PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [SOLVED/GELÖST] Muss bei jedem Start die EULA neu akzeptieren



roquene
07-12-11, 12:55
Wie der Titel schon sagt.

Habe Anno auf 3 Rechnern installiert. Jeweils mit eigener Serial & auf eigenen Account registriert.
Auf zwei dieser Rechner muss ich bei jedem Start nach dem Auto-Patcher die EULA neu bestätigen.
Auf dem dritten Rechner muss ich dies nicht.

Auf allen Maschinen läuft Win7 x64.

Kann mir das nicht erklären.
Hab das Spiel auch schon mit Adminrechten gestartet, hilft aber nichts.

Sonst läuft aber alles tadelos.
Nur dieser eine überflüssige Klick nervt mich^^


Gruß
Roquene

LadyHahaa
07-12-11, 13:19
Die EULA Abfrage erfolgt nur, wenn ein Patch installiert wurde.

Bl4cky88
07-12-11, 13:21
Selbiges Problem habe ich auch. Deshalb habe ich einfach die Update exe umbenannt und dies mach ich kurz, wenn ein PAtch ansteht, rückgänig

roquene
07-12-11, 13:24
Zitat von LadyHonda:
Die EULA Abfrage erfolgt nur, wenn ein Patch installiert wurde.

Soweit klar.

Aber wie gesagt kommt die EULA JEDES mal.

Also wenn ich das Spiel starte, sofort wieder rausgehe und dann nochmal starte kommt die EULA.
Hab das 3-4 mal hintereinander gemacht.

Und so schnell ist Ubi nicht mit patchen denk ich^^

@Bl4cky88
Gutes Workaround, danke. Aber keine dauerhafte Lösung finde ich bzw. es muss nicht sein.

LadyHahaa
07-12-11, 13:30
Ich kann an der Stelle nur vermuten, dass

... du die EULA abgelehnt hast? kann ich mir nicht vorstellen... oder

...die Patches nicht sauber installiert sind *schulterzuck* anders wüsste ich nicht, warum die Abfrage kommt.

Das Game macht ja bei jedem Start der anno5.exe eine checksummen Prüfung, wenn die nicht stimmen...

roquene
07-12-11, 13:40
Ne, hab nicht abgelehnt^^

Und die Patches sollten problemlos installiert sein.
Es läuft auch problemlos die Checksumprüfung durch.

Es würde ja eine Meldung kommen bzw. das Spiel gar nicht erst starten
wenn da was nicht in Ordnung wäre, oder?


Edit:
Hat sich erledigt.
Hab die AutoPatcher.exe gelöscht und das Spiel gestartet.
Anno hat sich die AutoPatcher selbstständig wieder gezogen und jetzt läuft alles.

Kann geschlossen werden, danke.

Bl4cky88
07-12-11, 15:09
Ok das mit dem Autoupdate löschen hat bei mir auch funktioniert.

Aber Anno hat sich die autoupdate.exe nicht selber gezogen, wie auch ohne update.exe http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Folgender Hintergrund: Es gibt eine Datei namens "AutoPatcher.exe_swapp" oder so ähnlich welche dann den Platz der alten Autoupdate.exe einnimmt. Nach löschen oder umbenennen selbiger.

Aber schon komisch das das Problem nun behoben ist bzw das das game nicht selbst merkt das mit der einen Autoupdate.exe was nicht stimmt.

Eine andere Theorie ist das es eine mit Eula und eine ohne gibt. sobald man die Eula akzeptiert wird im Normalfall die zweite "Swapp" updateexe genommen.

Die dritte Idee wäre das es mit Offlineupddates zusammenhängt. Ich habe meine Anno offline erst mit dem Relpatch und dannach mit dem 1.01patch gepatched.

Kann mir aber nicht vorstellen das UBI das so kompliziert gelöst hat.

Kann das so jm. bestätigen bzw dementieren?

ribbldibbl
04-11-13, 19:45
DANKE!! Endlich die Lösung. Obwohl ich zwischenzeitlich manuell auf den aktuellsten Stand gepatcht hatte kam JEDES mal dieser blöde autopatcher, hat fröhlich vor sich hin installiert, dann die eula verlangt, dann kam der uplay updater und nach dem spielstart WIEDER ein und dasselbe update (wobei der dämliche autopatcher intelligenterweise ja nicht mal anzeigt, was genau er da installiert...) und noch einmal die eula... das waren dann zwei mal den selben patch bestätigen bei jedem spielstart. als admin starten und co brachte auch nichts....

Deshalb nochmal von mir die LÖSUNG zusammengefasst:
- Aus dem Installationsordner die AutoPatcher.exe löschen
-Spiel einfach anstarten. Der Autopatcher wird dann bugfrei einfach neu erstellt :D

ENDLICH ein patchfreier Spielstart möglich! :cool: