PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kannn das mal bitte jemand übersetzen ? Ist vom Subsim Admin



bbmak1980
26-02-05, 18:04
The term "dynamic campaign" means different things to different people.

Simply this: as you know, last summer SH3 was set back to add a dynamic campaign. To some, having map-only ocean travel interrupted by targets of opportunity would qualify as a dynamic campaign. You would do all the distance traveling at high time compression on the map (the line that is drawn on the map from point A to point B) and when the computer decided a random "chance encounter" occurred, you would drop out of time compression to real time with a contact at the edge of your sensor (lookouts, hydrophones). When I discussed SH3's campaign last May at E3 with Florin and Mighty Tiberius, I stated that such a dynamic campaign method would the acceptable minimum in my eyes. It would be better than always starting out at sea and in contact with the enemy.

It would not have the pure thrill of being able to run at hiTC from the map and dropping into real time whenever one felt; to stop and listen for contacts, nearby convoys, etc, which was one aspect of the Aces DC that everyone still remembers fondly. But it would be better than the string of canned missions that was the SH2 dc.

To most legacy subsimmers, a real dynamic campaign would always start at the dock, allow full travel access to the patrol zone, and each patrol would always play differently. Even though it amounts to the same thing as the "map travel with random encounters"--watching a sub icon on a map until you made contact with a a. ship b. convoy c. plane; a big part of a good simulation is tricking the player's mind into thinking he is looking at more than a computer-generated map with fake ship and sub images. Nothing accomplishes that better than an Aces or SH1 style career dynamic campaign.

When Ubisoft announced SH3 was going to be delayed until Jan-Mar and the devs were adding the dynamic campaign (and ports!), I think a lot of credit goes to the Subsim community (you guys) for the constant requests for a dynamic campaign. Constant, and very civil demands. There was so little of the "If it doesn't have a dynamic campaign, it sucks! I won't buy it, " etc that is the hallmark of online customer bases (fanboys).

I'm sure Florin and the team made the decision based on sound principles; budget, sales, customer wishes, their own desire to make the ultimate subsim. But I would bet a 32-ounce cowboy steak dinner that they also got a morale boost from reading your posts here and in the other net communities--how you were impressed with what you had seen so far but you still stuck to the idea that without a true dynamic campaign, SH3 would never match its true potential. I know from working with the Ultimation team on SH2 that how the community voices its opinion is as important as why they voice their opinion.

After the announcement of the dc, I knew I would need to wait a few months and give them time to work on the dc before asking a lot of questions about it.

So, after a few months went by, and just before the Oct 04 Sub Club meeting, I asked Ubi if they would send me a build of SH3 that I could show all the hardcore subsim guys at the meeting. They graciously complied and the demo was a big hit, everyone was impressed. And later, I got a chance to evaluate the AI, and it was pretty good--lifelike and realistic, not uber, not stupid, not predictable. This is why I don't quibble about damage being displayed in % or if there are two scopes in the game--please god, gimme good AI first!

But, I was a little worried....

The demo had the campaign feature disabled. They said it wasn't ready yet, and that makes sense, but like I said, "dynamic campaign" means different things to different people. Until I had seen the dc in action, I was not certain the dc they were working on would match your (and my) expectations.

Around December I got a good description of the dc from the dev team and they expressed confidence that you would like it. They expressed real confidence, not the kind of confidence someone puts one when they are trying to convince you of something. And they agreed to send another build in Jan to give a dynamic campaign preview. That tells me a LOT. If they are comfortable with the press getting a look at the dc on the eve of the game's release, which means the dynamic campaign was spot on. Otherwise, the dev team and publisher would use the same trick as Hollywood producers of crappy movies--no press screenings until after the movie released.

I wanted to wait until the Subsim dynamic campaign preview was out to spill the beans but due to time crunches on my part, the preview won't be ready until next week. But I have played the Jan build, it does have the campaign feature enabled, and it sure as heck plays like Aces of the Deep.

GIC-Drunken
27-02-05, 03:13
Klar:

Der Ausdruck "dynamische Kampagne" bedeutet verschiedenen Leuten verschiedene Dinge.

Einfach dies: wie Sie wissen, wurde SH3 letzten Sommer zurück gesetzt, um eine dynamische Kampagne hinzuzufügen. Zu etwas würde, nur Landkartenozeanreisen von Zielen der Gelegenheit unterbrechen zu lassen, die Voraussetzungen einer dynamischen Kampagne erfüllen. Sie würden den ganzen Abstand, der an höchster Zeitkompression auf der Landkarte reiste, (die Zeile, die auf der Landkarte von Punkt A gezogen wird, um mit B zu zeigen) machen und, als der Computer entschied, dass eine zufällige "zufällige Begegnung" auftrat, würden Sie an der Kante Ihres Sensors (Ausblicke, Horchgeräte) aus Zeitkompression zu Echtzeit mit einem Kontakt ausscheiden. Als ich SH3s Kampagne letzten Mai bei E3 mit Zweischillingstück und starkem Tiberius eröterte, gab ich an, dass solch eine dynamische Kampagnenmethode würde, das akzeptable Minimum in meinen Augen. Sie wäre besser als immer, wenn sie aus See und Kontakt mit dem Feind beginnt.

Es würde die reine Erregung nicht haben, in der Lage zu sein, in Echtzeit bei hiTC von der Landkarte und dem Tropfen zu laufen, jedes Mal wenn sich man fühlte; anzuhalten und zu horchen auf Kontakte, nahe gelegene Konvois, usw., die ein Aspekt der Asse waren, Gleichstrom, an den sich jeder immer noch herzlich erinnert. Aber es wäre besser als die Kette von konservierten Aufträgen, die der SH2 Gleichstrom waren.

Zu dem meisten Erbe subsimmers würde eine wirklich dynamische Kampagne immer am Dock beginnen, vollen Reisezugang zur Streifenzone ermöglichen, und jede Streife würde immer unterschiedlich spielen. Obwohl sie auf dieselbe Sache wie das "Landkartenreisen mit zufälligen Begegnungen" herauskommt - eine Unterikone auf einer Landkarte bis zu Ihnen zu Kontakt gemacht beobachten mit ein ein . ausliefern B . geben C Geleitschutz . gleiten; ein großer Teil einer guten Simulation legt den Verstand des Spielers darin herein, zu denken, dass er sich mehr als eine computererzeugte Landkarte mit unechten Schiffs- und Unterabbildungen ansieht. Nichts schafft das besser als Asse oder SH1 Stilkarrieredynamik kämpft.

Als Ubisoft ankündigte, war SH3 im Begriff, bis zum Jan März verschoben zu werden, und das devs fügte die dynamische Kampagne (und die Häfen) hinzu!, ich denke, dass viel Kredit zur Subsim Gemeinschaft geht, (Sie verspottet) für die Konstante Bitten um eine Dynamik kämpfen. Konstante und sehr höfliche Forderungen. Es gab so weniges von das ", wenn es keine dynamische Kampagne hat, es saugt! Ich kaufe es nicht, "usw. das ist das Kennzeichen von Online-Kundenbasen (fanboys.)

Ich bin sicher, dass Zweischillingstück und das Team die Entscheidung basierend auf verlässlichen Prinzipien trafen; Budget, Verkäufe, Kundenwünsche, ihr eigener Wunsch, dem Nonplusultra subsim zu machen. Aber ich würde einem 32 Unzencowboy das Steakabendessen wetten, dass sie auch einen Moralauftrieb davon, Ihre Pfosten hier zu lesen, und in den anderen Nettogemeinschaften - wie Sie davon, was Sie bisher gesehen hatten, beeindruckt waren, aber Sie immer noch bei der Idee blieben bekamen, dass ohne eine wahre dynamische Kampagne SH3 nie zu seinem wahren Potential passen würde. Ich weiß von Arbeiten d Ultimation Team auf SH2, das, wie die Gemeinschaft ihre Meinung ausspricht, ist, wie wichtig, so warum sie ihre Meinung aussprechen.

