PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Crashvideo einer P-38



Bremspropeller
14-10-05, 11:47
Wahrscheinlich schon älter, aber trotzdem ziemlich schockierend:

http://www.micom.net/oops/P38%20crash.wmv

Bremspropeller
14-10-05, 11:47
Wahrscheinlich schon älter, aber trotzdem ziemlich schockierend:

http://www.micom.net/oops/P38%20crash.wmv

Odirroh
14-10-05, 12:06
Gemäß GD und gefundener, kurzer Notiz im Netz, geschehen in Duxford, 1996.

http://forums.ubi.com/groupee/forums/a/tpc/f/23110283/m/2061027563
In diesem thread gibt auch einen Report zum Unfall.

Odirroh

I.JG27_Zimmi
14-10-05, 12:21
http://www.micom.net/oops/DamnGoodTailHook.jpg http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

N8_Falke
14-10-05, 12:35
Hat er Pilot überlebt? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Odirroh
14-10-05, 12:36
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by N8_Falke:
Hat er Pilot überlebt? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif </div></BLOCKQUOTE>

Nein, keine Chance.

Odirroh

N8_Falke
14-10-05, 12:38
http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-sad.gif

Willey
14-10-05, 13:09
Link ist tot:

This site does not support hotlinking.

There are 3 ways to see these images,

OopsList.com or TheOopsList.com or MiCom.net/oops

Rechtsklick funzt auch nicht.

plumps_
14-10-05, 13:55
Nimm's halt von dort:

http://www.micom.net/oops/

Da gibt's noch viel mehr von der Sorte.

Butch_F4F
14-10-05, 13:58
"Flight of the Intruder" - Canopy wurde bei Eject nicht abgeworfen: http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif

http://www.micom.net/oops/A6_bad_eject1.jpg

http://www.micom.net/oops/A6_bad_eject2.jpg

http://www.micom.net/oops/A6_bad_eject3.jpg

Odirroh
14-10-05, 14:05
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Willey:
Link ist tot:

This site does not support hotlinking.

There are 3 ways to see these images,

OopsList.com or TheOopsList.com or MiCom.net/oops

Rechtsklick funzt auch nicht. </div></BLOCKQUOTE>

Du mußt einen der drei links anklicken und dann in der Liste nach "P38 crash.wmv" suchen.

Odirroh

Willey
14-10-05, 14:38
Aktion abgebrochen
Internet Explorer konnte keine Verbindung zu der angeforderten Webseite herstellen. Möglicherweise ist sie vorübergehend nicht verfügbar.

--------------------------------------------------------------------------------

Versuchen Sie Folgendes:

Klicken Sie auf Aktualisieren oder wiederholen Sie den Vorgang später.

Wenn Sie diese Seite bereits besucht haben und die dafür gespeicherten Daten anzeigen möchten, klicken Sie auf Datei, und dann auf Offlinebetrieb.

Für Informationen zum Offline-Browsen mit Internet Explorer klicken Sie im Menü Hilfe auf Inhalt und Index.

Internet Explorer

----------------------------------------------------------------

Feierfocks sacht: http://www.micom.net/oops/ konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie den Namen und versuchen Sie es nochmals.

http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif

Willey
14-10-05, 14:41
Ich glaub aber, ich kenn das Ding schon. Stürzt die Maschine da rollend und flach in den Boden und explodiert danach?

Six_OClock_High
14-10-05, 14:52
Jupp @Willey. Olivgrüne Lightning mit Invasionsstreifen.

Tja, dazu kann ich nur eins sagen: Entweder war der Pilot ein blutiger Anfänger oder ein eiskalter Draufgänger, in der Höhe und mit dem Neigungswinkel eine Rolle zu versuchen. Das sind die Schattenseiten der geringeren Sicherheitsvorkehrungen im Ausland. In Deutschland ist ein derartiges Manöver in dieser geringen Höhe halt einfach verboten.

BenQ-the-Hawk
14-10-05, 14:53
ja

EJGrOst_Trantor
14-10-05, 14:54
@Butch_F4F

Das mit der Intruder war etwas anders,
der Schleudersitz hat sich im Flug ohne Vorwarnung/Bedienung selbst aktiviert und die Haube blieb zu.
Der Glückspilz kam mit ein paar Schnittwunden,Quetschungen und ich glaub einen Knochenbruch davon.

