PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Commands.cfg



r0land2000
08-03-10, 19:41
Hi


Hätte da mal ein paar Fragen... vielleicht mag jemand helfen?


Gibt es einen Toggle-Target-Befehl für das Deckgeschütz? Für Torpedos gibts den. Damit kann man ein Ziel aufschalten und mit der selben Taste auch wieder verwerfen. Aber gibts das auch für das Deckgeschütz? Oder wenigstens ein Target_Unlock?


Ich suche einen Befehl zum Durchschalten der Torpedos, der auch gleich das entsprechende Rohr flutet. Es gibt mehrere Tube_Selects oder Select_Tubes oder Select_Next usw. Aber öffnet einer von denen auch gleich das Rohr? Würde ja gerne selber testen, aber ich bin grad auf Arbeit... und zu Hause komm ich meist nicht ins Spiel. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif


Und dritte Frage: Gibts eine komplette Übersicht über die Key-Codes? Ich brauche noch ein paar Maus-Tasten (zB Rad-Taste, Rad-Links, Rad-Rechts, Seitentasten etc). Bei anderen Spielen sind die durchnummeriert: Taste1, Taste2, Taste3, ... Taste9.


Grüße

r0land2000
08-03-10, 19:41
Hi


Hätte da mal ein paar Fragen... vielleicht mag jemand helfen?


Gibt es einen Toggle-Target-Befehl für das Deckgeschütz? Für Torpedos gibts den. Damit kann man ein Ziel aufschalten und mit der selben Taste auch wieder verwerfen. Aber gibts das auch für das Deckgeschütz? Oder wenigstens ein Target_Unlock?


Ich suche einen Befehl zum Durchschalten der Torpedos, der auch gleich das entsprechende Rohr flutet. Es gibt mehrere Tube_Selects oder Select_Tubes oder Select_Next usw. Aber öffnet einer von denen auch gleich das Rohr? Würde ja gerne selber testen, aber ich bin grad auf Arbeit... und zu Hause komm ich meist nicht ins Spiel. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif


Und dritte Frage: Gibts eine komplette Übersicht über die Key-Codes? Ich brauche noch ein paar Maus-Tasten (zB Rad-Taste, Rad-Links, Rad-Rechts, Seitentasten etc). Bei anderen Spielen sind die durchnummeriert: Taste1, Taste2, Taste3, ... Taste9.


Grüße

Ruby2000
09-03-10, 04:40
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Ich suche einen Befehl zum Durchschalten der Torpedos, der auch gleich das entsprechende Rohr flutet. </div></BLOCKQUOTE>

Hi,

ja den gibt es in Kombination.

Hier ein Beispiel

[Cmd323]
Name=Cycle_torp_tube ; Torpedo durchschalten
Contexts=1
Key0=0x57,,"W"

[Cmd312]
Name=Toggle_open_close_torpedo_tube
Contexts=1
;Key0=0xBF,,"/"
Key0=0x51,,"Q"
Key1=0x57,,"W"


Du musst nun den 323 Befehl mit einer neuen ID an´s Ende der Tastaturbefehle mit einer neuen ID stellen
und dann wird bei drücken von "w" der nächste Torp gewählt und die Mündungsklappen geöffnet. Die Befehle werden in der Reiehenfolge der ID abgearbeitet.

Du kannst auch
[Cmd310]
Name=Open_sel_torpedo_tube

nehmen, aber der hat bei mir nicht funktioniert.

So kannst du beliebige Befehlsketten hintereinander auf eine Taste legen.


Gruß Ruby

r0land2000
09-03-10, 05:00
Geil, das werd ich gleich nachher mal austesten.

Danke für den Tipp!

r0land2000
09-03-10, 13:12
Sehr schön... zumindest das mit den Commands kopieren funktioniert.

Ich glaub aber, Du hast einen Fehler drin: Meintest Du wirklich, dass ich den 323 Befehl ans Ende kopieren soll? Den Cycle-Befehl? Dann würde er ja erst die Mündungsklappe öffnen und dann das Rohr wechseln...

Ich hab einfach den Toggle_Open_Close nach hinten kopiert. ^^

Das funktioniert insofern, als dass jetzt die Rohre durchgeschaltet werden und dann auch die Meldung kommt, dass die Mündungsklappe geöffnet wird. Sogar die richtige Klappe.

Bloß bleibt in der Außenkamera die Mündungsklappe zu. Und genau das ist mein Problem: Bei allen diesen Cycle und Open/Close Commands ist der Wurm drin irgendwie. Entweder falsche Meldungen oder falsche Mündungsklappen oder überhaupt keine Funktion.

Ruby2000
10-03-10, 01:28
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von r0land2000:
Bloß bleibt in der Außenkamera die Mündungsklappe zu. Und genau das ist mein Problem: Bei allen diesen Cycle und Open/Close Commands ist der Wurm drin irgendwie. Entweder falsche Meldungen oder falsche Mündungsklappen oder überhaupt keine Funktion. </div></BLOCKQUOTE>

Ja, ich weiß. Das hatte ich schon im Bug-Thread geschrieben. Eines von beiden stimmt nicht. Die Aussagen stimmen mit den Animationen überhaupt nicht überein.

Was auch aufgefallen ist, dass es anscheinend vollkommen egal ist ob die Klappen offen sind. Der Torp feuert genauso schnell, egal ob offen oder geschlossen.

Alles etwas merkwürdig....

Ich meinte natürlich den 312er Befehl. Der muss ja nach 323 kommen. Sonst wäre die Reihenfolge ja schon richtig.

Mit solchen Tastaturabfolgen kann schon einiges anstellen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif
Viel Spaß damit.

