PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Storyline



sc7freak
07-06-09, 15:03
Also, ich mache hier mal einen Thread auf, in dem wir uns mal ein wenig mehr der Story um Conviction unterhalten. Zwar enthält der 'versteckte Karten auf der Teaserseite' Thread auch schon Spekulationen, aber hab mir halt gedacht, hier können wir uns dem etwas ausgieber widmen.

Also, der Producer und der Creative Director haben ja jetzt schon öfters gesagt, dass es in Conviction um Sarahs Tod geht. Wer dafür verantwortlich ist.
So, jetzt kommts mir etwas eigenartig vor, dass nachdem wir die Demo gesehen haben, eigentlich schon alles wissen oder? Wir wissen wer Sarah getötet hat. Und wir wissen, nach dem Rendertrailer, dass Sam einen anderen anscheinend Verantwortlichen zu Strecke gebracht hat.

Wo liegt denn jetzt die Motivation? Wir wissen doch jetzt schon (fast) alles oder?

sc7freak
07-06-09, 15:03
Also, ich mache hier mal einen Thread auf, in dem wir uns mal ein wenig mehr der Story um Conviction unterhalten. Zwar enthält der 'versteckte Karten auf der Teaserseite' Thread auch schon Spekulationen, aber hab mir halt gedacht, hier können wir uns dem etwas ausgieber widmen.

Also, der Producer und der Creative Director haben ja jetzt schon öfters gesagt, dass es in Conviction um Sarahs Tod geht. Wer dafür verantwortlich ist.
So, jetzt kommts mir etwas eigenartig vor, dass nachdem wir die Demo gesehen haben, eigentlich schon alles wissen oder? Wir wissen wer Sarah getötet hat. Und wir wissen, nach dem Rendertrailer, dass Sam einen anderen anscheinend Verantwortlichen zu Strecke gebracht hat.

Wo liegt denn jetzt die Motivation? Wir wissen doch jetzt schon (fast) alles oder?

BurningDeath.
07-06-09, 15:22
Sam dachte Sarah wurde von irgendeinem Betrunkenen angefahren.
Am Anfang von SCC erfährt er irgendwie, dass die NSA diesen angeheuert hat um Sam auf die Double-Agent-Mission zu bringen.
Sam dreht durch und tut das, was wir in Conviction tun werden!

So wird's denke ich in etwa aussehen.

Jolka012
07-06-09, 15:40
Die Demo war aus der ersten Mission im Spiel gegriffen, also wissen wir wohl kaum alles, sondern so gut wie nichts. Wir wissen nicht was für ein Komplott sich dahinter verbirgt und vor allem warum Sarah sterben musste.

Cuschi11
07-06-09, 16:04
Lest euch mal folgenden Artikel durch. Von so aus gesehen könnte das Spiel vielleicht doch interessant werden

http://www.gameradio.de/previe...cell_conviction.html (http://www.gameradio.de/preview/multiplattform/1264/splinter_cell_conviction.html)

Vth_F_Smith_
08-06-09, 04:35
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von BurningDeath.:
Am Anfang von SCC erfährt er irgendwie, dass die NSA diesen angeheuert hat um Sam auf die Double-Agent-Mission zu bringen. </div></BLOCKQUOTE>Das wäre komplett unsinnig. Sam hätte die Mission so oder so ausgeführt wenn man sie ihm zugeteilt hätte. Abgesehen davon, würde die NSA mit Sicherheit nicht einen solchen Aufwand betreiben, nur um einen ihrer Agenten auf eine Undercover Mission schicken zu können. Und dann ist da ja noch Williams, der überhaupt nicht in diesen Zusammenhang passen würde. Nein, dahinter steckt mehr.

Ich erinnere mal an die Worte von Williams (?) kurz vor dem Ende des Trailers:

"Es geht hier um etwas größeres als ihre Tochter. Es geht um etwas, dass viel größer ist als wir beide zusammen. Vor den Männern die dahinter stecken, können Sie sich nicht verstecken."

BurningDeath.
08-06-09, 05:36
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Vth_F_Smith_:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von BurningDeath.:
Am Anfang von SCC erfährt er irgendwie, dass die NSA diesen angeheuert hat um Sam auf die Double-Agent-Mission zu bringen. </div></BLOCKQUOTE>Das wäre komplett unsinnig. Sam hätte die Mission so oder so ausgeführt wenn man sie ihm zugeteilt hätte. Abgesehen davon, würde die NSA mit Sicherheit nicht einen solchen Aufwand betreiben, nur um einen ihrer Agenten auf eine Undercover Mission schicken zu können. Und dann ist da ja noch Williams, der überhaupt nicht in diesen Zusammenhang passen würde. Nein, dahinter steckt mehr.

Ich erinnere mal an die Worte von Williams (?) kurz vor dem Ende des Trailers:

"Es geht hier um etwas größeres als ihre Tochter. Es geht um etwas, dass viel größer ist als wir beide zusammen. Vor den Männern die dahinter stecken, können Sie sich nicht verstecken." </div></BLOCKQUOTE>
Hmm .. aber wie wollen sie dann das ganze mit der "betrunkener Jugendlicher töten Sams Tochter"-Geschichte unter einen Hut bringen?

sc7freak
08-06-09, 06:08
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Vth_F_Smith_:
"Es geht hier um etwas größeres als ihre Tochter. Es geht um etwas, dass viel größer ist als wir beide zusammen. Vor den Männern die dahinter stecken, können Sie sich nicht verstecken." </div></BLOCKQUOTE>

Hmm... Das ist nicht Williams bin ich draufgekommen. Das ist Kobin.
Der Typ, den Sam am Ende des Gameplaytrailers stellt aber doch gehen lassen muss. Wenn Sam ihn packt und plötzlich die 3E Agenten das Gebäude stürmen, leuchten sie mit Taschenlampen und Scheinwerfern auf Sam und Kobin und man kann deren Gesichter gut erkennen. Und da sieht man seinen Bart unter der Lippe. Außerdem kann man gut seine Frisur erkennen.

Der Mann, der zu Sam sagt, dass sie ihn geschaffen haben und für immer 'besitzen' werden, ist der selbe Typ den Sam später umbringt. (Stichwort 'Klavier', also der Typ den du zitiert hast)
Als er am Boden liegt und eben das sagt:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">"Es geht hier um etwas größeres als ihre Tochter. Es geht um etwas, dass viel größer ist als wir beide zusammen. Vor den Männern die dahinter stecken, können Sie sich nicht verstecken." </div></BLOCKQUOTE>
kann man auch sein Gesicht erkennen.