Nach der Ankündigung des Gleichstroms wusste ich, dass ich einige Monate warten und ihnen Zeit zur Arbeit am Gleichstrom geben müssen würde, bevor ich viele Fragen darüber stelle.

So, nachdem einige Monate von und gerade vor die Okt 04 Unterklubbesprechung gingen, fragte ich Ubi, ob sie mir einen Köperbau von SH3 alle zusenden würden, den ich zeigen konnte, die der Hardcore subsim bei der Besprechung verspottet. Sie entsprachen freundlich, und die Demo war ein großer Treffer, jeder war beeindruckt. Und ich erreichte, dass eine Chance die AI beurteilte, und sie war nicht ziemlich gut - lebensecht und realistisch später uber, nicht dumm, nicht voraussagbar. Dies ist, warum ich nicht streite, darüber, dass Schaden in % angezeigt wird, oder wenn es zwei Umfänge im Spiel gibt - Gott zufrieden stelle, mir gute AI zuerst gebe!

Aber, ich war etwas besorgt ....

Die Demo hatte das Kampagnenmerkmal behindert. Sie sagten, dass sie noch nicht bereit war, und das hat Bedeutung, aber, wie ich sagte, "dynamische Kampagne", bedeutet verschiedenen Leuten verschiedene Dinge. Bis ich den Gleichstrom in Tat gesehen hatte, war ich nicht sicher, dass der Gleichstrom, an dem sie arbeiteten, zu Ihren (und meinen) Erwartungen passen würde.

Herum Dezember ich bekam eine gute Beschreibung des Gleichstroms vom dev Team, und sie drückten Vertrauen aus, das Sie möchten, es. Sie drückten wirkliches Vertrauen, nicht die Art aus von Vertrauen jemand platziert eins, wenn sie versuchen, Sie von etwas zu überzeugen. Und sie kamen überein, einen anderen Köperbau in Jan zu senden, um eine dynamische Kampagnenvorschau zu geben. Das sagt mir viel. Wenn sie mit der Presse, die am Vorabend von der Freigabe des Spiels einen Blick auf den Gleichstrom bekommt, komfortabel sind, bedeutet welches, dass die dynamische Kampagne Stelle ein war. Sonst würden das dev Team und der dev Verleger dasselbe Kunststück wie Hollywood Erzeuger von beschissenen Filmen verwenden - , nein, drückt überprüfungen bis zu nachdem der Film gab frei.

Ich wollte warten, bis die Subsim dynamische Kampagnenvorschau aus war, darauf, die Bohnen zu verschütten, aber Gebühr, um Knirschen für meinen Teil, die Vorschau zu messen, wird bis zu nächster Woche nicht fertig sein. Aber ich habe den Jan Köperbau gespielt, er hat das Kampagnenmerkmal aktiviert, und er sicher als heck spielt wie Asse von der Tiefe.

Edit: wurde mit einem proggie übersetzt deswegen so mancher fehler... aber ich denke es liest sich verständlich
Cheers

Plankton_
27-02-05, 03:47
verständlich uiuiui... nix für ungut http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

ParaB
27-02-05, 03:57
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by bbmak1980:

I wanted to wait until the Subsim dynamic campaign preview was out to spill the beans but due to time crunches on my part, the preview won't be ready until next week. But I have played the Jan build, it does have the campaign feature enabled, and it sure as heck plays like Aces of the Deep. <HR></BLOCKQUOTE>

OK, der wichtigste Teil nochmal ordentlich übersetzt:

"Ich wollte eigentlich warten bis die SubSim Dynamische-Kampagnen-Preview veröffentlicht wurde bevor ich das hier ausplaudere, aber aufgrund zeitlicher Probleme auf meiner Seite wird die Preview nicht vor nächster Woche fertig. Aber ich habe die Januar-Build-Version gespielt, das Kampagnen-Feature ist eingebaut und Teufel noch mal, es spielt sich wie AoD."

