PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Terror in London?



Athronarch
07-07-05, 05:15
http://www.wienweb.at/content.aspx?id=88498&cat=9&channel=2&typ=0

Athronarch
07-07-05, 05:15
http://www.wienweb.at/content.aspx?id=88498&cat=9&channel=2&typ=0 (http://www.wienweb.at/content.aspx?id=88498&cat=9&channel=2&typ=0)

Balachiel
07-07-05, 05:24
Ich habs auch gerade gehöt...jetzt geht das schon wieder los. Ich fasse es nicht, früher oder später jagen sie noch eine ganze Stadt in die Luft...da fragt man sich wie es so weit kommen konnte.

Da_Chegga
07-07-05, 15:14
Ich glaub es einfach nicht... http://www.ubisoft.de/smileys/5.gif
Schlimm, so etwas. Ich dachte, das hätten wir jetzt hinter uns http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif.

Grimgork_II
07-07-05, 15:21
... ich weiß echt nicht was man dzu noch sagen kann ...
sind damlals am 11.September nicht genug Leute einen absolut sinnlosen Tot gestorben??
Ich begreife es nicht.

RGunny
07-07-05, 15:21
Wirklich schlimm, traurig sowas - doch machen wir uns nichts vor!
Viele Planungen solcher Aktivitäten laufen und es wird nicht besser! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

tol_brandir
07-07-05, 15:27
nenene
hab mich schon gefragt in was für nem zusammenhang das steht. olympia??? irak??? und wieso gerade die el quaida in london???

RGunny
07-07-05, 15:36
Das hat wohl eher was mit dem G8 Gipfel zu tun, wozu ja Blair eingeladen hat ...
Und die El Quaida, wenn es sie denn war, gibt es auch in England! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Athronarch
07-07-05, 15:53
Also die Al-Qaida hat sich zum Anschlag bekannt und hat angegeben das der Grund dazu sei, dass sich GB am Irak Krieg beteiligt hat....

Kitemaster02
07-07-05, 16:25
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Athronarch:
Also die Al-Qaida hat sich zum Anschlag bekannt und hat angegeben das der Grund dazu sei, dass sich GB am Irak Krieg beteiligt hat.... </div></BLOCKQUOTE>

Beziehst du dich da auf die Meldungen von "spiegel-online" ??
Die sind meines Wissens nach noch nicht bestätigt worden, weil die Quelle vom "Spiegel-online" nicht ganz zuverlässig sein soll (unbekannte Website von Al-Qaida).
Oder hats da schon Neuigkeiten gegeben???
Bin grad am Umziehen und deshalb Radio und Fernseher schon weggepackt ...

tim_der_grosse
08-07-05, 03:59
Schlimm, dass wohl kein Ende von diesem Mist in Sicht ist! Was soll man dazu nur sagen? In Sachen El Kaida standen bei mir in der ötlichen Ostsee-Zeitung aber bisher nur unbestätigte 'Bekennungen' der El Kaida im Internet...

Balachiel
08-07-05, 05:32
Naja es ist noch nicht sicher ob es wirklich Al-Qaida war oder nur eine entfernte Splittergruppe. Al-Qaida schmücken ihre Bekennungen meisten noch mit Psalmen und ähnlichem aus und diese Internetbekennung soll sehr schlicht und kurz sein.

Ich finde es ist momentan ziemlich...ach ich hab kein Wort dafür in meinem Wortschatz, aber es ist immer irgendwas großes, schlimmes... Krieg, Flutkatastrophe, Anschläge, das höt in den nächsten Jahren sicher nicht mehr auf, man kann nur hoffen dass es sich nicht zu sehr verschlimmert.

Der_Buhmann1989
08-07-05, 08:50
Diesen Ä*****n sollte mal einer so richtig zusetzen!!!! http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif

Alles zösteren, brandschatzen & was es sonst noch gibt!!!! Diese gottver***ten Feiglinge! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif

über die könnte ich mich aufregen!

Zalman
08-07-05, 10:49
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Der_Buhmann1989:
Diesen Ä*****n sollte mal einer so richtig zusetzen!!!! http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif

Alles zösteren, brandschatzen & was es sonst noch gibt!!!! Diese gottver***ten Feiglinge! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif

über die könnte ich mich aufregen! </div></BLOCKQUOTE>

Genau diese Reaktion wollen die Terroristen erreichen, wenn "wir" den Krieg zu ihnen bringen, dann haben sie eine unglaublichen Zustrom an neuen Rekruten, wodurch die Probleme nicht gelöst werden.