Und wenn man die Gesichter aus dem Gameplaytrailer und dem aus dem Rendertrailer vergleicht, dann kommt man drauf, dass sich die seehr ähnlich sehen. Frisur, Bart, Gesicht. Nur das er im Rendertrailer etwas älter und verhärmter aussieht meiner Meinung nacht.

Oder aber: Kobin = Williams? Naja zumindest könnte ich es mir vorstellen.

sebastianbasten
08-06-09, 12:21
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von sc7freak:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Vth_F_Smith_:
"Es geht hier um etwas größeres als ihre Tochter. Es geht um etwas, dass viel größer ist als wir beide zusammen. Vor den Männern die dahinter stecken, können Sie sich nicht verstecken." </div></BLOCKQUOTE>

Hmm... Das ist nicht Williams bin ich draufgekommen. Das ist Kobin.
Der Typ, den Sam am Ende des Gameplaytrailers stellt aber doch gehen lassen muss. Wenn Sam ihn packt und plötzlich die 3E Agenten das Gebäude stürmen, leuchten sie mit Taschenlampen und Scheinwerfern auf Sam und Kobin und man kann deren Gesichter gut erkennen. Und da sieht man seinen Bart unter der Lippe. Außerdem kann man gut seine Frisur erkennen.

Der Mann, der zu Sam sagt, dass sie ihn geschaffen haben und für immer 'besitzen' werden, ist der selbe Typ den Sam später umbringt. (Stichwort 'Klavier', also der Typ den du zitiert hast)
Als er am Boden liegt und eben das sagt:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">"Es geht hier um etwas größeres als ihre Tochter. Es geht um etwas, dass viel größer ist als wir beide zusammen. Vor den Männern die dahinter stecken, können Sie sich nicht verstecken." </div></BLOCKQUOTE>
kann man auch sein Gesicht erkennen.

Und wenn man die Gesichter aus dem Gameplaytrailer und dem aus dem Rendertrailer vergleicht, dann kommt man drauf, dass sich die seehr ähnlich sehen. Frisur, Bart, Gesicht. Nur das er im Rendertrailer etwas älter und verhärmter aussieht meiner Meinung nacht.

Oder aber: Kobin = Williams? Naja zumindest könnte ich es mir vorstellen. </div></BLOCKQUOTE>Das ist so widersprüchlich, dass es schon fast wieder stimmthttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif Gibst du Smith jetzt Recht oder nicht? Du sagst erst, dass du darauf gekommen bist, dass der jenige, der dort liegt nicht Williams, sondern Kobin ist. Danach sagst du, dass der Mann, der am Boden liegt der gleiche ist, der sagt, "There is no walking away from us, Fisher. We made you, we own you and we always will!". Dieser Mann ist im Trailer allerdings ziemlich eindeutig als Williams zu identifizieren...

PS: Das ganze wäre richtig, wenn Kobin = Williams, das halte ich aber nicht für richtig.

Jolka012
08-06-09, 12:43
Zumindest hat die Story Potenzial. Mit dem Gameplay freunde ich mich ebenfalls langsam an. Ich meine wir haben 3 Top-Stealth-Titel im Schrank stehen auf die wir immer zugreifen können, wenn wir Bock haben zu schleichen. Einer mit persönlichen Aspekten und Gefühlen, die man durch die Gewalt spürt ist einfach eine Abwechslung. Was soll's?! Ich bin gespannt. Die Story steht für mich sowieso immer an erster Stelle.

@BD: Wenn du mir jetzt wieder mit der Reihenfolge von Gameplay und Storyentwicklung kommst: Ist doch scheißegal. Gameplay und Story passen jetzt halt gut zusammen. Egal was zuerst da war.

sc7freak
08-06-09, 12:43
Ich wollte Smith weder recht geben, noch ihm wiedersprechen.

Ich habe nur auf sein
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Ich erinnere mal an die Worte von Williams (?) kurz vor dem Ende des Trailers:
</div></BLOCKQUOTE> Bezug genommen, und gesagt was mir heute aufgefallen ist.

Als ich mir den Trailer sowie die Gameplaydemo kurz hintereinander angesehen habe, ist mir die Frisur und der Bart von Kobin in der Demo auch bei dem Typen im Trailer aufgefallen. Dann habe ich halt die Gesichter verglichen und festgestellt, irgendwie sind die ein und die selbe Person. Zumindest scheint mir das.

Nur die Frage ist, welche Rolle spielt den der Typ, wenn er Kobin und Williams in einer Person ist? Warum würde sich Williams auf Malta in ner Villa aufhalten? Andererseits warum würde sich der Mörder Sarahs (also Kobin) im 3E Büro aufhalten? Und wer steht dann hinter Williams oder Kobin?

Wenn die beiden aber doch nicht ein und die selbe Person sind und es Kobin ist, würde es zumindest erklären, warum Sam ihn umbringt -&gt; Vergeltung für seine Tochter.
Aber wenn es Williams ist, den Sam tötet, dann frage ich mich nach dem Grund. Ja klar, er hat ihm ne Menge Scheiße eingebrockt. Aber ihn deswegen suchen zu gehen. Weiß ja nicht.

Aber ob es Williams ist, ist ja reine Spekulation. Das es Kobin ist, da bin ich mir ziemlich sicher. Wie gesagt, man kann die beiden Gesichter vergleichen und sieht die Ähnlichkeiten.


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Das wäre komplett unsinnig. Sam hätte die Mission so oder so ausgeführt wenn man sie ihm zugeteilt hätte. Abgesehen davon, würde die NSA mit Sicherheit nicht einen solchen Aufwand betreiben, nur um einen ihrer Agenten auf eine Undercover Mission schicken zu können. Und dann ist da ja noch Williams, der überhaupt nicht in diesen Zusammenhang passen würde. Nein, dahinter steckt mehr. </div></BLOCKQUOTE>

Ich kann mir das gut vorstellen, dass 3E das geplant hat. Die sind skrupellos...
Vielleicht hätte Sam sie angenommen, vielleicht auch nicht. Aber in dem sie ihm alles nehmen, brechen sie ihn und können alles mit ihm machen. (Bourne http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif) Und das er diese Mission nicht ausführt, können sie nicht riskieren. War ja bisher auch eine der heikelsten, weil sie direkt die USA betroffen hat. (und man weiß ja, die Amis und ihre nationale Sicherheit http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif)

Außerdem ist es aus noch einem Grund vorstellbar. Denn wenn meine Vermutung stimmt - Gameplay Kobin = Trailer Typ - dann arbeitet Kobin ja für 3E. Wie man unschwer sehen kann, als in Sams Auge gezoomet wird und sich die beiden gegenüberstehen, wo ein riesiges 3E Logo am Boden zu sehen ist.