Greets

Trantor

Bremspropeller
14-10-05, 15:03
@ Six'o'Clock: Weder noch: diese Manöver war immer Teil des Display - nur hatte er sich dies'mal verschätzt.

KIMURA
14-10-05, 15:27
O Mann.................... http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-sad.gif

plumps_
14-10-05, 15:47
Der hat sich weder verschätzt noch war das Manöver in der Form geplant. Er wollte wohl wie am Vortag eine einfache Rolle im Horizontalflug machen. Aus irgendeinem Grund konnte er die Rolle nicht beenden. Im von Odirroh oben schon erwähnten Untersuchungsbericht wird keine eindeutige Ursache gefunden. Es wäre möglich, dass das Steuer nach dem Einleiten des Rollens an einem Notizbrett festhing, das er auf dem Oberschenkel hatte.

Bremspropeller
14-10-05, 15:56
Das könnte zwar stimmen, aber ich kann mir nicht vorstellen, wo sich da was verhaken soll.

KIMURA
14-10-05, 16:10
Bremsi, es hat wohl noch nie einen "vernünftigen" Unfall gegeben. Mir ist zwar schleierhaft, wie sich hier am Oberschenkel ein Kartenbrett verhakeln kann, aber eben..................! http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif
http://www.flightjournal.com/fj/images/articles/p38_ltng/cockpit_large.jpg

JackTheHit
14-10-05, 16:11
[QUOTE]Originally posted by Bremspropeller:
Wahrscheinlich schon älter, aber trotzdem ziemlich schockierend:

......MEINE GüTE!!! ....was hat der denn für ein Manöver geflogen???? Sollte das ne Fassrolle werden???....wohl bissi langsam gewesen, was, und dann das gute Teil geschrottet....

Bremspropeller
14-10-05, 16:24
Er muss gemerkt haben, dass das Manöver in die Hose zu gehen scheint, sonst hätte er sie nicht auf dem Rücken hochgedrückt.

Beim gleichzeitigen Ausrollen und Abfangen könnte er gestallt haben (hatte das Seitenruder zum Stützen getreten - dann kommt beim entlasten der Ruder die Gierbewegung und das sazu gehöende Rollmoment).

Sowjetschreck
14-10-05, 17:11
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by JackTheHit:
[QUOTE]Originally posted by Bremspropeller:
Wahrscheinlich schon älter, aber trotzdem ziemlich schockierend:

......MEINE GüTE!!! ....was hat der denn für ein Manöver geflogen???? Sollte das ne Fassrolle werden???....wohl bissi langsam gewesen, was, und dann das gute Teil geschrottet.... </div></BLOCKQUOTE>
und das ganze mit dem leben bezahlt!!! http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

plumps_
14-10-05, 17:21
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Er muss gemerkt haben, dass das Manöver in die Hose zu gehen scheint </div></BLOCKQUOTE>
Dieses Video zeigt nur die zweite, höchstwahrscheinlich ungeplante Rolle, das planmäßige Manöver davor ist abgeschnitten. Sicher muss er gemerkt haben, dass er noch eine Rolle fliegt, das Querruder nicht bewegen kann und nicht in den Horizontalflug zurückkehrt... http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Hier der Link zum Unfallbericht:
http://www.aaib.dft.gov.uk/cms_resources/dft_avsafety_pdf_501731.pdf

Aber das zu lesen ist natürlich anstrengender als mal eben ein paar (von einigen auch mal wieder herablassende) Spekulationen in den Raum zu werfen.

KBSMarcAntonius
15-10-05, 01:51
Menschliches Versagen ist mit Abstand immer noch die häufigste Ursache bei Flugzeugabstürzen.
Gerade bei solchen Shows wird immer gerne übertrieben - schwarze Schafe gibts überall. Schade um den Pilot aber da wo er jetzt ist, hat er vieeeel Zeit zum üben.

DerFux
15-10-05, 03:35
Mannomann!!!

Ziemlich üble Sache!

