PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Deutsch-Österreichische U-Bootgeschichte!



Satyr1966
29-06-05, 10:07
Hallo Leute!
Ich habe ein Buch geschenkt bekommen, welches die Deutsch-Österreichische U-Bootgeschichte aufzeigt!
Titel:
Als die Schiffe tauchen lernten
Horst Friedrich Mayer und Dieter Winkler

Ich hoffe, nicht mit Abbildungen und deren Beschreibungen gegen das Copyrightgesetz zu verstossen.
Ansonsten sollen es die Moderatoren löschen!!!
http://img13.echo.cx/img13/7961/018zw.th.jpg (http://img13.echo.cx/my.php?image=018zw.jpg)
http://img13.echo.cx/img13/1071/027tw.th.jpg (http://img13.echo.cx/my.php?image=027tw.jpg)
http://img13.echo.cx/img13/4542/034ts.th.jpg (http://img13.echo.cx/my.php?image=034ts.jpg)
http://img13.echo.cx/img13/8767/040ov.th.jpg (http://img13.echo.cx/my.php?image=040ov.jpg)
http://img170.echo.cx/img170/4522/057gi.th.jpg (http://img170.echo.cx/my.php?image=057gi.jpg)
http://img170.echo.cx/img170/9508/071es.th.jpg (http://img170.echo.cx/my.php?image=071es.jpg)
http://img278.echo.cx/img278/2860/089xy.th.jpg (http://img278.echo.cx/my.php?image=089xy.jpg)
http://img278.echo.cx/img278/7587/095rj.th.jpg (http://img278.echo.cx/my.php?image=095rj.jpg)
http://img278.echo.cx/img278/494/104wv.th.jpg (http://img278.echo.cx/my.php?image=104wv.jpg)
Ich habe da noch einige Foto`s, aber ich denke das reicht vorerst. Wer weis, ob das hier jemanden interessiert.
lG Satyr
P.S.:Erklärungen zu den Foto`s sind möglich!

Satyr1966
29-06-05, 10:07
Hallo Leute!
Ich habe ein Buch geschenkt bekommen, welches die Deutsch-Österreichische U-Bootgeschichte aufzeigt!
Titel:
Als die Schiffe tauchen lernten
Horst Friedrich Mayer und Dieter Winkler

Ich hoffe, nicht mit Abbildungen und deren Beschreibungen gegen das Copyrightgesetz zu verstossen.
Ansonsten sollen es die Moderatoren löschen!!!
http://img13.echo.cx/img13/7961/018zw.th.jpg (http://img13.echo.cx/my.php?image=018zw.jpg)
http://img13.echo.cx/img13/1071/027tw.th.jpg (http://img13.echo.cx/my.php?image=027tw.jpg)
http://img13.echo.cx/img13/4542/034ts.th.jpg (http://img13.echo.cx/my.php?image=034ts.jpg)
http://img13.echo.cx/img13/8767/040ov.th.jpg (http://img13.echo.cx/my.php?image=040ov.jpg)
http://img170.echo.cx/img170/4522/057gi.th.jpg (http://img170.echo.cx/my.php?image=057gi.jpg)
http://img170.echo.cx/img170/9508/071es.th.jpg (http://img170.echo.cx/my.php?image=071es.jpg)
http://img278.echo.cx/img278/2860/089xy.th.jpg (http://img278.echo.cx/my.php?image=089xy.jpg)
http://img278.echo.cx/img278/7587/095rj.th.jpg (http://img278.echo.cx/my.php?image=095rj.jpg)
http://img278.echo.cx/img278/494/104wv.th.jpg (http://img278.echo.cx/my.php?image=104wv.jpg)
Ich habe da noch einige Foto`s, aber ich denke das reicht vorerst. Wer weis, ob das hier jemanden interessiert.
lG Satyr
P.S.:Erklärungen zu den Foto`s sind möglich!