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Stormfly_II
27-02-05, 04:31
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>And later, I got a chance to evaluate the AI, and it was pretty good--lifelike and realistic, not uber, not stupid, not predictable. This is why I don't quibble about damage being displayed in % or if there are two scopes in the game--please god, gimme good AI first!
<HR></BLOCKQUOTE>

Neal schreibt hier über die KI:

"Später hatte ich die Gelegenheit die KI zu testen, und sie war wirklich sehr gut, lebensecht und realistisch. Nicht zu gut, nicht zu schlecht, vorallem nicht voreingenommen. Das ist auch der Grund warum ich nicht über die Schadensanzeige in %, oder das fehlende, zweite Seerohr meckere, verdammt gebt mir gute KI zu erst !"

ParaB
27-02-05, 04:39
...wobei ich aber "predictable" eher mit 'vorraussagbar/vorhersehbar' als mit 'voreingenommen' übersetzen würde.

Stormfly_II
27-02-05, 04:47
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by ParaB:
...wobei ich aber "predictable" eher mit 'vorraussagbar/vorhersehbar' als mit 'voreingenommen' übersetzen würde. <HR></BLOCKQUOTE>

...Danke Para

nukerboy
27-02-05, 07:45
[/QUOTE]
Originally posted by Stormfly_II

Das ist auch der Grund warum ich nicht über die Schadensanzeige in %, oder das fehlende, zweite Seerohr meckere.

Wieso fehlt das 2 Seerohr? Haben die nicht groß ein von Angriffsseerohr im Turm erzählt?

ParaB
27-02-05, 07:52
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by nukerboy:

Wieso fehlt das 2 Seerohr? Haben die nicht groß ein von Angriffsseerohr im Turm erzählt? <HR></BLOCKQUOTE>

Soweit ich weiss wird ja gerade das Angriffssehrohr im Turm simuliert, wahrscheinlich aber das Luftzielsehrohr in der Zentrale nicht. Für mich kein großes Problem, vom spieltechnischen her ist es IMO auch nicht so wichtig.

Wenn die Devs es einbauen, schön, wenn nicht werd' ich's auch überleben.

Wie Neil schon sagte: eine ordentliche KI ist mir da wichtiger.

nukerboy
27-02-05, 08:49
Hmm...
Aber auf den Bildern von Sh3 ist doch eindeutig zu erkennen, dass sich auch in der Zentrale ein Seehrohr befindet,oder? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Kpt-Wolf
27-02-05, 08:52
Hm, ob man dies aber auch benutzten kann ist fraglich, wenn dann wäre ich sehr erfreut, da man mit dem Angriffs Rohr nicht den Himmer nach Flugzeugen in der Realtiät absuchen konnte !!!
Die ging nur mit dem Luftzielrohr !
MFG
Wolf

bbmak1980
27-02-05, 09:09
http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif mir alles egal den himmel such ich ehl nur aufgtaucht mit nem fernglas ab tz tz tz

Kowalk
27-02-05, 09:58
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by nukerboy:
Aber auf den Bildern von Sh3 ist doch eindeutig zu erkennen, dass sich auch in der Zentrale ein Seehrohr befindet,oder? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif <HR></BLOCKQUOTE>
Eben deshalb gehe ich auch schwer davon aus, daß es im Turm kein Sehrohr geben wird, da die Entwickler aus Gameplaygründen das Angriffsehrohr vom Turm in die Zentrale verlegt und dort mit dem Luftziehsehrohr vereint haben. So kann der Spieler mit seinem Patschehändchen den Mauszeiger auf dieses Sehrohr in der 3D Zentrale plazieren und klick-klack machen.

jotefpe
27-02-05, 12:33
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by bbmak1980:
http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif mir alles egal den himmel such ich ehl nur aufgtaucht mit nem fernglas ab tz tz tz <HR></BLOCKQUOTE>

Machst Du das auch, nachdem Du direkt in den Fliegerangriff aufgetaucht bist? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

nukerboy
27-02-05, 12:34
Dann würde mich aber interessieren, ob es noch irgendwelche möglichkeiten im Turm gibt.