni 42 und ich mußte direkt vor den Hafen von New York. Das hat auch geklappt. Aber seit ich einmal von Flugzeugen gesehen wurde kommen die jetzt immer gleich im Verband.

Man ist kaum aufgetaucht, schon kommen 4 oder 6 Catalinas oder B24 und decken einen mit Zeug ein. Trotz optimaler Deckcrew und schönstem Wetter sehe ich die Dinger nie rechtzeitig genug um sicher zu tauchen. So ein IX'er braucht einfach seine Zeit. Oben bleiben und kämpfen ist bei 6 B24 auch eher nicht die Option der Wahl.

Nachts ist es noch schlimmer. Die haben jetzt Radar und ich bekomme die Meldung immer erst nachdem es gekracht hat.

Dreimal haben die micht schon versenkt, aber ich mach erstmal mit dieser Karriere weiter bis der nächste Patch kommt. Wenn Konvois richtig verteidigt werden, wird das ja wohl ein ganz anderes Spiel.

Ich stückel mich jetzt unter Wasser mit ab und zu Luft holen vom Festland weg, aber der Weg von Quadrant CA bis DE ist verdammt weit. Hoffentlich kommt bald ein Sturm (das ich das mal sagen würde...)

Lovo_Kasistan
16-04-05, 10:08
Das ist natürlich verdammt cool. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Da bin ich ja fast am überlegen ob ich nicht auf ein IXer wechseln sollte, aber eben nur fast. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

mkblasterX
16-04-05, 14:00
Krass!

Ich bin auch gerade mit meinem IXC in den CA Quadranten unterwegs. Ich dachte eigentlich die 2 leichten Flak und die schwere stellen ein gutes Gegenargument für die Flieger dar? Na das kann ja lustig werden, gerade eben hat mir ein C3 was vor den Bug gegeben. Die scheinen also auch besser zu werden...

Capitaen
16-04-05, 15:49
Die Brückencrew ist teilweise recht nutzlos. Meldung machen die gar nicht oder zu spät, obwohl der Feind längst gesichtet ist. Wenn man nicht gerade mit 1x auf die aktualisierte Karte starrt, ist man eigentlich schon verloren.

Hoffe mal, daß UBI hier noch korrigiert.

Wenn mehrere Flugzeuge angreifen, dürfte aber selbst eine rechtzeitige Meldung die Flakabwehr schwierig machen.

Mit dem IX sollte man sich stets in Gebieten mit geringer Luftdeckung bewegen, immerhin hat man genug Diesel. Die Befehle kann man ja korrigieren, so sinnvoll sind die eh nicht.

mkblasterX
17-04-05, 14:24
War nun bei mir nur halb so wild! Bin auf einen einzigen DD getroffen, der sich aber als ziemlich planlos gezeigt hat. Später kam dann noch ein Catalina, welchen meine Flak-Jungs recht zügig geerdet haben. Sonst war nix weiter los.

Rubb3lDi3K4tz
17-04-05, 14:46
Vorgeflutet Fahren! Das reduziert die Tauchzeit erheblich. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Thomas0402
17-04-05, 14:55
und vorgeflutet fahr ich wie?

Rubb3lDi3K4tz
17-04-05, 15:06
Manuell auf 6m Tiefe klicken. Dann wird man zwar etwas langsamer, fährt aber noch mit Diesel und ist schneller weggetaucht wenns brenzlig wird.

Wer FrontFlottille installiert hat kann bis auf 7m vorgeflutet fahren.