R6CombatMedic
29-06-05, 10:29
ähm...irgendwie passt das nicht...u-boot und österreich in einem satz? wo haben die ösis ihre boote schwimmen lassen, im bodensee? ^^

Oberbootsmann
29-06-05, 10:52
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by R6CombatMedic:
ähm...irgendwie passt das nicht...u-boot und österreich in einem satz? wo haben die ösis ihre boote schwimmen lassen, im bodensee? ^^ </div></BLOCKQUOTE>

He,

bis zum 1 WK gehöte zu Österreich außer Ungarn auch noch teile von Italien und Jugoslawien (Kroatien). Dadurch hatten sie einen Zugang zur Adria (Mittelmeer). Sie besaßen nicht nur U-Boote sondern eine ganze Hochseeflotte.
So,
setzen 6, in Geschichte und Geographie!!! http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

Satyr1966
29-06-05, 11:04
Hallo!
Ich habs ja gewusst! http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif
Und wer tätigt diese Aussage?Bingo!
"R6CombatMedic"-als ob ich`s geahnt hätte!!
Naja-hast sicher noch nie vom K u K Reich gehöt!Und du redest über die verkorkste Jugend???Möglicherweise kann dir so ein Verkorkster ja mal Nachhilfeunterricht erteilen!! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif
Wennst ein bischen nachliest, wirst eventuell deinen Horizont erweitern und mit einem oder mehreren AHA-Effekten merken, daß Ösi-land mal etwas größer war! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif
Tja-und so nebenbei hatten wir da auch Meerzugang!!Unglaublich-was?
Und im Vertrauen-wir hatten früher U-Boote als die Deutschen-bäh! http://forums.ubi.com/images/smilies/mockface.gif
Einer unserer Häfen war in Pola z.B.!
Also-vorher informieren...dann schreiben! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Aber, nur das die Bäume jetzt in Österreich nicht zu hoch wachsen:
Die ersten Österreichischen Boote stammten glaube ich aus Kiel (Germaniawerft).
Wir hatten deshalb vor den Deutschen die Boote, weil die Deutsche Admiralität noch konservativer dachte als die Ösi`s!!!
Alfred von Tirpitz:"U-Boote sind teure Spielerei!"
Tja-gutes Beispiel, daß sich auch "Experten" täuschen können!
Bin schon auf die gepfefferte Antwort von R6CombatMedic gespannt!!! http://www.ubisoft.de/smileys/97_2.gif
Trotzdem LIEBE GRüßE Satyr

Satyr1966
29-06-05, 11:05
OHA!!!!
RESPEKT OBERBOOTSMANN!!!! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif
lG Satyr

JG400Pips
29-06-05, 12:48
@Satyr1966:
Dem kann ich nichts mehr hinzufügen! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

AG_Wittmann
29-06-05, 13:11
@Satyr1966:

Naja, mit der Aussage, dat Uboote teure Spielereien sind, hat er doch Recht gehabt ... keine andere Waffe hat soviele Verluste unter den Besatzungen verursacht wie die Uboote ...

R6CombatMedic
29-06-05, 14:29
nanana satyr, ich glaube das mit der jugend bezog sich auf etwas anderes ODER?
abgesehen davon willst du doch nicht ernstahft verlangen das ein DEUTSCHER durchschnittsbürger, oder sogar überdurchschnittlicher (der durchscnitt hängt zur zeit leider tief im keller) etwas von österrreichs geschichte und erstrecht der öster. marinegeschichte kennen MUSS. das ist ja so weit von allgemeinbildung weg wie das 3. rich und die UN.

daher kann ich deinen beitrag nicht nachvollziehen. zudem hatte ich damals im geschichtsunterricht nicht das geringste über österreich und um ehrlich zu sein tut mir das nicht weh, man muss ja nicht alles wissen.

deine aussage ála "haha der allwissende weiss sowas banales nicht!" die ich warum auch immer ziemlich unfreundlich und sogar beleidigigend finde, kann ich daher nicht im geringsten nachvollziehen.

zudem das ganze thema nicht zur allgemeinbildung gehöt, also bitte!

also mal schön locker durch die hose atmen...

abgesehen davon habe ich mit meiner antwort ebenfalls eine klärende antwort erhofft, eher im sinne vonoberbootsmann. damit kann man was anfangen, denn man lernt ja nie aus. aber auch an dich oberbootsmann... mit geschichte hat dies zwar zu tun, aber geographie? geographie bezieht sich doch eher auf die aktuellen geographischen gegebenheiten, oder? zumindest kenn ich das so.

