PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Konfiserie: Bug or Feature???



LukasGraf
21-05-08, 02:37
Hallo!

Mal eine Frage an die erfahrenen Anno-Spieler:
Bei mir ist es so, dass wenn die Konfiserie nicht direkt neben einem Markthaus ist, die Produktion schon nicht mehr bei 100% liegt - keine andere Produktion ist da so pingelig. Und es scheint auch nicht möglich zu sein, mehr als 3, vielleicht 4 Betriebe um ein Markthaus zu bauen, dann passiert das auch wieder.

Zweite Merkwürdigkeit: Kakao wird irgendwie schneller verbraucht als Honig. Das Verhältnis ist doch 2 Kakao + 2 Honig + 1 Konfiserie, oder? Trotzdem, wenn ich mit verschiedenen Handelsrouten die beiden Zutaten zur Hauptinsel bringe und ich halte dieses Verhältnis ein, habe ich beim Honig eine über- und beim Kakao ein Unterproduktion - zumindest wenn gleichzeitig das < 100% Problem auftaucht...

Ich spiele mit Original-Versionen auf 1.04 bzw. 2.03, bevor da Fragen aufkommen...

Würde mich freuen zu wissen wie ihr darüber denkt...

LukasGraf
21-05-08, 02:37
Hallo!

Mal eine Frage an die erfahrenen Anno-Spieler:
Bei mir ist es so, dass wenn die Konfiserie nicht direkt neben einem Markthaus ist, die Produktion schon nicht mehr bei 100% liegt - keine andere Produktion ist da so pingelig. Und es scheint auch nicht möglich zu sein, mehr als 3, vielleicht 4 Betriebe um ein Markthaus zu bauen, dann passiert das auch wieder.

Zweite Merkwürdigkeit: Kakao wird irgendwie schneller verbraucht als Honig. Das Verhältnis ist doch 2 Kakao + 2 Honig + 1 Konfiserie, oder? Trotzdem, wenn ich mit verschiedenen Handelsrouten die beiden Zutaten zur Hauptinsel bringe und ich halte dieses Verhältnis ein, habe ich beim Honig eine über- und beim Kakao ein Unterproduktion - zumindest wenn gleichzeitig das &lt; 100% Problem auftaucht...

Ich spiele mit Original-Versionen auf 1.04 bzw. 2.03, bevor da Fragen aufkommen...

Würde mich freuen zu wissen wie ihr darüber denkt...

Excali58
21-05-08, 03:19
. . . hallo,

also zu den mehr als Drei bis Vier Betriebe um ein Makthaus, kann ich dir erläutern.
Er holt zwar die Zutaten Kakao und Honig selbst in die Konfiserie - aber das Endprodukt Pralinen werden von den Karrenfahrern abgeholt. Es wird also an Fahrern fehlen - das siehst du am Lagerbestand in der Konfiserie 5/5 da ist das interne Lager voll und es wird kurzzeitig nicht weiterproduziert und die Produktion sinkt unter 100%.
Mußt du mal beobachten, wann es unter 100% fällt - ob da grad die internen Lager voll sind.

Ich übrigens Produziere immer auf der Honiginsel und schippere nur den Kakao an - bei mir läuft alles auf 100% bzw auf 135 bei Gildeunterstützung. Der bringt für die 35% einen eigenen Karrenfahrer mit ins Spiel.
Auch ich habe ein Verhältnis von 2 zu 1 habe aber die Farmen so angelegt, das die Konfiserie auf drei Honigfarmen zugreifen kann - wie hier im Bild zu sehen.

http://www.excalibur3.de/1701/Pralinen.jpg

Habe dadurch eine stetig gleiche Produktivität - Kakao sollte dabei nicht mangeln. Also wenn du genau immer die passenden 2 zu 1 Kakaobetriebe dazu hast, darf nicht kurzfristig kein Kakao im Kontor fehlen. Sprich, über lang gesehen, darf das Anliefern durch zu lange Anfahrtswege nicht stocken.