Jolka012
08-06-09, 12:50
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von sc7freak:
Ich kann mir das gut vorstellen, dass 3E das geplant hat. Die sind skrupellos...
Vielleicht hätte Sam sie angenommen, vielleicht auch nicht. Aber in dem sie ihm alles nehmen, brechen sie ihn und können alles mit ihm machen. (Bourne Wink) Und das er diese Mission nicht ausführt, können sie nicht riskieren. War ja bisher auch eine der heikelsten, weil sie direkt die USA betroffen hat. (und man weiß ja, die Amis und ihre nationale Sicherheit Wink) </div></BLOCKQUOTE>

Er hätte aber auch genau so gut zu kaputt sein können, um noch irgendeine Mission auszuführen, als das man es so hätte planen können. Ich habe mal so eine eigene Erfahrung gemacht. Als 2 Cousins und ein Bekannter von mir bei einem Autounfall umgekommen sind konnte ich wochenlang keine Spiele mehr spielen in denen man auch nur einen einzigen Menschen umbringt.

sebastianbasten
08-06-09, 13:40
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Denn wenn meine Vermutung stimmt - Gameplay Kobin = Trailer Typ - dann arbeitet Kobin ja für 3E. Wie man unschwer sehen kann, als in Sams Auge gezoomet wird und sich die beiden gegenüberstehen, wo ein riesiges 3E Logo am Boden zu sehen ist. </div></BLOCKQUOTE>Das ist doch die Szene, wo Sam mit Williams im NSA Gebäude redet und der sagt "we made you...bla".

BurningDeath.
08-06-09, 13:54
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von frozenKoziol:
Gameplay und Story passen jetzt halt gut zusammen. Egal was zuerst da war. </div></BLOCKQUOTE>
Na hoffentlich tun sie das. Was wär das denn für ein Spiel, wenn Gameplay und Story nicht zusammen passen? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

Jolka012
08-06-09, 13:57
Ein schlechtes womöglich.

Goldsteal
17-06-09, 13:44
Ich finde das schon logisch wenn die NSA ihn brechen will.

Sam kann und weiß einfach zuviel damit man riskieren konnte, dass er vor hat sich auf seine Tochter zu konzentrieren. Einen auf Familie zu machen. "We made you we own you and it always will be." Wir wissen ja selber u.a. aus dem Abspannvideo von Teil 1 oder aus der E-Mail im Osprey Teil 4 Mission 1 wie sehr er doch seine Tochter vernachlässigen musste.

Des weiteren ist Sam loyal zu Lambert. Lambert ist für Washington aber auch ein gefährlicher Mann... Bei einem Machtwechsel aus diesem Grund wäre es möglich, dass er sich auf Irvings Seite schlagen würde.

Ein weiterer Grund seine Macht zu schwächen indem man ihn bricht und ihn -wie in der Fortsetzungsstory von SC (EndWar verknüpfung)- später mit unwichtigeren Aufträgen betraut.

Nun hat man ihn seiner Prinzipien fürs erste beraubt. Er ist der ultimative "Söldnertyp" der seine eigenen Interessen - die in seinem Fall nicht komerzieller Art sind- verfolgt. Das ist der Kern von SCC.

Jolka012
17-06-09, 16:49
Der Kern von Conviction...ja. Aber es verfehlt den Kern von Splinter Cell um Längen!

GeneralIssacs
17-06-09, 17:04
Mhm ich finde es interessant das Leute aus einem in einer Präsentation gezeigten Level gleich auf das ganze Game schließen.
Und mann kann doch schleichen wenn man wil und das ist der Kern von Splinter Cell wenn ich mich nicht irre .

@ Goldsteal: In der Enwar geschichte taucht Sam net mal auf sondern ein anderer Agent.

Jolka012
17-06-09, 17:16
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von spohl:
Mhm ich finde es interessant das Leute aus einem in einer Präsentation gezeigten Level gleich auf das ganze Game schließen. </div></BLOCKQUOTE>

Tue ich das? Nein. Ich sage dort nur, dass diese Action bzw. ein Großteil des Prinzips, worauf Story und Gameplay in Conviction aufbaut, nichts mit Splinter Cell zu tun hat, sondern mehr mit traditionellen Actionspielen. Ich finde dieses Prinzip durchaus interessant und verurteile es nicht, obwohl mir einige Aspekte, wie vor allem die schnellen Animationen, doch sehr missfallen.

Du musst schon ein bisschen zwischen den Zeilen lesen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Stealth_Player_
19-06-09, 15:41
Hey Leute http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Splinter Cell Conviction wird bestimmt besser als ihr denkt, jetzt wird noch schön mysteriös über dieses riesige Geheimniss gelabert,
aber wenn ihr es zockt wird es sich wie ein puzzle zusammenfügen, zb wie die story von saw ( ich weiß jetzt nicht ob das so ein guter vergleich ist), aber wer's geguckt hat kann sich denken was ich meine..
ich denke am ende wird fisher wieder für die regierung arbeiten, so eine erfolgreiche serie muss nämlich fortgesetzt werden !
Ich bin sicher, dass scc ähnlicher wie 1-4 wird als ihr denkt..
stellt euch doch mal vor sam stirbt am ende, wer will dann noch son kleinen bubi agenten, als ersatz haben?

Jolka012
19-06-09, 15:57
SAW hab ich zwar nie gesehen, aber Sieben Leben ist auch so ein Film mit Puzzlestory.

Goldsteal
20-06-09, 05:39
@ Spohl doch soweit ich weiß taucht er auf. Aber nur in den Gedanken des Frischlings. Es wird sowas gesagt wie, dass er nur noch mit unwichtigen Aufgaben betraut wurde und er es komisch findet das man ihn zum Alteisen wirft.