Corky13
08-07-05, 11:11
nun...auch wenn sich das n wenig kalt anhöhrt = War irgendwie klar das keine Ruhe eingekehrt ist...hab mich sogar gewundert warum nicht schon eher was war...naja der G8 Gipfel is ja geradezu prädestiniert für nen Anschlag...

Was mich ein wenig verunsichert ist die relative Nähe..ich frage mich wie lange es dauert bis der Terror nen Besuch aufm Festland abhält &lt;_&lt; &gt;_&gt; o_o

Vorbei ists jedenfalls noch lange nicht...würde sogar so weit gehen und sagen das es erst so richtig anfängt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Paveman_II
08-07-05, 12:41
habt ihr bush gehöt? seine rede???

denkt mal drüber nach...

RGunny
08-07-05, 12:52
Nein, worum ging es denn dabei ?

ps. Habe heute nur gehöt, daß dieser Anschlag von einer Splittergruppe der El Kaida kommen soll, wo extra eine neue Gruppe gegründet wird mit neuem Namen - genauso wie bei den Anschlägen in Spanien. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Und leider gibt es schon genügen Vorbereitungen zu solchen Aktivitäten in Deutschland - welche allerdings nur unter Beobachtung stehen ... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-mad.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Der_Buhmann1989
08-07-05, 13:12
Ich würd die alle an die Wand stellen!

tol_brandir
08-07-05, 13:49
los. gründen wir mal ne gruppe versorgen uns mit waffen und greifen parteilos die terroristen an und vernichten alle mit einem einzigen gezielten schlag. und zählen danach zu einer neuen terror gruppe. und wie gesagt sie bekommen dann nur noch mehr zulauf.

nee man lustig ist das nicht. was können wir den schon tun???

solche miesn feigen schweine. mann wenn sich nur mal gegengruppen bilden würden. aber wie denn den teror eindämmen wo beginnen und womit denn. die heutige welt ist doch regelrecht politik verseucht. und wenn ich dann immmer religionsfreiheit und menschenrecht und -würde höe kommts mir hoch. sobald dies jemand verletzt steht er meiner meinung nach nicht mehr unter diesen rechten.

Also zum Teufel mit Terrorismus

entweder die schweine kämpfen richtig mann gegen mann oder lassen es seien.
so dass ist meine meinung auch wenn sie mir gleich mgl. ärger bringen wird. das musste mal raus. so http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif

Der_Buhmann1989
08-07-05, 13:57
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Also zum Teufel mit Terrorismus

entweder die schweine kämpfen richtig mann gegen mann oder lassen es seien.
so dass ist meine meinung auch wenn sie mir gleich mgl. ärger bringen wird. das musste mal raus. so </div></BLOCKQUOTE>Ehrlich gesagt: ICH STIMM DIR ZU!!!

rambozambo44
09-07-05, 04:47
sachte, sachte, leute
die welt teilt sich nicht so leicht in gut und böse; ich meine: ich kann die motive der al kaida durchaus verstehen (sie wollen die amerikaner, die WIRKLICH bösen, aus dem arabischen raum vertreiben) aber der zweck heiligt nicht die mittel: den islam missbrauchen, feige anschläge gegen zivilisten durchführen und außerdem kann man die ziele auch auf politischem wege erreichen (siehe PLO)

tol_brandir
09-07-05, 05:06
seh ich ja auch so. doch politik der amis mit den terroristen??? plo hat zwar was erreicht aber ausgereift war es trotzdem nicht. und es heißt ja nicht dass es sich so leicht wiederholen lässt!

Joker1985
09-07-05, 05:18
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Der_Buhmann1989:
Diesen Ä*****n sollte mal einer so richtig zusetzen!!!! http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif

Alles zösteren, brandschatzen & was es sonst noch gibt!!!! Diese gottver***ten Feiglinge! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif
</div></BLOCKQUOTE>

Tun wir doch schon seit längerem...

tol_brandir
09-07-05, 05:23
da weist du ja mehr als ich...

rambozambo44
09-07-05, 10:19
zur PLO: sie haben zwar wenig erreicht, aber dass sie sich vom terrorismus abgesagt hatten, das ist anerkennenswert; und die al kaida haben durch terror auch nicht viel erreicht (die amis sitzen nun in israel, irak und afganistan)

tol_brandir
09-07-05, 10:23
genau das ist der springende punkt.

miimpo2
12-07-05, 06:38
Erst die USA, dann Spanien, die Türkei, jetzt Grossbritannien... ich freu mich schon auf die Fusball WM nächstes Jahr in Deutschland...