Gruß Ruby

r0land2000
10-03-10, 17:35
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Ruby2000:
Mit solchen Tastaturabfolgen kann schon einiges </div></BLOCKQUOTE>

Das höchste der Gefühle für mich war bisher bei SH3 und SH4 mit einer Taste Alarm zu geben bzw. das Deckgeschütz zu besetzen, Feuer Frei-Befehl, Feuer auf kurze Distanz und ich glaub Feuer auf Wasserlinie. Und dann ähnlich bei der Flak. Aber da brauchte man bei beidem nicht die Reihenfolge der Cmd's beachten.

Aber ist schon interessant, muss ich zugeben. ^^

Ruby2000
11-03-10, 02:13
Hi,

es kommt immer darauf an was man machen will.

Wenn Befehl unbedingt vor Befehl 2 kommen muss (Torp wechseln, öffen) dann sollte man schon die Reiehnfolge unbedingt einhalten. Anders herum geht das auch, aber dann öffnest du zuerst die Klappen und dann wechselst du den Torp.

Das führt natürlich zu einem ganz anderen Ergebnis.

Wenn es Befehlsreihenfolgen gibt, die nicht unbedingt in der reihenfolge sein müssen, dann funktionieren diese auch ohne die Reihenfolge zu beachten.

Gruß Ruby

Katschmarek123
18-03-10, 16:21
Hallo zusammen,
ich muss noch mal nachfragen, da ich diese Befehlskette irgendwie nicht zum laufen kriege.

also wie ganz genau muss man die beiden Befehle zusammenschreiben und eine neue ID vergeben?

so stehen sie ja in der cfg drin, aber die einfach hingtereinander zu schreiben funzt nicht so wirklich. Wäre für jeden Tipp dankbar... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif
[Cmd323]
Name=Cycle_torp_tube
Contexts=1
Key0=0x57,,"W"
;Key0=0x59,,"Y"

[Cmd312]
Name=Toggle_open_close_torpedo_tube
Contexts=1
;Key0=0xBF,,"/"
Key0=0x51,,"Q"
Key1=0x57,,"W"

Ruby2000
18-03-10, 16:38
Hi,

grundsätzlichist das ganz einfach.
Man muss Wissen, dass die Befehle immer in der Reihenfolge cmd1 - cmdEnde durchgeführt werden. D.h. cmd312 wird vor cmd323 ausgeführt. Das ist für die Befehlskette leider falsch herum.

ALso muss der der Befehl "Cycle_torp_tube" hinter "Toggle_open_close_torpedo_tube" platziert werden.

Das macht man indem man den Befehl "Toggle_open_close_torpedo_tube" eine neue ID verpasst. Dazu nimmt man die nächst freie ID und platziert den Befehl ans Ende der Datei.
z.B. cmd586


Das würde bei dir dann wie folgt aussehen
[Cmd312]
Name=Toggle_open_close_torpedo_tube
Contexts=1
;Key0=0xBF,,"/"
Key0=0x51,,"Q"


[Cmd323]
Name=Cycle_torp_tube
Contexts=1
Key0=0x57,,"W"
;Key0=0x59,,"Y"

[Cmd586]
Name=Toggle_open_close_torpedo_tube
Contexts=1
;Key0=0xBF,,"/"
Key0=0x57,,"W"

Du musst nur darauf achten, dass der Befehl nicht doppelt ausgeführt wird. Daher darf in cmd312 die taste "W" nicht auftauchen. Wenn du jetzt "W" drückst wird nun cmd323 Cycle_torp_tube und danach cmd 586 Toggle_open_close_torpedo_tube ausgeführt. Das ist das Prinzip von Befehlsketten. Diese können beliebig lang werden. Kann aber sehr aufwendig und fehleranfällig werden, da die Befehle redundant werden (durch das kopieren) und man irgendwann Doppelbelegungen hat und diese sehr schwer zu finden sind.


Viel Spaß

Gruß Ruby

Katschmarek123
18-03-10, 17:46
Hallo Ruby2000,

habe es ausprobiert - und siehe da, es klappt sogar... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif

Vielen Dank und fette Beute

r0land2000
18-03-10, 19:04
Bitte diesen Bereich beachten, wenn man die Datei manipuliert:

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">[Commands]
CommandsNb=600
MaxKeyCommandsNb=170 </div></BLOCKQUOTE>

CommandsNb steht für die Nummerierung der Commands (Cmd001, Cmd002... Cmd599, Cmd600).

Wenn man also unten Cmd650 anhängen will, muss man den Wert wie folgt abändern: CommandsNb=650

MaxKeyCommandsNb steht für die insgesamt in der Commands.cfg verwendeten Key0=, Key1= usw. (also für die Tastenbelegung).

Wie viele Tasten man tatsächlich belegt hat, kann man nur durch manuelles zählen herausfinden. Steht der Wert auf 170 und man hat 175 Tasten belegt, funktionieren (die letzten) 5 Tasten nicht.

Die Begrenzung gibt es, weil das Spiel beim Starten für die Commands einen gewissen Speicherplatz reserviert. Es verbraucht also weniger CPU/Speicher, wenn man die Werte nicht pauschal auf 9999 setzt um immer auf der sicheren Seite zu sein. ^^

Ruby2000
19-03-10, 01:50
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Katschmarek123:
Hallo Ruby2000,

habe es ausprobiert - und siehe da, es klappt sogar... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif

Vielen Dank und fette Beute </div></BLOCKQUOTE>

ups, hätte ich jetzt nicht gedacht... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Viel Spaß damit

Gruß Ruby