Aber selber kommt er nicht vor das stimmt.

@ frozenKoziol : Das Sam so NIE in den alten Titeln vorgegangen wäre ist uns allen klar.
Den Kern der Serie trifft es nicht - ditto. Stimmt sowas von.

Charakter leben von ihren Wendungen. In der Serie Primeval sagte mal eine der Hauptfiguren :
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Ein Mensch ist die Summe seiner Erfahrungen. </div></BLOCKQUOTE>
Wenn das auf Sam zutrifft, dann haben wir seit SC4 eine fette neue Variable in der Gleichung. Sam will die Wahrheit und das mit allen mitteln. Das was wir als Ehrenkodex sehen lässt er hier mal außer Acht. Ich hoffe allerdings, dass das nicht heißt das er die kompletten Erfahrungen als Agent ablegt und somit dem Spieler dennoch die Wahl zwischen "Tot" und "Bewusstlos" bleibt

Vth_F_Smith_
20-06-09, 06:50
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Ein Mensch ist die Summe seiner Erfahrungen. </div></BLOCKQUOTE>Das würde im Umkehrschluss dann aber quasi bedeuten, dass seine Taten nur reine Illusion sind und nicht in seinen individuellen Charakter einfließen würden (weil sie ja nicht wirklich existieren) - finde ich eher zweifelhaft. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Der Mensch ist eher die Summe seiner Erfahrungen, Taten und natürlich seiner Umwelt, schließlich sind alles Faktoren die auf ihn einwirken ergo ihn unter Umständen auch verändern können. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

BurningDeath.
20-06-09, 07:20
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Goldsteal:
Ich hoffe allerdings, dass das nicht heißt das er die kompletten Erfahrungen als Agent ablegt und somit dem Spieler dennoch die Wahl zwischen "Tot" und "Bewusstlos" bleibt </div></BLOCKQUOTE>
Leider wurde schon bestätigt, dass es diese Wahl nicht mehr geben wird.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Vth_F_Smith_:
Der Mensch ist eher die Summe seiner Erfahrungen, Taten und natürlich seiner Umwelt, schließlich sind alles Faktoren die auf ihn einwirken ergo ihn unter Umständen auch verändern können. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif </div></BLOCKQUOTE>
Du hast den Mensch selbst vergessen. Der Mensch ist die Summe seiner Erfahrungen, Taten, seiner Umwelt und seiner Veranlagung.

Jolka012
20-06-09, 07:35
Und du hast das Erbgut vergessen.

Clancy387
20-06-09, 08:20
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von BurningDeath.:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Goldsteal:
Ich hoffe allerdings, dass das nicht heißt das er die kompletten Erfahrungen als Agent ablegt und somit dem Spieler dennoch die Wahl zwischen "Tot" und "Bewusstlos" bleibt </div></BLOCKQUOTE>
Leider wurde schon bestätigt, dass es diese Wahl nicht mehr geben wird. </div></BLOCKQUOTE>

Damit widersprichst du dich aber selbst. Darf ich dich auf diesen Beitrag (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/3501092985/m/4421090167?r=5331058467#5331058467) von dir hinweisen. http://www.ubisoft.de/smileys/chatten.gif

Goldsteal
20-06-09, 08:55
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Der Mensch ist die Summe seiner Erfahrungen, Taten, seiner Umwelt und seiner Veranlagung. </div></BLOCKQUOTE>

Wow. So genau hat ich darüber jetzt nicht nachgedacht. Wir sind einfach super http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

@frozenKoziol : Du hast natürlich recht. Die Gene spielen eine wichtige Rolle. Veranlagungen werden in ihnen festgelegt das Aussehen bestimmt - damit ein Stück wit auch wie die Umwelt auf einen Menschen reagiert- usw.

GS

Jolka012
20-06-09, 08:58
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Clancy387:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von BurningDeath.:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Goldsteal:
Ich hoffe allerdings, dass das nicht heißt das er die kompletten Erfahrungen als Agent ablegt und somit dem Spieler dennoch die Wahl zwischen "Tot" und "Bewusstlos" bleibt </div></BLOCKQUOTE>
Leider wurde schon bestätigt, dass es diese Wahl nicht mehr geben wird. </div></BLOCKQUOTE>

Damit widersprichst du dich aber selbst. Darf ich dich auf diesen Beitrag (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/3501092985/m/4421090167?r=5331058467#5331058467) von dir hinweisen. http://www.ubisoft.de/smileys/chatten.gif </div></BLOCKQUOTE>

Tut er nicht. 100% Stealth bedeutet nicht, dass man ein paar Leute bewusstlos schlagen kann, sondern dass man ohne auch nur einmal entdeckt zu werden und ohne auch nur eine einzige Wache angefasst zu haben das Level schaffen kann.

BurningDeath.
20-06-09, 09:39
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von frozenKoziol:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Clancy387:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von BurningDeath.:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Goldsteal:
Ich hoffe allerdings, dass das nicht heißt das er die kompletten Erfahrungen als Agent ablegt und somit dem Spieler dennoch die Wahl zwischen "Tot" und "Bewusstlos" bleibt </div></BLOCKQUOTE>
Leider wurde schon bestätigt, dass es diese Wahl nicht mehr geben wird. </div></BLOCKQUOTE>

Damit widersprichst du dich aber selbst. Darf ich dich auf diesen Beitrag (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/3501092985/m/4421090167?r=5331058467#5331058467) von dir hinweisen. http://www.ubisoft.de/smileys/chatten.gif </div></BLOCKQUOTE>

Tut er nicht. 100% Stealth bedeutet nicht, dass man ein paar Leute bewusstlos schlagen kann, sondern dass man ohne auch nur einmal entdeckt zu werden und ohne auch nur eine einzige Wache angefasst zu haben das Level schaffen kann. </div></BLOCKQUOTE>
Danke. Hier noch eine Quelle dazu: klick (http://www.4players.de/4players.php/dispbericht/360/First%20Facts/9078/63878/0/Splinter_Cell_Conviction.html).