Da dies bei mir Reibungslos läuft, habe ich natürlich mich mit anderen Möglichkeiten noch nicht beschäftigt. Ob du zu wenig Karrenfahrer hast, siehst du ja daran, ob bei vollen internnen Lagern sofort abgeholt wird oder er noch woanders rumkarrt . . .

susannopan
21-05-08, 03:21
Hast du auch die Länge der Wege berücksichtigt?
Muss ja nicht beides gleich weit weg sein?Honig ist ja immer auf grünen Inseln und Kakao auf braunen,wenn du auf einer grünen siedelst ist Honig meistens ja nicht so weit weg.
Ich denke wenn du eine braune nimmst ist das genau umgekehrt.
Mal ausprobieren. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Das mit Konfiserie ist mir auch schon aufgefallen,ist aber beim Schmuck ähnlich.
Ich baue die immer dahin wo ich mehrere Markthäuser habe,dann ist das Prob. weg. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Irokesenfreund
21-05-08, 04:23
Das Problem hatte ich auch schon und ich denke, bei mir lag's an den unterschiedlichen Entfernungen.

Das Beispiel von dir, Excali58, finde ich hervorragend, fiel mir bislang noch nicht ein!
http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

LukasGraf
21-05-08, 05:00
Das mit den Transportwegen ist doch ein Denkfehler! Wenn der Transportweg von der Kakaoinsel länger ist, ist auch das Schiff voller - das gleicht sich doch aus. Ich glaube nicht dass die Geschwindigkeit der Schiffe bei Beladung da dermaßen ins Gewicht fällt - sollte also eigentlich nicht passieren.
Und die internen Lager sind nicht voll, das ist nicht der Punkt. :-/

Irokesenfreund
21-05-08, 05:49
Ah, dass die internen Lager voll sind und du trotzdem ein Auslastungsproblem hast, hatte ich nicht kapiert.

Mach doch mal einen screen
(sagen die alten Hasen hier immer) http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Excali58
21-05-08, 06:09
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Und es scheint auch nicht möglich zu sein, mehr als 3, vielleicht 4 Betriebe um ein Markthaus zu bauen, dann passiert das auch wieder. </div></BLOCKQUOTE>

. . . tcha,

wie gesagt wird dies ein Abholproblem sein. Ansonsten kann ich dir nur sagen wie es bei mir ist - meine Konfiserien sind durchgehend mit 100% ausgelastet. Auch bei der Schmuckproduktion wo ich beide Rohstoffe anschippere sind der Gold- und Edelsteinanteil dauerhaft gleich - wo einige berichten, Gold nehme mit der Zeit überhand (oder wars Edelstein? egal eins von Beiden).

Aber stimmt - mal ein Screen von den Konfiserien wo sie nicht 100% haben würde mich mal interessieren (aber etwas weiter weg, wegen der Gesamtübersicht) . . .

kleinehexe1806
21-05-08, 06:30
@Excali58

Die Honig/Kakao werden von alleine in die Konfiserie gebracht??? Bist Du sicher?

Mein Wissensstand war bislang eigentlich, dass das nur mit Rohstoffen passiert, die im Einzugsbereicht der Endproduktion hergestellt werden, so dass das zwar entweder mit Honig klappen kann, wenn Du auf der Honig-Insel die Konfiserien stehen hast, oder mit Kakao, aber niemals mit beidem. Habe auch bislang immer die Erfahrung gemacht, dass die Produktion erst anlief, wenn ich die Konfiserie mit einer Straße am Markthaus angeschlossen hatte, was diese Theorie bestätigen dürfte. Und LukasGraf sprach ja davon, dass es beide Waren auf seine Hauptinsel bringt, so dass seine Rohstoffe demnach beide erst per Karrenschieber in die Konfiserien gebracht werden müssten.

@LukasGraf
Falls ich recht habe mit der Anlieferung der Rohstoffe in die Konfiserien könnte das Problem darin bestehen. Haben Deine Konfiserien, wenn sie nicht auf 100% laufen evtl. von einem der beiden Rohstoffe nichts mehr auf Lager? Falls das so sein sollte, sind Deine Karrenschieber überlastet.
An was für ein Markthaus hast Du sie eigentlich angeschlossen? Wenn es ein MH I ist, kannst Du es upgraden und hast automatisch mehr Karren.