Ich denke mal entweder ist es so wie Brems gesagt hat, er hat die Maschine beim Abfangen überzogen, was auch das weiterrollen bis in den Boden begründen würde, oder aber er hatte echt ein Problem mit dem Querruder.
Letzteres halte ich allerdings für wesentlich warscheinlicher, da die Maschine auf dem Video nicht einmal einen wirklich sichtbar großen Anstellwinkel hat und auch nicht gerade langsam unterwegs ist! Für nen Stall hätte der Anstellwinkel einetlich so groß sein müssen das man das gesehen hätte.
Ausserdem rollt das Flugzeug wie gesagt bis zum Einschlag weiter, im Moment wo es Bodenkontakt bekommt hat es schon wieder gute 40 grad schräglage. Das deutet schon sehr darauf hin das da irgendewas mit der Querrudersteuerung nicht funktioniert hat, da der Pilot sonst wohl garantiert die Rolle gestoppt hätte.

Is aber nur meine bescheidene Meinung.

Kann natürlich auch sein, das er sich einfach ganz böse verschätzt hat und aus was weis ich für Gründen die Rolle garnicht mehr gestoppt hat, weil er eh schon wusste das er da nicht mehr lebend rauskommt. Das geht eben alles sehr sehr schnell.

Aber kann man sich als erfahrener Pilot so verschätzen?? Bei dem Speed hätte er unter normalen umständen locker eine Rolle fliegen können, dann noch diese viel zu hohe Sinkrate, also ich kann es mir deshalb kaum vorstellen.

LEKI
15-10-05, 03:54
scheisse! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

sieht mir irgendwie nach sehr überzogenem flugzustand aus

Bremspropeller
15-10-05, 04:22
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Assessment of the scrapemarks on the left outer wing
and aileron, made during the initialcontact on the runway, showed that the aileron had been at a
substantiallyneutral position at that moment. Damage on the left end rib ofthe elevator and on the
closing rib at the left end of the tailplanecut-out indicated that the elevator had been deflected up at
thetime the left fin base struck the runway. The impact positionsof both ailerons and elevator
surfaces were confirmed by the videoanalysis. </div></BLOCKQUOTE>

Klingt sehr nach verklemmtem Kniebrett http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">The aileron boosters were examined. The position of the by-passcontrol piston of the left booster
showed that, when it becamedisrupted at the time of impact, hydraulic pressure had been available.
Damage to the input rod of its control valve indicated that therehad been no aileron movement
demand at that time and damage tothe output rod of the actuating cylinder was consistent with
itsbeing at a neutral position. All damage to the left and rightbooster assemblies was consistent with
the damage to the structureto which they were attached and there was no evidence of any preimpactfailures. </div></BLOCKQUOTE>


Spricht ebenfalls gegen die "Kniebrett"-Analyse.

EJGr.Ost_Vader
15-10-05, 05:56
Hi!

Bremsi, auch wenn dieses Mannöver immer Teil des Displays war, so ist eine Rolle mit einer solch schweren Maschine in der Höhe einfach mal leichtsinn.
Allerdings kam zum Glück nur der Pilot wohl um... und was gibt es für eine höhere Strafe noch?!?

Gruß...
Vader

KIMURA
15-10-05, 08:18
Wenn das Video anschaut, sieht man, dass der Pilot &gt;360?Rolle fliegen will, da die Maschine mit der Port-Fläche zuerst touchiert. Eine einfache (nicht gerissen) geflogene Rolle resultiert autom. im Höhenverlust. Kann sein, dass der Pilot schlichtweg, bei Eingang Rolle, zu tief war.

Willey
15-10-05, 08:23
http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

Schnepfe
16-10-05, 10:35
Auch der hat sich vertan aber gründlichst
Film (http://rapidshare.de/files/6358903/Spitfire_Back_Breaker_At_Airshow.mpg.html)
Gruß Hasi

EJGr.Ost_Vader
17-10-05, 02:18
Hi!

Schnepfe... allerdings... ich sag das jetzt mal bewußt hart: Sowas ist nicht viel besser, als die Leuts, die auf Alleen 120 fahren und dann am nächsten Baum enden.

Mix gegen einen tiefen überflug... ist doch auch schon sehr nett und relativ ungefährlich. Aber eine rolle oder ein Loop in wenigen 100m Höhe mit solch schweren Maschinen ist einfach mal Leichtsinn.

Gruß...
Vader