(im übrigen eine 2+ in geschichte http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif )

R6CombatMedic
29-06-05, 14:30
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by AG_Wittmann:
@Satyr1966:

Naja, mit der Aussage, dat Uboote teure Spielereien sind, hat er doch Recht gehabt ... keine andere Waffe hat soviele Verluste unter den Besatzungen verursacht wie die Uboote ... </div></BLOCKQUOTE>

dennoch haben sie den krieg, oder eher die kriege bedeutend beeinflusst. der plan england auszuhungern war nicht so dumm und hätte auch beinahe funktioniert. schau dir mal die erfolg/verlust statistik allein vom 1.wk an, die war enorm... im 2.wk sah das schon ganz anders aus.

aber 3/4 verlust is schon krass...

Satyr1966
29-06-05, 15:21
Hallo sehr verehrter R6CombatMedic! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Wer spielt denn hier die beleidigte Leberwurst???Meine Antwort war nicht beleidigend gemeint!Ausserdem kannst du mir glauben, daß es mir ehrlich Wurst ist, was wer über etwas weis!
Es gibt wichtigeres als Österreich-aber auch wichtigeres als Germanien. Beruht auf Gegenseitigkeit.
Ausserdem habe ich nie behauptet, das ein DEUTSCHER Durchschnittsbürger etwas über die Deutsch-Österreichische U-Bootgeschichte kennen MUß!!Oder??
Durch die Hose atmen? Einer der Ausdrücke die die von dir erwähnte verkorkste Jugend verwendet??? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif
He-war nur ein Scherz!!!
Alles wieder gut?Ja?Na dann freu ich mich aber....
Absicht dieses Postings war es aber aufzuzeigen, wie sich die U-Boote in Europa entwickelt haben.
Ich habe mal einen Versuchsballon gestartet, welcher aber scheinbar unerwünscht ist. Ok-ist eine Erfahrung und ich werde keinen mehr damit langweilen.
Trotzdem gute Jagd, fette Beute und "goldene Zeiten"
lG (für R6CombatMedic--&gt;Gschamstadiena) Satyr

Satyr1966
29-06-05, 15:30
Hallo AG_Wittmann!
Da gebe ich dir schon Recht!! Es waren und sind noch immer sehr teure Waffengattungen! Daran hat sich bis heute sicherlich nichts geändert!
Allerdings vertrat Tirpitz die Ansicht, U-Boote werden sowieso nie kriegsentscheidende Waffen! Hier muß ich wieder R6CombatMedic Recht geben!
Beinahe entschieden die "Grauen Wölfe" über den Fall von England! Das war verdammt knapp.
Und hätte Dönitz die von ihm zu Kriegsbeginn geforderte Anzahl an Booten gehabt.....wer weis?
Fest steht, England pfiff aus dem letzten Loch und wurde zudem noch stark von Amerika unterstützt!
lG Satyr

R6CombatMedic
29-06-05, 15:46
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Satyr1966:
Hallo sehr verehrter R6CombatMedic! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Wer spielt denn hier die beleidigte Leberwurst???Meine Antwort war nicht beleidigend gemeint!Ausserdem kannst du mir glauben, daß es mir ehrlich Wurst ist, was wer über etwas weis!
Es gibt wichtigeres als Österreich-aber auch wichtigeres als Germanien. Beruht auf Gegenseitigkeit.
Ausserdem habe ich nie behauptet, das ein DEUTSCHER Durchschnittsbürger etwas über die Deutsch-Österreichische U-Bootgeschichte kennen MUß!!Oder??
Durch die Hose atmen? Einer der Ausdrücke die die von dir erwähnte verkorkste Jugend verwendet??? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif
He-war nur ein Scherz!!!
Alles wieder gut?Ja?Na dann freu ich mich aber....
Absicht dieses Postings war es aber aufzuzeigen, wie sich die U-Boote in Europa entwickelt haben.
Ich habe mal einen Versuchsballon gestartet, welcher aber scheinbar unerwünscht ist. Ok-ist eine Erfahrung und ich werde keinen mehr damit langweilen.
Trotzdem gute Jagd, fette Beute und "goldene Zeiten"
lG (für R6CombatMedic--&gt;Gschamstadiena) Satyr </div></BLOCKQUOTE>
sehr verehrter Satyr,
also wenn man sich deinen beitrag so durchliest klang es fömlich so als hättest du nur drauf gewartet "mir eins auszuwischen", das und nur das fand/finde ich schade.
beleidigt bin ich ja garnicht! *armeverschränk*