Woran es liegen kann, dass Honig und Kakao unterschiedlich schnell verbraucht werden, ist mir nicht ganz klar. Es könnte natürlich nur eine temporäre Verschiebung der Bestände sein, die tatsächlich mit den unterschiedlich langen Wegen zusammenhängt.

Lösungsmöglichkeiten: Entweder Du baust einfach eine Kakaoplantage zusätzlich, oder Du stellst für alle Fälle beides am Kontor Deiner Hauptinsel in den Einkauf (vorausgesetzt Du hast noch zwei Slots frei), dann hast Du immer von beidem genug da. Hast Du mal auf Deiner Kakaoinsel geguckt ob evtl. nach Abholung noch Restwaren übrig bleiben, die nicht mit abgeholt werden? Vielleicht hast Du bei Deiner Handelsroute den Button für die Abholung nicht auf 40t stehen oder produzierst so viel Kakao, dass zum Zeitpunkt der Abholung bereits mehr produziert ist, was dann auf der Anbauinsel bleibt, weil es nicht aufs Schiff passt?

LukasGraf
21-05-08, 07:23
Ich kann im Moment keinen Screenshot anbieten, weil ich mittlerweile das Problem durch unsinnig viele MH gelöst habe, natürlich MH3 ;-)

Es hat ja auch nichts mit der Kapazität der Routen zu tun, die Rohstoffe werden ja nicht angeliefert durch Marktrkarren, sondern die holt sich der Confiseur ja selbst zu Fuß beim MH ab. Und da liegt meiner Meinung nach der Fehler: Diese Menschen holen sich immer nur Kakao, seltener Honig wenn sie mehr als 2 Schritte zum Lager zu laufen haben. Das Problem ist, dass die internen Lager für Rohstoffe nicht gleichmäßig gefüllt werden. Die Abholung des Endprodukts ist kein Problem. Wenn ich das Problem wieder mal habe mache ich mal ein Bild...

Excali58
21-05-08, 07:26
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Habe auch bislang immer die Erfahrung gemacht, dass die Produktion erst anlief, wenn ich die Konfiserie mit einer Straße am Markthaus angeschlossen hatte, was diese Theorie bestätigen dürfte. </div></BLOCKQUOTE>

. . . überleg mal http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Natürlich muß ne Straßenanbindung her, da ja die "Endprodukte" vom Karrenfahrer abgeholt werden müssen. Wird nix abgeholt, wird auch nix mehr Produziert.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> so dass seine Rohstoffe demnach beide erst per Karrenschieber in die Konfiserien gebracht werden müssten.
</div></BLOCKQUOTE>

sorry, aber eben nicht. Endbetriebe werden nie per Karrenfahrer beliefert. Karrenfahrer holen immer nur ab. Der aus der Konfiserie holt sich seine Rohstoffe immer zu Fuß aus dem Markthaus oder vorallem wenn im Bereich aus der Rohstoffproduktion selbst. Bei LukasGraf eben beides und bei mir den Kakao aus dem Markthaus und den Honig direkt von der Honigfarmm. Beobachte das mal bitte. Deshalb ist es auch wichtig das Markthaus im Bereich der Konfiserie zu haben . . .

LukasGraf
21-05-08, 07:42
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von kleinehexe1806:
Hast Du mal auf Deiner Kakaoinsel geguckt ob evtl. nach Abholung noch Restwaren übrig bleiben, die nicht mit abgeholt werden? Vielleicht hast Du bei Deiner Handelsroute den Button für die Abholung nicht auf 40t stehen oder produzierst so viel Kakao, dass zum Zeitpunkt der Abholung bereits mehr produziert ist, was dann auf der Anbauinsel bleibt, weil es nicht aufs Schiff passt? </div></BLOCKQUOTE>
Nein, das Problem ist nicht, dass die nicht genug Rohstoffe auf Lager hätten. Ich habe eine Route mit zwei Schiffen, die nichts anderes als 4x40 Kakao transportieren. Die sind zwar nicht immer ganz voll, aber es kommt kontinuierlich Kakao an. Ich mache gleich mal einen Feldversuch zu dem Thema... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

kleinehexe1806
21-05-08, 07:51
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Excali58:


. . . überleg mal http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Natürlich muß ne Straßenanbindung her, da ja die "Endprodukte" vom Karrenfahrer abgeholt werden müssen. Wird nix abgeholt, wird auch nix mehr Produziert.
</div></BLOCKQUOTE>

Ich hab schon überlegt. Dass die Straßenanbindung für den Abtransport da sein muss, ist mir total klar. Ich spiele ja auch nicht erst seit gestern.