Paveman_II
12-07-05, 07:08
hiess es net in einer ansprache vom osama dass die ziele verstärkt die länder sind, die im irak truppen besitzen?

ich weiss ja nich, aber n "angriff auf deutschland" (kann mans so nennen?) trägt nicht unheimlich zur glaubwürdigkeit bei...

ich glaub nich dass es die deutschen lande trifft.....

ich hoffs o.O

miimpo2
12-07-05, 12:11
naja, die USA haben sicher auch nicht geglaubt dass es sie treffen wird... Spanien wohl auch nicht... Und die Engländer haben offensichtlich auch nicht damit gerechnet...

Paveman_II
12-07-05, 12:13
na des waren alles parteien, die im irak vertreten waren....

miimpo2
12-07-05, 12:21
Glaubst du wirklich dass Terroristen, die keine Skrupel haben, in ihrem "heiligen Krieg" ihre Glaubensgenossen zu töten, da gross Unterscheiden? Deutschland ist ein westliches Land mit guten Kontakten zu den _USA und deren Verbündeten. Ausserdem engagiert sich Deutschland auch ua in Afghanistan.

Und dass es in Deutschland radikale Zellen gibt ist erwiesen, und wie erst in der dieswöchigen BamS stand ist es mittelfristig nicht auszuschliessen dass diese Zellen Deutschland vom Rückzugsland zu einem Schlachtfeld machen.

Besonders jetzt, da sich Deutschland stetig wieder den USA annähert...

Manarchios
12-07-05, 13:22
Na, wenn es in der BamS stand, dann muss ich mich ja jetzt ganz dolle fürchten.

Tebiteto
12-07-05, 13:44
Ich würde mal schätzen, das Deutschland nicht so ein dickes Ziel wie Italien abgeben würde.
Italienische Truppen im Irak, Zentrum der katholischen Kirche, Berlusconi,...

Da geht die nächste Ladung hoch, würd ich denken.



<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Ich würd die alle an die Wand stellen! </div></BLOCKQUOTE>

@ Buhmann:

Was laberst du bloß für ne gequirlte Kacke?
Tut mir Leid das ich da drastisch werde, aber diese typisch christliche Gut-Böse Einstellung finde ich wirklich zum kotzen!
Am heutigen Terrorismus sind hauptsächlich deine ach so geliebten und verehrten Scheiß Kreuzrittter Schuld, die sich vor ca. 800 Jahren dort auf die übelste Art und Weise ausgetobt haben.
Da wurden unschuldige Kinder und Frauen auf brutalste Weise massakriert und an die Wand gestellt.

Also denk bitte vorher über das nach was du posten willst.

tim_der_grosse
12-07-05, 15:22
Obwohl Miimpos Befürchtungen natürlich auch stimmen können, denke ich, dass Deutschland nicht unbedingt in den vorderen Rängen der Terroristen stehen muss. Was natürlich nicht heißen will, dass es die anderen treffen soll - Leute, die zu so etwas fähig sind, sollten endlich einen klaren Kopf bekommen! Nur leider wird da momentan wohl kaum ein Erfolg erzielt... schließlich hat man es mit FANATIKERN zu tun, die da welche "bekämpfen" (?!) wollen! Wie soll das funktionieren?

@ Buhmann

Ich muss mich da Tebiteto anschließen. Die einzigen, die welche "an die Wand gestellt" haben, waren deine Kreuzritter - und das war ein Fehler...

Paveman_II
12-07-05, 15:49
hmm liegts denn an den kreuzrittern, dieser hass?
terrorismus (islamistischer wohlgemerkt) ist ja schliesslich eher ein problem des 20, 21. jahrhunderts...

ob das ne rache für die kreuzzüge sein soll?


und...trägt da die religion da keine schuld? liegts am islam, der die leute anstachelt? oder wird die islamistische lehre nur missbraucht, um propaganda zu verbreiten und hass zu schüren? oder sagt nur ne kleine gruppe von halbwegs "zivilisierten" muslimen, dass der islam in wahrheit ja ganz anders wäre, so frieden für alle usw?

tim_der_grosse
12-07-05, 15:57
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Paveman_II:
hmm liegts denn an den kreuzrittern, dieser hass?
terrorismus (islamistischer wohlgemerkt) ist ja schliesslich eher ein problem des 20, 21. jahrhunderts...

ob das ne rache für die kreuzzüge sein soll?
</div></BLOCKQUOTE>

Nur an ihnen wird es wohl nicht liegen, sie waren aber sicherlich einer der Zündfunken in diesem Konflikt...