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von frozenKoziol:
Und du hast das Erbgut vergessen. </div></BLOCKQUOTE>
Naja, Erbgut steckt auch in Veranlagung drin. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Rea1SamF1sher
20-06-09, 10:09
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von frozenKoziol:
Tut er nicht. 100% Stealth bedeutet nicht, dass man ein paar Leute bewusstlos schlagen kann, sondern dass man ohne auch nur einmal entdeckt zu werden und ohne auch nur eine einzige Wache angefasst zu haben das Level schaffen kann. </div></BLOCKQUOTE>

Es stimmt schon. Dennoch hat es mir in CT gefallen, dass wenn man einen Bewusstlos keine Punkte abgezogen bekommt. Den wenn ich dadurch gehe ohne irgendjemanden anzufassen, werde ich nie die geilen Gespräche zu hören bekommen. Deswegen meine ich auch, dass zu 100% Stealth auch dazu gehört, dass man Sam's Stealth Fähigkeiten auch 100%ig nutzen kann. Es ist schon geil zu hören, dass man im neuen SC ohne mit irgendjemanden in Kontakt zu kommen durch die "Mission" kommt.

Wenn du oben an dem Rohr hängst und einer unter dir vorbeigeht, dann sollte auch da Sam's Fähigkeiten UNS zur Verfügung stehen. Also, dass man den Soldaten vom Rohr aus überwältigen kann. (Ich habe in CT erst sehr spät bemerkt, dass man einen Soldaten so überwältigen kann, umso überraschender war es für mich als ich es herausgefunden habe. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif)

Wir sollen uns ja in Sam hineinversetzen können, wir sollen Sam so steuern können wie wir es wollen und dafür brauchen wir all die Fähigkeiten, die er gelernt oder in den früheren Spielen ausgeführt hat.

BurningDeath.
20-06-09, 10:37
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Andre202:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von frozenKoziol:
Tut er nicht. 100% Stealth bedeutet nicht, dass man ein paar Leute bewusstlos schlagen kann, sondern dass man ohne auch nur einmal entdeckt zu werden und ohne auch nur eine einzige Wache angefasst zu haben das Level schaffen kann. </div></BLOCKQUOTE>

Es stimmt schon. Dennoch hat es mir in CT gefallen, dass wenn man einen Bewusstlos keine Punkte abgezogen bekommt. Den wenn ich dadurch gehe ohne irgendjemanden anzufassen, werde ich nie die geilen Gespräche zu hören bekommen. Deswegen meine ich auch, dass zu 100% Stealth auch dazu gehört, dass man Sam's Stealth Fähigkeiten auch 100%ig nutzen kann. Es ist schon geil zu hören, dass man im neuen SC ohne mit irgendjemanden in Kontakt zu kommen durch die "Mission" kommt.

Wenn du oben an dem Rohr hängst und einer unter dir vorbeigeht, dann sollte auch da Sam's Fähigkeiten UNS zur Verfügung stehen. Also, dass man den Soldaten vom Rohr aus überwältigen kann. (Ich habe in CT erst sehr spät bemerkt, dass man einen Soldaten so überwältigen kann, umso überraschender war es für mich als ich es herausgefunden habe. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif)

Wir sollen uns ja in Sam hineinversetzen können, wir sollen Sam so steuern können wie wir es wollen und dafür brauchen wir all die Fähigkeiten, die er gelernt oder in den früheren Spielen ausgeführt hat. </div></BLOCKQUOTE>
Stimmt, eigentlich ist es unlogisch - wir sollen uns wie Sam fühlen, können die Gegner aber nur noch wegschnetzeln oder komplett umgehen. Sam sollte auch die Möglichkeit haben, einen Gegner zu fassen und zu befragen, anstatt ihn quer durchs Interieur zu prügeln um Informationen zu bekommen. Sowas passt nicht zu ihm.

Jolka012
20-06-09, 11:18
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von BurningDeath.:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von frozenKoziol:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Clancy387:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von BurningDeath.:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Goldsteal:
Ich hoffe allerdings, dass das nicht heißt das er die kompletten Erfahrungen als Agent ablegt und somit dem Spieler dennoch die Wahl zwischen "Tot" und "Bewusstlos" bleibt </div></BLOCKQUOTE>
Leider wurde schon bestätigt, dass es diese Wahl nicht mehr geben wird. </div></BLOCKQUOTE>

Damit widersprichst du dich aber selbst. Darf ich dich auf diesen Beitrag (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/3501092985/m/4421090167?r=5331058467#5331058467) von dir hinweisen. http://www.ubisoft.de/smileys/chatten.gif </div></BLOCKQUOTE>

Tut er nicht. 100% Stealth bedeutet nicht, dass man ein paar Leute bewusstlos schlagen kann, sondern dass man ohne auch nur einmal entdeckt zu werden und ohne auch nur eine einzige Wache angefasst zu haben das Level schaffen kann. </div></BLOCKQUOTE>
Danke. Hier noch eine Quelle dazu: klick (http://www.4players.de/4players.php/dispbericht/360/First%20Facts/9078/63878/0/Splinter_Cell_Conviction.html).
</div></BLOCKQUOTE>

Ich beziehe mich mal auf deinen Link und auf die dort aufgezählten Features. Mal sehen was ich davon halte:

- erscheint exklusiv für Xbox 360 mir persönlich egal
- Sam sucht den Mörder seiner Tochter
- Geschichte soll persönlicher werden finde ich gut
- Schauplätze: u.a. Malta und Washington
- dynamischer Kreislauf aus schneller Action und Verstecken da bin ich mir noch unschlüssig, aber interessant
- Ziele markieren und automatisches Schießen naja ok, solange es nur mal ab und zu und optional ist
- keine Wahl zwischen Betäuben und Töten mehr scheiße
- nur zwei Sichtbarkeits-Stufen: sichtbar oder versteckt scheiße
- schnelle Bewegungen beim Klettern/Hangeln richtig scheiße
- Markierung der Position, an der Sam zuletzt entdeckt wurde finde ich blöd, aber auch nicht so extrem schlimm
- Gegner werden später deutlich cleverer was soll das denn heißen? Sind die am Anfang dumm wie Brot oder was?
- Sam kann Zivilisten als Deckung oder für Ablenkungen nutzen cool
- einige Abschnitte bei Tageslicht nicht schlecht
- interaktive Verhöre nicht schlecht
- kann keine Leichen nachträglich verstecken scheiße
- automatisches In-Deckung-Gehen nett anzusehen, aber langweilig
- Filter über Bild sobald Sam in Deckung ist langweilig
- kein Sichtgerät mehr scheiße
- jede Lichtquelle ist zerstörbar nichts besonderes in Splinter Cell
- Sam kann Waffen erledigter Gegner auflesen von mir aus
- weniger, dafür klarer definierte Gadgets mal sehen was daraus wird, hoffentlich ist nicht alles so primitiv wie dieser Spiegel
- Informationen werden direkt auf den Kulissen abgebildet coole Idee
- keine sichtbaren Unterbrechungen während Nachladens was soll das bedeuten?
- vorberechnete Zwischensequenzen / Ironside als Fisher
- stärkere Nebencharaktere als bisher gut
- bislang unbekannter Mehrspieler-Modus

