PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Deckkanonne Schussfrequenz jetzt lansamer?



Copyoffline
26-06-05, 10:52
Hi.

Mir ist gestern aufgefallen dass meine Kanonne sehr viel lansamer feuert als vorher. Ich meine so richtig langsam ca einmal pro minute.

Ich bin mir nicht sicher ob das am patch liegt oder an neuem realuboat mod für 1.4b da ich die Kanonne erst benutzt habe nachdem ich den mod aufgespielt habe.

Copyoffline
26-06-05, 10:52
Hi.

Mir ist gestern aufgefallen dass meine Kanonne sehr viel lansamer feuert als vorher. Ich meine so richtig langsam ca einmal pro minute.

Ich bin mir nicht sicher ob das am patch liegt oder an neuem realuboat mod für 1.4b da ich die Kanonne erst benutzt habe nachdem ich den mod aufgespielt habe.

R6CombatMedic
26-06-05, 11:04
entweder is deine besatzung so grün das es SO lange dauert, oder das ding is beschädigt? meine feuert wie vorher auch... nur jetzt auch auf u-boote...tz...

vielleicht isses der mod...

Copyoffline
26-06-05, 21:41
nein liegt weder an der besatzung noch ist sie beschädigt. Dann war es wohl mit dem Realuboat Mod dabei.

Jan_Ahira
27-06-05, 07:53
Oder der falsche WO? Ein WO ohne Artillerieausbildung auf der Brücke macht gut und gerne bis zu 10 Skunden pro Schuss aus!
Da man den später nimmer brauchen kann, hab ich nur einen, der das kann http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

R6CombatMedic
27-06-05, 10:53
es liegt am RuB 1.4

die datei "GUNS_SUB.sim" wurde in dem mod editiert, daran wirds wohl liegen. auf SUBSIM.COM hab ich ähnliche beschwerden gelesen.

Mr.Fleck
27-06-05, 13:44
Genau genommen ist diese langsame Nachladezeit realistisch. Zumindest im Schnitt. Die ersten paar Schuss gingen bestimmt schneller raus mit einer Nachladezeit von vermutlich 20-30 Sekunden pro Schuss. Aber bei einem längeren Artillerie-Beschuss hat es sicher recht lange gedauert, bis die Munition aus dem inneren des Bootes in den Turm, auf das Deck und bis zur Kanone befödert wurde (auch wenn die Matrosen eine Kette gebildet haben, so eine Granate wiegt schon was). Soweit ich mich entsinnen kann habe ich bei Hirschfeld gelesen, dass sie ca. 70-80 Schuss innerhalb von 1,5 Stunden in einen Frachter gepfeffert haben von einem Typ IX aus (und ich denke er sank noch nicht mal richtig).

Mr. Fleck

Jan_Ahira
28-06-05, 02:00
Warums im Spiel so langsam ist, wissen wir ja nun, aber in der Realität dürfte das Hauptproblem mit Sicherheit das Ausbringen an Oberdeck der Geschosse gewesen sein. Der Verschluss hat eine halbautomatischen Schliessmechanismus, ist daher mit nem Kampfpanzer vergleichbar (und da kann ich mitreden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif ), auch was den Bewegnungsfreiraum angeht und da geht mit nem guten Ladeschützen alle 4-5 Sekunden ein Schuss raus, mit dementsprechender Ermüdung nach 3 Minuten sicher nur noch alle 15 Sekunden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif. Also soooo unrealistisch ist die Nachladezeit auf den ersten Blick nicht.
Irgendwo hat jede Simulation halt Kompromisse zu machen.Ich leb' lieber mit diesen "Unzulänglichkeiten" als mir nen neuen PC kaufen zu müssen, weil die Anforderungen an die Hardware gigantisch wird, was sie bei den 200+ Wünschen an den patch 1.4 sicher geworden wäre.

R6CombatMedic
28-06-05, 14:13
das problem ist nicht nur das hochbringen der granaten, sondern auch das hinunterbringen der hülsen!

warum auch immer durften diese nicht einfach über bord geschmissen werden und mussten weiter mitgeführt werden. vielleicht um das wiederladen zu beschleunigen. aber im gefecht, so kann ich mir vorstellen, wird dies eine erhebliche verzögerung bedeuten...

PS: "eisiger atlantik" is hammer! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Jan_Ahira
29-06-05, 05:06
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by R6CombatMedic:
warum auch immer durften diese nicht einfach über bord geschmissen werden und mussten weiter mitgeführt werden. </div></BLOCKQUOTE>
Materialknappheit? Die Hülsen waren aus einer Messinglegierung und recht "wertvoll" und nicht wie heute aus "Pappe" und selbstverbrennend.

Bldrk
29-06-05, 07:59
gibts da keine rückstände im rohr?

in diesem sinne:
Mast und Schottbruch!

Lavo4kin
29-06-05, 14:08
nicht nach dem man den lauf geputzt und geschmiert hat.