ne im ernst, passt schon.
ahja und was "locker durch die hose atmen" angeht, das stammt von der DEUTSCHEN ( http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif )
bundeswehr, bzw. meiner zeit dort. so bekam man einen nervenverlierenden rekruten schnell wieder runter auf den boden...bei frauen wars nur schlecht wenn einem sowas rausrutschte...und erstrecht wenn der hauptfeld danebensteht... http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

bye

PS: "Gschamstadiena"?
könnte man mir das übersetzen? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Rantistaa
29-06-05, 17:43
Auch auf die Gefahr hin, Öl ins Feuer zu gießen: Österreich hat auch heute noch Uboote (oder zumindest hatten sie diese. Mein Wissensstand ist ca. acht Jahre her).

Allerdings unterstehen sie nicht der Marine sondern dem Zoll.
Es handelt sich dabei um sehr kleine Ein-Mann-Uboote die dazu benutzt werden, in der Donau Schiffe aus Osteuropa nach Schmuggelwaren abzusuchen, die unter dem Kiel versteckt sind.

R6CombatMedic
29-06-05, 17:47
ich glaub ich weiss welche du meinst. neulich lief ein bericht im TV da wurde dies mit einem tauchroboter gemacht.

aber ich glaube wir meinten eher die militärischen "klassischen" u-boote.

Satyr1966
30-06-05, 01:49
Hallo Leute!
Bin froh, daß endlich wieder alles im Lot ist und alle Unklarheiten ausgeräumt werden konnten! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif
Das wir Ösi`s heute noch über "U-Boote" verfügen ist wirklich eine Neuigkeit für mich!!!
Ich kenne gerade mal die "Niederösterreich"-ist ein kleines Kriegsschiff, welches sich das Österreichische Bundesheer gönnt.
Gschamstadiena--&gt; http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif ist ein ziemlich alter Ausdruck für überfreundlichkeit!
Dea spüt an Gschamstadiena
Woher genau dieser Ausdruck stammt weis ich nicht. Die Österreicher sind ja seit eh und je ein bunt gemischter Haufen gewesen.Hat mit unserer Geschichte zu tun--&gt;siehe Oberbootsmann!
In unserem Dialekt mischen sich allerlei "Fremdwöter".
lG Satyr

TopCat007
30-06-05, 06:17
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by R6CombatMedic:
abgesehen davon willst du doch nicht ernstahft verlangen das ein DEUTSCHER durchschnittsbürger, oder sogar überdurchschnittlicher (der durchscnitt hängt zur zeit leider tief im keller) etwas von österrreichs geschichte und erstrecht der öster. marinegeschichte kennen MUSS. das ist ja so weit von allgemeinbildung weg wie das 3. rich und die UN.
[...]
zudem hatte ich damals im geschichtsunterricht nicht das geringste über österreich und um ehrlich zu sein tut mir das nicht weh, man muss ja nicht alles wissen.

</div></BLOCKQUOTE>

Also diese Aussage schockiert mich echt! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif Ich finde, dass es (mindestends für deutschsprachige) Europäer sehr wohl zur Allgemeinbildung gehöt, etwas über Österreichs Geschichte zu kennen. Immerhin war das Land lange Zeit eines der grössten und einflussreichsten Mächte in Europa. Dazu gehöt auch klar, dass man weiss, dass Teile der Adria und Gebiete von Italien zum Reich gehöten.