RGunny
12-07-05, 17:43
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Tebiteto:

Am heutigen Terrorismus sind hauptsächlich deine ach so geliebten und verehrten Scheiß Kreuzrittter Schuld, die sich vor ca. 800 Jahren dort auf die übelste Art und Weise ausgetobt haben.
Da wurden unschuldige Kinder und Frauen auf brutalste Weise massakriert und an die Wand gestellt. </div></BLOCKQUOTE>

Das ist ja wohl auch nicht Dein Ernst! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Das wäre - als wenn ich nun sagen würde: Du hättest mit am den beiden Weltenkriegen Schuld ...

Oder sind alle anderen Länder, die ihr eigenes Voök umbringen am Terrorismus Schuld ? Ich glaube wohl nicht! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Borntral
13-07-05, 06:13
So einfach ist das nicht. ich zitier mich mal selbst:

'... Immerhin haben die Leute, die Terroristen hervorbringen ein gänzlich anderes Weltbild.
Todesstrafe schafft Mertyrertum. Das öffentliche Zeigen unterstützt den Helden-Glanz der Leute. Mit den normalen Mitteln kann man den Terrorismus nicht bekämpfen. man mag die Terroristen bekämpfen, schafft doch aber damit nur Raum und Gelegenheit für die, die folgen.

Ich würde nicht einfach sagen, daß Terroristen wahnsinnige Vollidioten sind, die jeglichen Bezug zur Realität verloren haben. Sie mögen ja vielleicht auch in einer Weise verzweifelt sein, daß für sie nur noch eine Möglichkeit besteht, Gerechtigkeit walten zu sehen.

Das ist nicht so einfach, wie bei einem normalen Verbrecher, weil doch die letzten bekannten Fälle verstärkt internationalen Charakter haben.
Ich würde erstmal hinterfragen, warum es zu Terrorismus kommt. Die einzige Möglichkeit den Terrorismus zu bekämpfen sehe ich darin, ihm keine Grundlage zu bieten. (Unabhängig davon, wie realistisch der Vorschlag ist.)

Wer ist den der Böse und wer der Gute? Sind es denn die anderen? Nur weil wir nicht offensichtlich böse sind, sind wir dann gleich gut? Wer sagt mir, daß meine Lebensweise gut ist? Es kann doch durchaus sein, daß ich, weil ich eine bestimmte Bohnensorte bevorzuge, Gewaltakte in Südamerika begünstige. Meine Vorlieben können Unterdrückung nach sich ziehen. Da kann ich mich doch nicht als gut bezeichnen.'

gegrüßt!

Athronarch
21-07-05, 08:39
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> London
Erneute Terror-Anschläge

Zwei Wochen nach den verheerenden Terror-Anschlägen in London sind Medienberichten zufolge am Donnerstag mehrere Explosionen in U-Bahnen und Bussen erfolgt. Noch gibt es keine Berichte über Verletzte.

Ein Sprecher von Scotland Yard bestätigte drei Vorfälle an den U-Bahn-Stationen Oval, Sheperd´s Bush und Warren Street. In letzterer Station soll eine Nagelbombe explodiert sein. Laut Angaben des Fernsehsenders Sky News wurden alle U-Bahn-Stationen in der Stadt gesperrt. An Bord eines Busses soll sich ebenfalls eine Explosion ereignet haben. Ein Zeuge berichtete, er habe einen Mann mit einem Rucksack gesehen, der plötzlich explodierte. Zudem gibt es Berichte über eine Schießerei.

Bei den Anschlägen vor zwei Wochen wurden mehr als 55 Menschen getötet und über 700 verletzt. (pag) </div></BLOCKQUOTE>

Jetzt geht das schon wieder los...

Der_Buhmann1989
22-07-05, 05:58
Ich hab heute gehöhrt, dass auch Anschläge auf Deutschland geplant sind http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Ich wär mal für nen 8. Kreuzzug, dann ist da unten erst mal RUHE!!!

miimpo2
22-07-05, 06:06
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Ich wär mal für nen 8. Kreuzzug, dann ist da unten erst mal RUHE!!! </div></BLOCKQUOTE>

Glaubst du das wirklich? Wenn ja nimm dir ein Schwert und fahr hinunter und beginn deinen Kreuzzug einfach mal, wer weiss, vielleicht schliessen sich noch ein paar andere dir an...

Der_Buhmann1989
22-07-05, 06:33
Ein paar würden leider nicht reichen! Und statt Schwertern wäre eine G36 besser

Exar_Kun1983
22-07-05, 07:13
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Der_Buhmann1989:
Ich wär mal für nen 8. Kreuzzug, dann ist da unten erst mal RUHE!!! </div></BLOCKQUOTE>

@Buhmann
Junge, denkst Du vorher nach was Du in deinem "jugendlich-naiven" Wahn für 'ne Kacke schreibst?
Falls Du's nicht mit bekommen hast, sind die Amerikaner in Afghanistan und in den Irak interveniert und haben voll in ein Wespennest gestochen. In der westlichen Hemisphäre gibt's immernoch Änschlage von Al Quaida und im Irak sterbe jede Woche mindestens 100 Menschen durch terroristische Anschläge.