Bin mir aber auch einigermaßen sicher, dass bei mir auch eine Straßenanbindung gebraucht wird um Rohstoffe zum Endbetrieb zu bringen, die nicht in dessen Einzugsbereich produziert werden. Aber ich will das gerne noch mal überprüfen. Vielleicht vertue ich mich hier jetzt auch total.

Excali58
21-05-08, 08:01
. . . sorry,

du hast gefragt - ich geantwortet http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif - natürlich weiß ich, das du schon länger spielst http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Aber bei Sachen die gut laufen und wo andere Probs haben muß ich auch erst mal überlegen, wie das ist - manchmal muß ich sogar erst mal das Spiel starten um zu sehen, wie das genau abläuft.

Aber wie gesagt, der Karrenfahrer holt nur ab. Entweder vom Endbetrieb oder wenn die Produktion Wegeanbindung hat auch von denen. Die Endproduktionen holen sich prinzipiell ihre Rohstoffe zu Fuß ab. Ob nun vom MH oder vom Rohstoffproduzenten . . .

lupos55
21-05-08, 08:13
Hallo,ja das ist so wie Excali sagt.

Wenn man sehr viele Konfiserien an einer Stelle hat sollte man immer mehr als ein Lagerhaus haben.
Ich setze das immer in eine Ecke der Siedlung mit 4-6 Lagerhäusern und den Schmuck noch dabei.

Oder mache es wie Excali Kakao zum Honig bringen und dort die Konfiserie,oder umgekehrt.
Dann lasse ich aber auch den Schmuck auf der Kakaoinsel machen,also dann da die vielen Kontore. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

LukasGraf
21-05-08, 08:16
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von kleinehexe1806:
Ich hab schon überlegt. Dass die Straßenanbindung für den Abtransport da sein muss, ist mir total klar. Ich spiele ja auch nicht erst seit gestern.

Bin mir aber auch einigermaßen sicher, dass bei mir auch eine Straßenanbindung gebraucht wird um Rohstoffe zum Endbetrieb zu bringen, die nicht in dessen Einzugsbereich produziert werden. </div></BLOCKQUOTE>
Nein, das stimmt nicht. Da ist keine Straßenanbindung erforderlich, die laufen dann zu Fuß zum Markthaus, auch querfeldein und zwischen Häusern durch. Die Straßenanbindung hat man eh wegen der Abholung.

Jetzt aber mein Versuch:
Versuchsaufbau: Eine leere Insel mit 90 Kakao und 90 Honig.
http://img528.imageshack.us/img528/7966/test1ki4.th.jpg (http://img528.imageshack.us/my.php?image=test1ki4.jpg)

Eine Straße mit 3 Konfiserien hintereinander:
http://img528.imageshack.us/img528/115/test2go7.th.jpg (http://img528.imageshack.us/my.php?image=test2go7.jpg)

Nach 2 Minuten sieht das so aus - Tendenz erkennbar, und das liegt nicht daran, dass das rechte eine halbe Sekunde vor den anderen gebaut wurde:
http://img528.imageshack.us/img528/7882/test3lc5.th.jpg (http://img528.imageshack.us/my.php?image=test3lc5.jpg)

Auch wenn die beiden rechten 100% erreichen, kommt die letzte niemals über 83%:
http://img528.imageshack.us/img528/451/test4aq8.th.jpg (http://img528.imageshack.us/my.php?image=test4aq8.jpg)

Bei alternativem Versuchsaufbau kein Problem, hier erreichen alle 100%:
http://img528.imageshack.us/img528/1049/test6nu5.th.jpg (http://img528.imageshack.us/my.php?image=test6nu5.jpg)
Bei mir auf der Hauptinsel läuft das Ganze jetzt so:
http://img528.imageshack.us/img528/7829/test5lb1.jpg (http://imageshack.us)
http://img528.imageshack.us/img528/7829/test5lb1.1d4bdd4433.jpg (http://g.imageshack.us/g.php?h=528&i=test5lb1.jpg)

Edit: Sch**** Image-Shack - wie macht ihr das mit dem Bilder anhängen?