Versteh' mich bitte nicht falsch R6CombatMedic, das geht nicht gegen Dich. Eher gegen Deine Lehrer und das Bildungssystem. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Und nein: Ich bin weder Lehrer noch Österreicher! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

R6CombatMedic
30-06-05, 09:15
mh...also ich finds nicht schockend. im geschichtsunterricht wurde mehr auf europa allgemein eingegangen, kriege und besonders intensiv natürlich das thema 2.WK... mh ich weiss schon garnicht mehr was alles drankam, aber österreich? fehlanzeige.

wie gesagt mir tut das heut nicht weh, in meinem beruf brauch ich das eh nicht...nein, wirklich nicht ^^

Lord-Gerd
30-06-05, 11:22
Ihr immer mit eurem allgemeinbildungs scheiß. ich denke das ist von person zu person unabhängig.

es giebt hal welche die wissen wie viele b-länder deutschland hat, ich kann es nur schätzen. na und? interessiert mich auhc nciht wirklich, weil das noch lange nciht heißt das man ncihts über deutsche politik weis.
ich denke ich weis genug über politik um vom wahlrecht gebrauch machen zu dürfen.

ich kann auch nicht jedes kleine land auf einer landkarte mit hauptstädten zeigen und nennen.

aber dafür könnte ich europas geschichte von 1900 bis heute erzählen. Mit weltwirtschafftskriese und allem was dazu gehöt.

und deshalb finde ich kann man nicht behaupten das jemand eine schlechte allgemeinbildung hat nur weil er nciht weis wo panama liegt oder weil man nicht weis das es mal östereich-ungarn gab.

BTW: ich bin mit meiner allgemeinbildung zu frieden.

Voyager532
30-06-05, 11:57
Na dann ist es ja gut Lord,

wenn es dann in Zukunft mit der Rechtschreibung auch noch hinhaut, kann eigentlich nichts mehr schiefgehen... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