Klassiker
22-07-05, 07:22
Lasst sie uns alle töten!
Fahren wir hinunter, zum Beispiel, in den Irak und beginnen... Ach... Komisch... Machen wir ja schon! Oder, Afghanistan, da muss mal Ruhe... Hmmm.... Auch schon... Oder... Saudi-Arabien. Ach nein, das sind ja unsere Freunde...

Lasst sie uns alle töten. Die ganzen verrückten, mordgierigen mohamedanischen Fanatiker. Ach, das ist nicht sicher genug: Töten wir doch gleich ALLE Mohamedaner! Dann ist einmal Ruhe. Dann können wir hier in Frieden leben. Aber erst, wenn der Letzte tot umfällt.

Naja, dann soll es ja da auch noch andere Gruppen geben, die uns bedrohen... Achse des Bösen und so... Die nehmen wir auch gleich noch mit. "Wir sind entschlossen (...) sicherzustellen, dass unsere Werte und unsere Lebensweise ungeschmälert bestehen bleiben". Das heißt, die müssen auch weg.

Genau, Buhmann, wie die Kreuzritter! Vernichten wir sie. Aber, du hast recht, Schwerter reichen da nicht, vielleicht stiftet der Vatikan ein paar Raketen, wenn man ihm die Notwendigkeit klarmacht? Und Herr Bush zieht sicher auch ganz vorne mit. Oder lässt zumindest mitziehen!

Halleluja, preiset den Herren und tötet die Ungläubigen. Rufen wir den heiligen Krieg aus. Machen die ja schließlich auch! Nehmen wir uns ein Beispiel an den ruhmreichen Kreuzzügen der Vergangenheit, in denen es den Christen gelang, so viele Fanatiker zu töten. Und hatten sie nicht recht? Zeigt nicht die heutige Zeit, dass es Monster sind? Warum können sie nicht Ruhe geben, da unten, in ihren Wellblechverschlägen, warum müssen sie zu uns kommen? Es geht um die Erhaltung unserer Art, um die Erhaltung unseres Lebensstils, um die Erhaltung der Menschheit. Ok, der westlichen Menschheit. Also des wichtigeren Teils.

Ziehen wir in den Kampf, meine Brüder im Glauben an Christi und die notwendigkeit der Wahrung unseres Lebensstils. Ziehen wir in den Krieg gegen diese Mordbrenner, Terroristen, Meuchler, Verrückten, hasspredigenden Mullahs... und all die anderen 90-99% der Menschen dort unten.

Bomben wir sie zurück in die Steinzeit, bomben wir sie von der Landkarte, bomben wir sie ins Grab. Nur wenn sie alle in ihrem Blute liegen, wenn Millionen von Moslems tot sind, dann können wir uns zurücklehnen und nach neuen Feinden suchen. Vielleicht Linkshänder. Ich habe Mal gehöt, ein Linkshänder hat in München einen Mordanschlag ausgeführt.

Ich wär mal für nen 8. Kreuzzug, dann ist da unten erst mal RUHE!!!

________________________________________________

Mir kommt, verzeihung, bei einigen, nett ausgedrückt völlig verbelendeten, unbedarften und undurchdachten Beiträgen so das Kotzen...
Und tschüss!

Mirdath
22-07-05, 07:39
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Klassiker:
Mir kommt, verzeihung bei einigen, nett ausgedrückt völlig verbelendeten, unbedarften und undurchdachten Beiträgen so das Kotzen...
Und tschüss! </div></BLOCKQUOTE>
Ach, Buhmann nehme ich erst gar nicht ernst http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Sollte er eines Tages beginnen, seine Aussprüche mit Argumenten zu garnieren, dann werde ich ihnen mehr Aufmerksamkeit widmen - aber so schüttel ich einmal kurz lächelnd den Kopf und widme mich dann wichtigeren Dingen ...

RGunny
22-07-05, 11:53
@ Klassiker

echt nachdenklich machender Post von Dir ...
Da fällt mir nur noch ein:
Am Ende, wenn wir alle andersdenkenden Menschen beseitigt haben - erst dann merken wir, daß wir unser eigener Feind sind.
Doch dann ist es zu spät ....

Athronarch
23-07-05, 02:30
Gut geschrieben @Klassiker, das wurde mal nötig, dass das jemand schreibt...