Excali58
21-05-08, 08:58
. . . na bitte,

geht doch. Kannst ja noch mal bei den dreien in der reihe probieren jeweils ein feld frei zu lassen - auch wenn das dritte dann noch weiter weg liegt.
Hab bei mir grad festgestellt, das er beim abholen mit Kakao immer etwas hinterherhinkt. Bis zu nur 1 Lagerbestand - dann schleppt er aber gleich 3 auf einmal rann. Sonst so im Schnitt 2 Einheiten. Aber immer schön im Wechsel und auf Null kommt der nie, also bleibts immer bei den 100% bzw 135% . . .

Hey, hab grad bei der Beobachtungsaktion den ersten Roten Falken ergattert - fpr 120t Kanonen - naja, iss ein hübsches anderes Schiff http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

minniemouse1976
21-05-08, 09:07
@Excali: In dem Punkt mit den Straßenanschlüssen zum MH habt ihr glaube ich beide nicht ganz unrecht. Ich meine mich aus grauer Vorzeit daran zu erinnern mal gelesen zu haben( ja ich habs gefunden im Handbuch in der Packung vom Hauptspiel), daß bei Produktionsketten über weite Entfernungen, also auch inselübergreifend alle beteiligten Gebäude einen Straßenanschluß brauchen. So zumindest habe ich den entsprechenden Absatz verstanden, bisher immer danach gehandelt und nie Probleme gehabt.
Was aber unbestritten auch richtig ist, daß die Waren vom Endbetrieb zu Fuß abgeholt werden( wenn mann nah ranzoomt kann man die Männchen ja laufen sehen)!!!


Wie das mit den nur 83% In der letzten Konfiserie zustande kommt, kann ich mir nicht so recht vorstellen. Habe zwar auch schon öfter mal erlebt, daß machen Produktionen nicht gleich auf 100% liefen aber nach einer Weile hat das dann immer geklappt.
@LukasGraf: wie lange hattest du den Versuchsaufbau eigentlich laufen?

Ich mache es eigentlich immer so wie Lupos sagt. Meist produziere ich Honig und karre ihn auf die Kakaoinsel, produziere dort die Pralinchen und karre sie dann zur Hauptinsel, kann mich aber über schlecht laufende Produktionen nicht beklagen.

Läuft das denn auf Deiner Hauptinsel wie Du es aufgebaut hast?

LukasGraf
21-05-08, 09:32
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von minniemouse1976:
Wie das mit den nur 83% In der letzten Konfiserie zustande kommt, kann ich mir nicht so recht vorstellen. Habe zwar auch schon öfter mal erlebt, daß machen Produktionen nicht gleich auf 100% liefen aber nach einer Weile hat das dann immer geklappt.
@LukasGraf: wie lange hattest du den Versuchsaufbau eigentlich laufen?

(...)

Läuft das denn auf Deiner Hauptinsel wie Du es aufgebaut hast? </div></BLOCKQUOTE>

Ich hatte das ein paar Minuten beschleunigt laufen, bis die 90 Kakao & Honig aufgebraucht waren. Genau diesen Effekt habe ich aber im Spiel verstärkt auch über noch längere Zeiten beobachtet. Das gleiche Problem gibt es sonst noch beim Parfüm. Da hatte ich das mal, dass die Parfüminsel recht klein war und da genau 12 Blüten und 3 Ambra draufpassten und dann nicht genug Platz direkt neben MH war und da lief das auch bei 2 Parfümerien nur auf 83%...

Auf meiner Hauptinsel klappt das jetzt gut. Wie gesagt, es ist nicht die Abholung der Endwaren, sondern der "Fußweg" wegen der Zutaten. 1 MH kann problemlos 6 Endbetriebe bedienen ohne Lieferengpässe was die Abholung mit den Karren angeht...

Irokesenfreund
21-05-08, 10:06
Ich bedanke mich für deinen "Feldversuch". Find ich klasse es uns mit screens vorzuführen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

kleinehexe1806
21-05-08, 10:49
Tja, ich habs gerade noch mal probiert und musste feststellen, dass Ihr alle recht hattet und ich unrecht. Ich bin ein Schaf!