Rea1SamF1sher
20-06-09, 11:37
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von BurningDeath.:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Andre202:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von frozenKoziol:
Tut er nicht. 100% Stealth bedeutet nicht, dass man ein paar Leute bewusstlos schlagen kann, sondern dass man ohne auch nur einmal entdeckt zu werden und ohne auch nur eine einzige Wache angefasst zu haben das Level schaffen kann. </div></BLOCKQUOTE>

Es stimmt schon. Dennoch hat es mir in CT gefallen, dass wenn man einen Bewusstlos keine Punkte abgezogen bekommt. Den wenn ich dadurch gehe ohne irgendjemanden anzufassen, werde ich nie die geilen Gespräche zu hören bekommen. Deswegen meine ich auch, dass zu 100% Stealth auch dazu gehört, dass man Sam's Stealth Fähigkeiten auch 100%ig nutzen kann. Es ist schon geil zu hören, dass man im neuen SC ohne mit irgendjemanden in Kontakt zu kommen durch die "Mission" kommt.

Wenn du oben an dem Rohr hängst und einer unter dir vorbeigeht, dann sollte auch da Sam's Fähigkeiten UNS zur Verfügung stehen. Also, dass man den Soldaten vom Rohr aus überwältigen kann. (Ich habe in CT erst sehr spät bemerkt, dass man einen Soldaten so überwältigen kann, umso überraschender war es für mich als ich es herausgefunden habe. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif)

Wir sollen uns ja in Sam hineinversetzen können, wir sollen Sam so steuern können wie wir es wollen und dafür brauchen wir all die Fähigkeiten, die er gelernt oder in den früheren Spielen ausgeführt hat. </div></BLOCKQUOTE>
Stimmt, eigentlich ist es unlogisch - wir sollen uns wie Sam fühlen, können die Gegner aber nur noch wegschnetzeln oder komplett umgehen. Sam sollte auch die Möglichkeit haben, einen Gegner zu fassen und zu befragen, anstatt ihn quer durchs Interieur zu prügeln um Informationen zu bekommen. Sowas passt nicht zu ihm. </div></BLOCKQUOTE>
Ist ja eigentlich auch das was die Entwickler uns gesagt haben. Alles soll möglich sein was ihr geliebt habt. Steht aber auch in diesem Post (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/3501092985/m/8411080957?r=1201005467#1201005467) genauer. Und wie du auch schon sagtest es passt nicht zu Sam. Ich könnte verstehen, dass er wütend ist und so. Aber er ist nicht dumm und weiß genau, dass die Wächter oder wie man sie auch nennen mag nichts mit dem Tot von Sarah zu tun haben. Wir selber gehen ja auch nicht Amok laufen wenn jemand aus unserer Verwandschaft in einem Unfall gestorben ist, was ich keinem wünsche es erlebt zu haben. Wir hätten nichts dagegen tun können und das wissen wir. Sam hat aber Fähigkeiten die ihm helfen können es herauszufinden und deswegen kann er auch Selbstständig vorangehen und Informationen sammeln. Nur das diesmal keiner da ist der im etwas ins Ohr spricht (Lambert, Grim). Aber Töten will er selber nicht, ansonsten wäre er ja nicht besser als Sarahs Mörder. Gut wenn er Sarahs Mörder tötet kann ich es verstehen. Aber nicht die anderen unschuldigen Leute die eigentlich nur ihren Job tun.

@frozenKoziol:
Bei den Lichtquellen kann man sich streiten. Es gibt viele Lichter die man nicht ausschießen kann, damit man mehr herausgefordert wird. DA Current Gen Version gibt es viele Lampen die nicht ausgeschossen werden können oder auf jeden Fall nicht für paar Sekunden ausgeschaltet werden können.

Das mit den Kulissen finde ich auch ganz geil. Nur kann ich mir nicht vorstehlen, wie man die Story auch so erzählen möchte, weil manches auch einfach untergehen könnte. Es wäre gut wenn man die Story auch in Zwischensequenzen erzählt.

Mit der Makierung wo Sam zuletzt war, fand nicht gut wie die KI da vorgeht. Selbst wenn die Gegner unerfahren sind werden sie nicht nur an einer Stelle gucken. Das hat in den vorigen SCs auch so. warst du zu nah an der Position wo du gepfiffen hast, hat dich der Gegner bemerkt und sofort kalt gemacht. Hier sieht es nicht so aus. Aber mal schauen. Ne gute Idee, den aber den HardCore-Gamern zu leicht wird. Also es sollte von der schwierigkeitsstufe abhängig sein.

BurningDeath.
20-06-09, 11:43
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von frozenKoziol:
- jede Lichtquelle ist zerstörbar nichts besonderes in Splinter Cell
</div></BLOCKQUOTE>
Bin wirklich gespannt wie sie das mit der Sonne lösen. Hat Sam vielleicht eine neuartige Sonnenfinsternis-Gun?

Jolka012
20-06-09, 11:47
Er wirft einfach seine fette Schwiegermutter in die Luft.