http://forums.ubi.com/images/smilies/34.gif

Lord-Gerd
30-06-05, 12:02
naja sind größtenteils tippfehler :P

Satyr1966
30-06-05, 12:19
Hallo Leute!
Ich möchte noch einmal versuchen mit ein paar Bildern und den dazugehöenden Erklärungen wieder Frieden im Forum zu schaffen. Schließlich wollte ich zur GEMEINSAMEN Geschichte einen Beitrag leisten und keine Diskussion über Allgemeinbildung lostreten!!!Also-zurücklehnen und die Bilder anklicken, welche gefallen! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif
Viel Spass!
Achja-ich habe auch Bilder von WK2 U-Booten im Dock usw. aber ich glaube, die kennt ihr sowieso zu genüge.....
http://img125.imageshack.us/img125/5914/010sg.th.jpg (http://img125.imageshack.us/my.php?image=010sg.jpg)
Das ist der Plan eines U-Bootes, welches 1850 von Wilhelm Bauer gebaut wurde und im Hafen von Kiel gesunken ist.
http://img177.imageshack.us/img177/9333/026pp.th.jpg (http://img177.imageshack.us/my.php?image=026pp.jpg)
SMU12 im Kanal von Fasana
http://img177.imageshack.us/img177/526/032nx.th.jpg (http://img177.imageshack.us/my.php?image=032nx.jpg)
Laufbahn eines Torpedo`s
http://img177.imageshack.us/img177/7040/068sg.th.jpg (http://img177.imageshack.us/my.php?image=068sg.jpg)
Fiume, 1910. Die Torpedofabrik Whitehead
http://img121.imageshack.us/img121/8338/073zn.th.jpg (http://img121.imageshack.us/my.php?image=073zn.jpg)
Typen der 1894 in der k.u k. Kriegsmarine eingeführten Torpedo`s
http://img121.imageshack.us/img121/8549/085fs.th.jpg (http://img121.imageshack.us/my.php?image=085fs.jpg)
Torpedo-Fassen auf der SMS Radetzky
http://img121.imageshack.us/img121/4229/099uw.th.jpg (http://img121.imageshack.us/my.php?image=099uw.jpg)
Lanzierstation für Probelanzierungen
http://img121.imageshack.us/img121/5489/108jm.th.jpg (http://img121.imageshack.us/my.php?image=108jm.jpg)
Kiel, Germaniawerft, 1908--&gt;SMU3 oder SMU4 in Ausrüstung
http://img88.imageshack.us/img88/4089/116bl.th.jpg (http://img88.imageshack.us/my.php?image=116bl.jpg)
Pola, das Seearsenal auf der Oliveninsel
http://img88.imageshack.us/img88/1525/121yz.th.jpg (http://img88.imageshack.us/my.php?image=121yz.jpg)
Lake-Boot, Längs- und Horizontalschnitt. Man beachte die Räder, mit denen diese Boote über den Meeresboden rollen sollten!!
http://img63.imageshack.us/img63/9281/133uj.th.jpg (http://img63.imageshack.us/my.php?image=133uj.jpg)
Fiume, Whiteheadwerft 1909, SMU5 während des Baues.
http://img177.imageshack.us/img177/7971/147jk.th.jpg (http://img177.imageshack.us/my.php?image=147jk.jpg)
Dieses "Flottenvereins U-Boot" lief am 21.04.1917 als SMU40 vom Stapel.
http://img177.imageshack.us/img177/3562/157ro.th.jpg (http://img177.imageshack.us/my.php?image=157ro.jpg)
Die deutsche Variante
http://img177.imageshack.us/img177/2841/166dl.th.jpg (http://img177.imageshack.us/my.php?image=166dl.jpg)
Nur der Rudergänger ist vorschriftsmäßig adjustiert!
http://img167.imageshack.us/img167/5906/175bc.th.jpg (http://img167.imageshack.us/my.php?image=175bc.jpg)
E-Maschinenraum eines U-Bootes.
http://img167.imageshack.us/img167/4496/180pf.th.jpg (http://img167.imageshack.us/my.php?image=180pf.jpg)
SMU28 Zweihüllen, BII-Boot, Rumpf DDSG-Werft Budapest, per Bahn nach Pola transportiert, Stapellauf am 08.01.1917
http://img279.imageshack.us/img279/4858/200gh.th.jpg (http://img279.imageshack.us/my.php?image=200gh.jpg)
10.04.1917-Der von SMU29 (Kommandant Linienschiffsleutnant Leo Prasil) torpedierte englische Dampfer "Dalton" bricht auseinander. (ein Anblick der euch bekannt vorkommen sollte http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif )
http://img279.imageshack.us/img279/461/219qh.th.jpg (http://img279.imageshack.us/my.php?image=219qh.jpg)
Ohne Worte
http://img279.imageshack.us/img279/8947/300dr.th.jpg (http://img279.imageshack.us/my.php?image=300dr.jpg)
Anlegemanöver eines kaiserlich deutschen U-Bootes vom Typ BII an SMS Wien

Ich habe diesmal gleich den Kommentar unter die Bilder geschrieben, um so ein besseres Verständnis zu erreichen. Ich hoffe, es hat euch das Eine oder Andere gefallen.
lG Satyr

DerZombie
30-06-05, 17:01
Sind ein paar nette Pics dabei danke du Ösi http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Aber das komische Wort von dir kenn nicht mal ich obwohl ich in der Nähe von Passau wohne http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Sagt mal, hatten alle UBoote die Möglichkeit sie vom Turm aus zu steuern? Das sah ich noch nie.....

Satyr1966
01-07-05, 02:00
Hallo Zombie!
Ich habe auch nicht schlecht gestaunt, als ich den Steuerstand sah. http://forums.ubi.com/images/smilies/53.gif
Ob alle Boote damit ausgestattet waren, kann ich dir nicht beantworten. Ich glaube, in dem Buch sind aber noch 1 oder 2 Bilder, wo man den Steuerstand am Turm erkennt.
Welches Wort meinst du? Gschamstadiena? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Na, die Erklärung hast du jetzt ja....
lG Satyr