Vermutlich hatte ich auch nur irgendwann mal den Passus gelsen, den minniemouse zitiert hat und hatte ihn genau so verstanden. Da das auch immer zu einwandfreien Ergebnissen geführt hatte (ist ja logisch, weil ich ja die benötigte Straßenanbindung für die Abholung sofort gebaut habe), habe ich mir dann offenbar eingebildet, dass es auch nur so gehen kann.

Sorry! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Wolfgang59
21-05-08, 15:17
Moin,
der Mensch der den Honig und den Kakao ran schleppen muss ist zu langsam. Bei meinem 100.000-Einwohnerspiel habe ich Honig und Kakao auf einer Insel freigeschaltet. Um die Konfiserie wurden zwei Imker und zwei Kakaoplantagen errichtet, dazu der Straßenanschluss zum Marktplatz. Die Produktion erreichte mit Gilde nie 135%. Dies entspricht dem linken Betrieb bei LukasGraf (übrigens klasse Versuch! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif).

Dann habe ich die Imker abgerissen und an anderer Stelle den Honig vom Marktplatz abholen lassen. Die Konfiserien in die Nähe der Marktplätze aufgestellt und Kakao drum herum. Dauerhafte 135% wurden so erreicht.

minniemouse1976
22-05-08, 09:16
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Wolfgang59:
Bei meinem 100.000-Einwohnerspiel habe ich Honig und Kakao auf einer Insel freigeschaltet. </div></BLOCKQUOTE>


??????????? Wie geht das? Beides auf einer Insel anbauen???? http://forums.ubi.com/images/smilies/53.gif

lupos55
22-05-08, 09:30
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von minniemouse1976:
??????????? Wie geht das? Beides auf einer Insel anbauen???? http://forums.ubi.com/images/smilies/53.gif </div></BLOCKQUOTE>

Hallo,es gibt eine Lösung für sowas in der Zone,dann kannst du Dateien verändern,dann kannst du auf einer Insel alles anbauen.
Und Kakao und Honig und Tabak und Alc und Nahrung auf einer Insel anbauen.(Oder waren es nur 4?)

Musst mal schauen dort. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

minniemouse1976
22-05-08, 09:39
Neenee laß mal. Dateien verändern ist nix für mich. Du weißt soch Catweasle und so...... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

lupos55
22-05-08, 09:46
Hallo,ich mache das auch nicht.Aber du kannst auch fertige Saves da laden,wo es geht.

Drkohler hat da ein save mit 80.000 Männekes das ist auch mit mehr als 3 Produkten pro Insel ausgestattet. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Aber da habe ich Zweifel,das dein Läppi das schafft.

Excali58
22-05-08, 10:27
. . . Hi,

kleine Anmerkung - man braucht keine Dateien verändern um auf ner Insel Honig und Kakao anzubauen. Man braucht nur den Spieleinternen Editor (AddOn). Einfach ein zwei Fruchtbarkeiten deaktivieren - z.B. Getreide Hopfen und man kann Kakao hinzufügen. Hopfen oder Zuckerrohr lassen und Wale, dann kommt mann auf einer Insel schon ganz schön weit http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif . . .

http://www.excalibur3.de/1701/HonigKakao.jpg

Achso, ja man kann damit nur 4 sachen auswählen - drei Fruchtbarkeiten und Wale. Das Beispiel vom Bild, wäre natürlich ne Südinsel angebrachter - warum solls im Süden keine Bienen geben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif eher als Kakao im Norden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

lupos55
22-05-08, 10:33
Hallo,ja an die einfachste Lösung nicht gedacht.

Mit dem Editor geht es auch,klar. http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Wolfgang59
22-05-08, 15:36
Moin Minniemouse,
ich habe, wie von Excali vorgeschlagen, nur den Editor vom Add-On benutzt.
Gruß Wolfgang

minniemouse1976
23-05-08, 03:12
Hätt ich auch selber drauf kommen können http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Wolfgang59
23-05-08, 14:17
Moin Minniemouse,
aber fragen ist doch auch nett und auf´n Kopp hauen ist nicht nötig. Wie war das mit "Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Antworten". Und für alle die den Editor nicht kennen vielleicht ein Grund mal mit dem "Inselschubser" zu spielen.
Gruß Wolfgang

minniemouse1976
24-05-08, 02:56
Ich habe mich schon einmal damit beschäftigt, konnte aber die erstellte Karte irgendwie nicht ins Spiel rüberziehen. Wie das geht weiß ich inzwischen" Danke Lupos" aber ich habe es noch nicht wieder versucht. Auch habe ich noch nicht gesehen, daß man dort auch Fruchtbarkeiten einstellen kann, die es sonst nicht gäbe.

Excali58
24-05-08, 03:22
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Auch habe ich noch nicht gesehen, daß man dort auch Fruchtbarkeiten einstellen kann, die es sonst nicht gäbe. </div></BLOCKQUOTE>

. . . hi,

das liegt daran, das beim auswählen einer Insel erst mal schon die normalen Fruchtbarkeiten maximal ausgewählt sind. Um eine andere zu wählen, muß man erst ein Häkchen deaktivieren - dann sind die Anderen zur Auswahl frei. Hatte das auch nur durch probieren rausbekommen . . .

LadyHahaa
24-05-08, 05:49
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von LukasGraf:
Hallo!

Mal eine Frage an die erfahrenen Anno-Spieler:
Bei mir ist es so, dass wenn die Konfiserie nicht direkt neben einem Markthaus ist, die Produktion schon nicht mehr bei 100% liegt - keine andere Produktion ist da so pingelig.

...

Würde mich freuen zu wissen wie ihr darüber denkt... </div></BLOCKQUOTE>

Um mal zum Thema zurück zu kommen:
Ja, die Konfiserie ist - und war immer schon - pingelig hoch 3 !!
Ich baue grundsätzlich immer 1 MHH3 für 3 Pralinenbäcker.
Also immer pro Konfiserie einen Marktkarren.

Excali58
24-05-08, 06:23
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Um mal zum Thema zurück zu kommen: </div></BLOCKQUOTE>

. . . naja,

soweit weg wars garnicht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif - es wäre mal interessant, wie das nun aussieht mit der Auslastung, wenn die Konfiserie die Honig- und Kakaofarmen um sich hat???
Ich selbst hab noch mit keine gebastelten Karten gespielt (also Honig und Kakao auf einer Insel) - isses nu wumpe, ob er zu einer Farm und dem MH laufen muß oder zu den zwei verschiedenen Farmen? Bringt das Platzmäßig überhaupt was??? . . .

Wolfgang59
24-05-08, 07:13
Moin,
die Wege zu den vier Imkern/Kakauplantagen werden für den Menschen in der Konfiserie zu lang, ich habe es hier beschrieben, http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/3741042375/...501042166#6501042166 (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/3741042375/m/8931080166?r=6501042166#6501042166) , und die Marktkarren holen nur ab.

Ich habe aber bisher meist den Honig auf die Kakaoinsel geschafft und dort die Pralinen herstellen lassen. Auf der Honiginsel sollen die Wege kürzer sein, weil der Imker weniger Platz benötigt als die Kakaoplantage.

Excali58
24-05-08, 07:54
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Auch wenn die beiden rechten 100% erreichen, kommt die letzte niemals über 83%:
</div></BLOCKQUOTE>

. . . hmm,

das kann ich nun nicht bestätigen - zumindest nicht ganz. Hab das mal nachgebaut, die Dritte erreicht auch 100% - aber nicht ständig, rutscht schon mal ab. Beim zweiten Bild hab ich mal noch ein Feld freigelassen und Wege auf der anderen Seite gebaut. Lief irgendwie besser und rutschte nicht bis 86% - eher so um die 90%.
Fakt ist es, die dritte ist für den kleinen Kumpel zu weit. Dürfte aber auch nicht sein, da auch beim dritten vom MH geholt wird, also im Bereich der Konfiserie ist. Mal sehen, wenn ich sie alleine dort lasse - also mal die beiden davor abreiße.

http://www.excalibur3.de/1701/Praline.jpg
http://www.excalibur3.de/1701/Praline1.jpg