Eraser999
20-06-09, 11:47
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">- Markierung der Position, an der Sam zuletzt entdeckt wurde finde ich blöd, aber auch nicht so extrem schlimm </div></BLOCKQUOTE>

Mich stört das gewaltig. Es wird so getan, als ob das die Ablösung für das Pfeifen wäre, aber bei SCCT konnte man beides machen. Wenn ein Feind zu weit weg war, um mich zu hören, habe ich mich soweit ins Licht begeben, dass er mich nicht "als Eindringling entdeckt", sondern dass er aufmerksam wird und zu mir kommt.
Jetzt lassen sie das Pfeifen weg und tun so, als wäre das neu. Abgesehen davon ist das jetzt viel zu einfach. in SCCT musste man noch abschätzen wo genau der Feind einen zuletzt gesehen hat. Das wird einem jetzt komplett abgenommen.
Für Anfänger ist das in Ordnung, aber ich hoffe doch, dass man das auch abschalten kann, damit man noch eine Herausforderung hat.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> - keine sichtbaren Unterbrechungen während Nachladens was soll das bedeuten? </div></BLOCKQUOTE>

Vermutlich, dass die Bewegung NICHT ruckartig geschieht, sondern sich dem Bewegungsfluss von Sam anpasst.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> - nur zwei Sichtbarkeits-Stufen: sichtbar oder versteckt scheiße </div></BLOCKQUOTE>

Da stimme ich dir zu. In SCCT konnte man noch, wenn man weiter weg war, "sichtbarer" sein ohne überhaupt bemerkt oder sofort als Eindringling identifiziert zu werden. Man konnte die "Grenzen des Lichts" auskundschaften. Dazu hat man jetzt keine Chance. Man ist immer SOFORT entdeckt. (und zwar als Eindringling, weil es keine Abstufungen mehr gibt und somit nicht mehr "nur" bemerkt werden kann)
Aber das war in DA auch schon so. Dafür finde ich das "Schwarz-Weiss" besser, als die Lampe auf seinem Rücken.

Vth_F_Smith_
20-06-09, 12:49
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Eraser999:
Mich stört das gewaltig. Es wird so getan, als ob das die Ablösung für das Pfeifen wäre, aber bei SCCT konnte man beides machen. Wenn ein Feind zu weit weg war, um mich zu hören, habe ich mich soweit ins Licht begeben, dass er mich nicht "als Eindringling entdeckt", sondern dass er aufmerksam wird und zu mir kommt.
Jetzt lassen sie das Pfeifen weg und tun so, als wäre das neu. Abgesehen davon ist das jetzt viel zu einfach. in SCCT musste man noch abschätzen wo genau der Feind einen zuletzt gesehen hat. Das wird einem jetzt komplett abgenommen.
Für Anfänger ist das in Ordnung, aber ich hoffe doch, dass man das auch abschalten kann, damit man noch eine Herausforderung hat. </div></BLOCKQUOTE>In Double Agents Multiplayer (wo es zum ersten Mal, wenn auch in anderer Form, eingesetzt wurde) konnte man es auch abschalten - also besteht Hoffnung. Tatsächlich soll das aber nicht der Ersatz für's Pfeifen sein. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> <BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> - keine sichtbaren Unterbrechungen während Nachladens was soll das bedeuten? </div></BLOCKQUOTE>

Vermutlich, dass die Bewegung NICHT ruckartig geschieht, sondern sich dem Bewegungsfluss von Sam anpasst. </div></BLOCKQUOTE>Ist einfach eine Umschreibung für "keine Bildschirme mit Ladebalken", mehr nicht. Statt der Ladebalken gibt es jetzt schnittige, kleine Cutscenes die direkt aus der Engine kommen - wie das "Video" nach dem Verhör in der Toilette (Was haben die Entwickler bloß immer mit diesen Toiletten?). http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Da stimme ich dir zu. In SCCT konnte man noch, wenn man weiter weg war, "sichtbarer" sein ohne überhaupt bemerkt oder sofort als Eindringling identifiziert zu werden. Man konnte die "Grenzen des Lichts" auskundschaften. Dazu hat man jetzt keine Chance. Man ist immer SOFORT entdeckt. (und zwar als Eindringling, weil es keine Abstufungen mehr gibt und somit nicht mehr "nur" bemerkt werden kann) </div></BLOCKQUOTE>Einerseits bin ich darüber auch nicht ganz glücklich, andererseits steigt dadurch die Herausforderung wieder, eben gar nicht erst entdeckt zu werden. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Dafür finde ich das "Schwarz-Weiss" besser, als die Lampe auf seinem Rücken. </div></BLOCKQUOTE>Also die "Ampel" fand ich jetzt ehrlich gesagt gar nicht so übel, aber mit dem Schwarz-Weiß kann ich auch leben. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von BurningDeath.:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von frozenKoziol:
- jede Lichtquelle ist zerstörbar nichts besonderes in Splinter Cell
</div></BLOCKQUOTE>
Bin wirklich gespannt wie sie das mit der Sonne lösen. Hat Sam vielleicht eine neuartige Sonnenfinsternis-Gun? </div></BLOCKQUOTE>Nein - 'ne Augenbinde mit drei Punkten drauf! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

sam_fisher__28
20-06-09, 23:17
Passt zwar nicht ganz zu den letzten Beiträgen, aber der Thread heißt ja "Storyline" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Meine Frage: Wie muss ich Double Agent (auf Xbox360!) spielen, um die Grundlage für die Story in Conviction zu schaffen?
Damit meine ich die drei Entscheidungen. Soll ich das Schiff in die Luft jagen, Hisham töten und Lambert erschießen?
Und was ist mit der Bonus-Mission am Ende auf dem Boot - hat die (laut Conviction) stattgefunden oder nicht?

Wie habt Ihr das gespielt, damit es am "Film-mäßigsten" ist und am besten zu Conviction passt?
Ich werde jetzt nämlich nochmal DA durchspielen und möchte die Story mal möglichst canon erleben. Beim ersten Mal hab ich es nämlich nicht über´s Herz gebracht, das Schiff zu zerstören und auf Lambert zu schießen! http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

Also, was muss ich beachten?

LG

Rea1SamF1sher
21-06-09, 07:58
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von sam_fisher__28:
Passt zwar nicht ganz zu den letzten Beiträgen, aber der Thread heißt ja "Storyline" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Meine Frage: Wie muss ich Double Agent (auf Xbox360!) spielen, um die Grundlage für die Story in Conviction zu schaffen?
Damit meine ich die drei Entscheidungen. Soll ich das Schiff in die Luft jagen, Hisham töten und Lambert erschießen?
Und was ist mit der Bonus-Mission am Ende auf dem Boot - hat die (laut Conviction) stattgefunden oder nicht?

Wie habt Ihr das gespielt, damit es am "Film-mäßigsten" ist und am besten zu Conviction passt?
Ich werde jetzt nämlich nochmal DA durchspielen und möchte die Story mal möglichst canon erleben. Beim ersten Mal hab ich es nämlich nicht über´s Herz gebracht, das Schiff zu zerstören und auf Lambert zu schießen! http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

Also, was muss ich beachten?

