PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [DEMO] Demo Technik Frage



DonJuseppe
19-06-09, 09:43
Moin,

wenn ich die Demo starte steht unten rechts, vor der Demo Version,

"(using STLPort) (Multitreading paused)"

Weiß jemand was das heißt?

Gruß

DonJuseppe
19-06-09, 09:43
Moin,

wenn ich die Demo starte steht unten rechts, vor der Demo Version,

"(using STLPort) (Multitreading paused)"

Weiß jemand was das heißt?

Gruß

Annosiedler
19-06-09, 09:51
Ich weiß nur was Multi-Threading heißt, das andere ist mir unbekannt, stört mich übrigens nicht weiter, finds sogar Klasse! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Multi-Threading wird aktiv wenn der PC mehr als 2 Rechenkerne hat um zusätzliche Aufgaben zu erfüllen, bei denen die nur einen Kern haben wird das ausgeblendet. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

koekje00
19-06-09, 09:51
STLPort ist eine library (C++).
Multithreading ist der gebrauch von mehreren kernen.

Dodo321
20-06-09, 07:44
Multithreading wird erst im Spiel selber aktiv, da vorher kaum Rechnerleistung erforderlich ist. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Diese Option soll Computer mit mehreren Kernen unterstützen, sodass mehr Power möglich ist. Dabei werden verschiedene Aufgaben über einen Scheduler auf die verschiedenen Kerne verteilt und so weiter.

Hier (http://anno.de.ubi.com/devdiary.php?diary=devdiary_1404_1) ist das mal genauer beschrieben. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

DonJuseppe
23-06-09, 06:19
Danke für die Info http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Bldrk
23-06-09, 07:24
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> STLport
STLport ist eine hochportable Implementierung der C++-Standardbibliothek. STLport ist freie Software und darf auch in kommerziellen Produkten kostenlos genutzt werden.

STLport hat nicht unwesentlich zur Akzeptanz der C++-Standardbibliothek beigetragen, da diese Implementierung die Bibliothek für Compiler und Plattformen zur Verfügung stellte, für die die eigentlichen Hersteller nicht in der Lage waren eine Implementierung zu liefern. Zur Verbreitung von STLport trug auch bei, dass die Bibliothek die STL soweit wie möglich auch für C++-Compiler bereitstellte, die vor der Fertigstellung der C++-Sprachdefinition auf den Markt kamen und somit in ihrem Verhalten deutlich von der Definition abwichen.

Boris Fomitchev begann die Entwicklung von STLport im Januar 1997 am Moskauer Zentrum für SPARC-Technologie auf Basis einer Bibliothek namens Standard Template Library (STL) von SGI, die die C++-Standardbibliothek stark beeinflusste. In der damaligen Fassung war die Bibliothek nur schwer auf andere Plattformen zu portieren. Nicht selten wurde bei Multiplattform-Implementierungen einer C++-Software STLport als Referenz genommen und wenn nötig davon abweichende Bibliotheken verschiedener C++-Compiler durch STLport ersetzt. Dies führte im Laufe der Zeit dazu, dass Compilerhersteller wie Borland und Sun Microsystems STLport mit ihren Produkten auslieferten.

Um STLport ist ein System von Beratungsfirmen und Spezialisten entstanden, die an der Weiterentwicklung und Wartung von STLport arbeiten und ihr Know-How kommerziell verwerten
</div></BLOCKQUOTE>

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/STLport

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Multithreading
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Begriff Multithreading (auch Mehrfädigkeit) bezeichnet das gleichzeitige Abarbeiten mehrerer Threads (das sind Ausführungsstränge innerhalb eines einzelnen Prozesses oder eines Tasks).
</div></BLOCKQUOTE>

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Multithreading