LG </div></BLOCKQUOTE>
Die Current-Gen Version musst du beachten! Also die Versionen auf PS2, XBox und Wii. Außerdem muss es nicht Film-mäßig sein. Für die Präsentation von Conviction ganz gut. Aber in Splinter Cell ist es auch wichtig, dass alles realistisch wirkt und nicht Hollywood ist jetzt auch ein Part von Splinter Cell. passt einfach nicht zusammen.

sam_fisher__28
21-06-09, 11:53
Ok, ääh... das hat mir jetzt nicht wirklich weitergeholfen! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif
Ich weiß, storytechnisch sind die anderen Versionen besser, aber die hab ich nunmal nicht! Und ein wenig Film-Flair hat noch keinem storylastigem Spiel geschadet - auch nicht Splinter Cell!^^
Hat hier jemand außer mir noch die (böööse) Next-Gen-Version und kann meine Frage beantworten?

Ilm_Stoffel
21-06-09, 12:22
Das wird wohl eher schwer weil keiner genau weiß wie die Story in SCC aussieht. Bisher haben wir schließlich nur die erste Mission gesehen.
Ich wollte eigentlich auch nochmal DA durchspielen, aber bin an der PC Portierung gescheitert. Und das Spiel komplett ohne Schatten macht keinen Spaß. Vorallem dann wenn man dauernd durch den Boden ins große Nichts fällt. Ich hoffe bei SCC erwartet uns eine ordentliche Portierung!

Vth_F_Smith_
21-06-09, 13:48
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Ilm_Stoffel:
Das wird wohl eher schwer weil keiner genau weiß wie die Story in SCC aussieht. Bisher haben wir schließlich nur die erste Mission gesehen. </div></BLOCKQUOTE>Eigentlich nur einen kleinen Teil dieser Mission. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

sam_fisher__28
21-06-09, 15:01
Das is mir schon klar! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Aber es müsste doch mittlerweile bekannt sein, welche Ereignisse in DA canon sind, oder?

Vth_F_Smith_
21-06-09, 19:56
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von sam_fisher__28:
Das is mir schon klar! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Aber es müsste doch mittlerweile bekannt sein, welche Ereignisse in DA canon sind, oder? </div></BLOCKQUOTE>Nicht ganz. Aber einer Sonderedition wird ein Comic beiliegen, der diese Wissenslücke schließen soll. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

GeneralIssacs
22-06-09, 07:25
die ist so gute wie bestellt

Rick.88
22-06-09, 08:08
Kann man diese Sonderedition schon vorbestellen?
Weil ich hab die hier bestellt:

http://www.amazon.de/UBI-Soft-...id=1245675815&sr=1-1 (http://www.amazon.de/UBI-Soft-Splinter-Cell-Conviction/dp/B0010WTCV0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=videogames&qid=1245675815&sr=1-1)

Vth_F_Smith_
22-06-09, 08:49
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Rick.88:
Kann man diese Sonderedition schon vorbestellen?
Weil ich hab die hier bestellt:

http://www.amazon.de/UBI-Soft-...id=1245675815&sr=1-1 (http://www.amazon.de/UBI-Soft-Splinter-Cell-Conviction/dp/B0010WTCV0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=videogames&qid=1245675815&sr=1-1) </div></BLOCKQUOTE>Bisher nur in Australien (http://www.wnm-online.net/DBaseWNM/content/view/628/1/). http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Rick.88
22-06-09, 08:56
Hmm...
Naja die Sam Figur und die Rubelkarte und was da sonst noch is brauch ich nich unbedingt ^^
Aber die Story würde ich schon gern kennen..
Naja das Heft stellt bestimmt i-wer ins Net oder soo....

Vth_F_Smith_
23-06-09, 11:29
Vielleicht gibt's das Heft ja dann auch hierzulande. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Rea1SamF1sher
24-06-09, 07:50
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Rick.88:
Hmm...
Naja die Sam Figur und die Rubelkarte und was da sonst noch is brauch ich nich unbedingt ^^
Aber die Story würde ich schon gern kennen..
Naja das Heft stellt bestimmt i-wer ins Net oder soo.... </div></BLOCKQUOTE>

Ich würde gern das Heft in den Händen halten. Ist besser als im Internet es sich anzuschauen. Ist genauso wie bei den Mangas. Ich mag es lieber wenn ich die im Heft lese und nicht im Internet. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Stealth_Player_
18-07-09, 12:40
Ja, so ein Heft wäre eine gute Idee http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Aber irgendwie fände ich das , nun ja.. etwas billig irgendwie.. und am Ende muss man sich DOCH wieder an das Ende halten, welches der Comic hergibt?!

Rea1SamF1sher
18-07-09, 14:39
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Stealth_Player_:
Ja, so ein Heft wäre eine gute Idee http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Aber irgendwie fände ich das , nun ja.. etwas billig irgendwie.. und am Ende muss man sich DOCH wieder an das Ende halten, welches der Comic hergibt?! </div></BLOCKQUOTE>

Dieses Comic wird nur die Verbindung von Splinter Cell Double Agent zu Splinter Cell Conviction erzählen. Gut das Ende von DA wird wohl festgelegt, aber das Ende von Conviction ist noch offen und wird auch nicht im Comic erwähnt. Obwohl was heißt offenes Ende. Das Ende wird vielleicht hier (http://www.msxbox-world.com/xbox360/news/article/10470/Splinter-Cell-Conviction-ending-location-revealed-by-mistake?.html) sein. Gut, wie das Ende im "ovalen Raum/Büro" sein wird, wird man wohl noch sehen müssen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Stealth_Player_
19-07-09, 14:16
Ich wollte mit dem ,"dass man sich doch an ein Ende halten muss", sagen, dass da , kein ende vorgibt, aber das comic wird wohl schelcht 3 enden haben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
und an das ende vom comic muss man sich dann halten..

Vth_F_Smith_
20-07-09, 12:20
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Stealth_Player_:
Ich wollte mit dem ,"dass man sich doch an ein Ende halten muss", sagen, dass da , kein ende vorgibt, aber das comic wird wohl schelcht 3 enden haben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
und an das ende vom comic muss man sich dann halten.. </div></BLOCKQUOTE>Davon kannst du ausgehen, ja. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif