PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : P-39, so war sie in der Realität:



Bldrk
16-08-03, 12:25
Hab ich im US-Forum gelesen:
http://forums.ubi.com/messages/message_view-topic.asp?name=us_il2sturmovik_gd&id=zavwm

Da muß 1C: aber noch n bischen was schrauben.
Fliegt sich im moment wie auf Schienen.

Naja, wird ja wohl noch ein Patch kommen.

Wattl


http://www.jg27-berlin.de

<img src=http://www.jg27-berlin.de/Downloads/II__JG27_Banner/Bannerwattl.JPG> (http://www.jg27-berlin.de)

<a href=http://www.jg27-berlin.de

Bldrk
16-08-03, 12:25
Hab ich im US-Forum gelesen:
http://forums.ubi.com/messages/message_view-topic.asp?name=us_il2sturmovik_gd&id=zavwm

Da muß 1C: aber noch n bischen was schrauben.
Fliegt sich im moment wie auf Schienen.

Naja, wird ja wohl noch ein Patch kommen.

Wattl


http://www.jg27-berlin.de

<img src=http://www.jg27-berlin.de/Downloads/II__JG27_Banner/Bannerwattl.JPG> (http://www.jg27-berlin.de)

<a href=http://www.jg27-berlin.de

Bldrk
16-08-03, 12:52
wattl, dass ist die selbe qualität aussage , wie die lobpreisung der P38 .
.

http://www.bayern.de/Layout/wappen.gif

Bavaria is one of the oldest European states.
It dates back to about 500 A.D., when the Roman Empire was overcome by the onslaught of Germanic tribes. According to a widespread theory, the Bavarian tribe had descended from the Romans who remained in the country, the original Celtic population and the Germanic invaders.

Bavarian History : http://www.bayern.de/Bayern/Information/geschichteE.html#kap0

Bldrk
16-08-03, 13:03
Höt,höt...

"The Airacobra's engine ran rough most of the time, overheating all the time."

Ha,ha....

"There was always the worry that the prop shaft would seize, split apart, and castrate the unlucky pilot."

Oh,oh...und fortan sang er im Knabenchor! Wie gut, dass es ein Spiel ist, und keine Simulation!

"It was a miserable kite (meinte er Kiste?) to fly, and a lot of good guys busted their butts in the P-39. We should have set fire to them all; however, we gave them to the Russians. No wonder they're still mad at us."

Das war ja geradezu hinterlistig, diese Mühlen and die Russen zu verhökern!

"and the Airacobra's failure in action against German fighters."

Nichts ist unmöglich......

Und das ganze schreibt ein Amerikanisches Fliegerass über ein Amerikanisches Flugzeug?
Klingt doch sehr nach " Kujau lässt grüßen"!

Bldrk
16-08-03, 13:20
Einige der Beschriebenen eigenschaften sind schon öftern in anderen Quellen erwähnt worden (Flatspin etc....)

Ganz zu anfang in IL2 wurde das FM der P 39 sehr gut getroffen, sie war ziemlich Giftig und wenn man mit unter 300 Km/h hart am kurven war riskierte man ins Trudeln zu kommen.

übrigens gibt es überhaupt noch Trudeln wie in IL2 ?

Zur Zeit in FB ist sie viel zu zahm und steigt viel zu gut.
In der Datenbank zb. steht eine Steigzeit von über 8 min, auf 6100m.
In einen Schnelltest habe ich ca. 5 min. für 5000m gemessen, das ist deutlich zu gut.



http://www.rolfwolf.de/sig/sig.jpg

Bldrk
16-08-03, 13:45
Kurfuerst wrote:
- Höt,höt...
-
-
- "There was always the worry that the prop shaft
- would seize, split apart, and castrate the unlucky
- pilot."
-
- Oh,oh...und fortan sang er im Knabenchor! Wie gut,
- dass es ein Spiel ist, und keine Simulation!

Hehe, das ist doch etwa keine Anspielung??? loooooooool /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif

&lt;script>var a=document.all.tags("img");for(var i=0;i<a.length;i++){if[a[i].src.indexOf["/i/icons")!=-1)var o=a[i]}o.src='http://www.haubman.de/Screenshots/Uploads/RegimentAvatar1.jpg';o.height=56;o.width=40</script>

You think that the Messerschmitt 262 had poor quality?!? Then look at the Top Gun AfterBurner FFB... thats poor quality!!! /i/smilies/16x16_smiley-sad.gif
Reclamations counter: 2
I am a Thrustwhiner

< http://www.Jg2001.de >
<marquee>
<img src=http://www.jg2001.de/links/bilder/bannerjg2001.jpg>

Bldrk
16-08-03, 14:05
- "It was a miserable kite (meinte er Kiste?) to fly,
- and a lot of good guys busted their butts in the
- P-39. We should have set fire to them all; however,
- we gave them to the Russians. No wonder they're
- still mad at us."


Mit "kite" meint er Flugzeud...

Kite heißt eigendlich "Drachen" (den, den man im Herbst steigen lässt /i/smilies/16x16_smiley-wink.gif ) und wird oft benutzt, wenn man von Flugzeugen redet...frag mich nict warum /i/smilies/16x16_smiley-surprised.gif


BTW: so wie die Kiste hier beschrieben ist, würden mich da keine 10 Pferde 'reinkriegen...(den Willey vielleicht /i/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif /i/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif )

http://franz.lampl.bei.t-online.de/toryusig.jpg (http://www.chrissi007.de/jabog32)

Online unterwegs als I/JG68Toryu

Come As You Are !

http://www.jg68.de.vu

When once you have tasted flight,
you will always walk the earth
with your eyes turned skyward;
to where you have been
and to where you always want to return.

Bldrk
16-08-03, 16:29
RolfWolf wrote:
- Einige der Beschriebenen eigenschaften sind schon
- öftern in anderen Quellen erwähnt worden (Flatspin
- etc....)
-
- Ganz zu anfang in IL2 wurde das FM der P 39 sehr gut
- getroffen, sie war ziemlich Giftig und wenn man mit
- unter 300 Km/h hart am kurven war riskierte man ins
- Trudeln zu kommen.
-
- übrigens gibt es überhaupt noch Trudeln wie in IL2 ?

Ich stimme zwar nicht gerne zu, weil meiner Meinung hier im Forum der Gegenwind langsam zu kurz kommt.

Flieg sie auch fast nie, aber mir gefiel sie in der Ursprungs-Il2 besser, weil sie realistischer rüberkam. Auch in allen östlichen Quellen liest man von den Eigenschaften der P-39, daß sie bei falschen Handling schnell überzogen werden konnte.

Bldrk
16-08-03, 18:16
Boandlgramer wrote:
- wattl, dass ist die selbe qualit&#228;t aussage , wie
- die lobpreisung der P38

Jo.. besonders wenn man bedenkt das die 53rd FG nur eine Trainingseinheit in den Staaten war und sicher keine fabrikneuen P-39 bekam..

&lt;script>var a=document.all.tags("img");for(var i=0;i<a.length;i++){if[a[i].src.indexOf["/i/icons")!=-1)var o=a[i]}o.src='http://www.aviation.ru/Il/2/Il-2M_f.jpg';o.height=65;o.width=65</script>

&lt;script>color="#727A88";a=document.all.tags("table");a[a.length-4].background=color;a[a.length-2].background="http://www.mausoft.de/code2.jpg";a[a.length-5].bgColor=color;a[a.length-8].bgColor=color</script>

Bldrk
16-08-03, 19:03
@Boandlgramer: Ich will hier nicht die P-39 als Flugzeug schlecht reden. Ich möchte nur darauf hinweisen das 1C: sie in FB völlig falsch darstellt (Im Moment zumindest.). In jedem Artikel den ich bis jetzt über das Flugzeug gelesen habe wird sie als sehr "nervös" und "schwierig" dargestellt.
Jedenfalls fände ich es schade wenn sie so bleibt wie sie ist. Für meinen Geschmack einfach zu leicht zu beherrschen, einfach keine Herausforderung.

Wattl


http://www.jg27-berlin.de

<img src=http://www.jg27-berlin.de/Downloads/II__JG27_Banner/Bannerwattl.JPG> (http://www.jg27-berlin.de)

<a href=http://www.jg27-berlin.de

Bldrk
16-08-03, 19:28
wattl, das war auch absolut nicht gegen dich gerichtet.


http://www.bayern.de/Layout/wappen.gif

Bavaria is one of the oldest European states.
It dates back to about 500 A.D., when the Roman Empire was overcome by the onslaught of Germanic tribes. According to a widespread theory, the Bavarian tribe had descended from the Romans who remained in the country, the original Celtic population and the Germanic invaders.

Bavarian History : http://www.bayern.de/Bayern/Information/geschichteE.html#kap0

Bldrk
16-08-03, 19:53
hi,
denke mal in der ersten Demo zu IL2 war die P-39 einigermaßen gut im Handling getroffen..

Ich glaube aber das in zukünftigen Patches nur marginale
Verbesserungen und Anpassungen möglich sind.
Oder wenn es schief geht..das ganze FM jeweils verkorkst wird...

1)weil 1.C.Maddox den großen Markt (etwas zwischen Arkade und Hardcore/Balanceakt) der unbedarften Flightsimmer sieht die ala 'Jim Joystick' keinen Gamefrust wegen schwieriger FM haben wollen(gilt für alle Planes) wollen.

2) die Game_engine ist langsam an ihren Grenzen bei so vielen unterschiedlichen Planes(Hardwaremäßig ev. nicht) ..
es ist ja heute schon schwierig ein FM bei einem Flieger oder zwei einigermaßen und akzeptabel in Profsims zu programmieren.

Dazu noch Wetter etc usw....

Wünsche mir lieber in Zukunft eine Basissim mit 1-2 Fliegern + Addons mit Austauschfliegern bzw. mit dem jeweiligen FM Sound usw., wobei dann die alten Flieger (+Kampagnen oder Missionen) durch andere ersetzt und ausgetauscht werden können.

Bldrk
17-08-03, 19:42
p39 wird von den russen assen als match gezählt zu den deutschen maschinen

luthier tatik seite meint erst la-5fn konnte mit g2/g6 übertrumpfen,

diese seite ist auf wirklicher ww2 tatik basierend

und meint auch gegen g6 a4/a5

nicht a9 dora k4


die späteren 190 und 109 wurden erst 45 gegen die russen eingesetzt über berlin

da haben sie 5000 maschinen verloren,

ok viele durch aaa aber auch viele durch mw50 109 und a8/a9 doras

da flogen sie nicht mehr gegen g6





Message Edited on 08/17/0308:52PM by Skalgrim

Bldrk
17-08-03, 19:57
Gibt es da eine genauere Auflistung der 5000 Maschinen ?

Würde mich mal interessieren, weil die ja allerhand gute Kisten bekommen haben, wie die Yak-3, La-7, IL-10 (BTW: wie siehts mitter IL-10 für FB aus??) und Yak-9U...
Außerdem hatten sie ja mehr oder weniger dierekte Schützenhilfe seitens der Westaliierten, die ja '45 auch sehr oft im Luftraum des damaligen östlichen Reichsgebietes operierten...

http://franz.lampl.bei.t-online.de/toryusig.jpg (http://www.virtual-jabog32.de)

http://franz.lampl.bei.t-online.de/toryusig2.jpg (http://www.jg68.de.vu)

When once you have tasted flight,
you will always walk the earth
with your eyes turned skyward;
to where you have been
and to where you always want to return.

Bldrk
17-08-03, 19:59
@Skalgrim: Luthier's Taktik Seite? Könntest Du hier bitte mal die Adresse posten?

Wattl


http://www.jg27-berlin.de

<img src=http://www.jg27-berlin.de/Downloads/II__JG27_Banner/Bannerwattl.JPG> (http://www.jg27-berlin.de)

<a href=http://www.jg27-berlin.de

Bldrk
17-08-03, 20:01
red star and black cross
müßte da weiter helfen

sind schon einige interessante geschichten da zu lesen auf dessen homepage

glaube nicht das yak3,la7 die mehrheit waren


würde gerne das buch kaufen aber mein englisch


-@Skalgrim: Luthier's Taktik Seite? Könntest Du hier bitte
-mal die Adresse posten?


luthier tatik seite,

yak7 kann nicht besser kurven als 190 auf rechte seite

schade der torque wird in diesen spiel nicht umgesetzt

die deutschen maschinen waren den russen in sturz absolut überlegen nach dessen tatik seite nicht nur den p39

http://luthier.stormloader.com/home.html



Message Edited on 08/17/0310:44PM by Skalgrim

BenQ-the-Hawk
07-02-06, 10:09
hui ich seh grad dass das immer noch aktuell ist!

letzens auf dem great-battles server

ich ne a4
und ne p-39 aus dem jahre 41
ich hab ca.500m meter höhenvorteil
warte einige zeit biss ich schön angreifen kann geh in anflug sie geht mit mir ins headon ich weiche nach rechts oben auf und fliege eine schön langsame kurve nach rechts oben um kaum speed abzubauen. die cobra zieht einen verdammt engen looping ich denk mir ja dann kann ich ihn bald runterputzen weil er zu diesem Zeitpunkt ca. 300m unter mir war. doch dieses scheißteil baut anscheinend in dem looping so viel speed auf dass es mich innerhalb von 20 sec eingehohlt hat.

ich glaub die hat nen schub-gewicht-verhältniss von 2:1

http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

JG52Karaya-X
07-02-06, 10:19
Woher hat du denn den Uralt-"Fred"

Zu deinem Beispiel - tja die A4 ist auch nicht gerade die beste FockeWulf in IL2 da sie ja nur mit 1,3ata statt der gebräuchlicheren 1,42 unterwegs ist und somit gut 30km/h Spitze, sowie einen ganzen Batzen Beschleunigungskraft vermisst.

Weißt du vielleicht welche P39 das genau war - da gibt es auch riesige Unterschiede! Z.B. gibt es 1941 die D-1 und die D-2. Beide sollten zwar als Standardbewaffnung die 37mm haben - im Spiel ist es dann aber die Hispano. Zudem hat die D-2 ordentlich Feuer unterm Hintern (~1500PS) und ist meines Erachtens für 1941 etwas zuviel des Guten...

Kann jemand vielleicht etwas konkretes zur in Dienststellung der D-2 sagen? Kam sie tatsächlich 1941 an die Front oder eher erst 1942?

Tetrapack
07-02-06, 11:00
Die P-39D-2 wurde ab Juni 1941 ausgeliefert und die meisten fanden ihren Weg nach England. Die RAF schickte diese dann weiter über die Nordmeerroute nach Murmansk.

Fronteinsatz in der VVS war im Juni 1942 an der Voronezh Front
Fronteinsatz bei der USAAF sah die Version erst im August 1942 auf Guadalcanal und Anfang 1943 dann auch in Nordafrika.

mnicklisch
07-02-06, 11:04
Sagt mal, ist jetzt der Kult aufgekommen dass man Asbach- Uralte Frads aus der Versenkung holt?

BenQ-the-Hawk
08-02-06, 07:52
nein aber der ist mir auf der letzten seite aufgefallen!!

aber es ist einfach nur verrückt wenn man eh schon sehr viel weniger energie hat dann einen wirklich extrem engen loop zieht und dann nach 20 sekunden hinter ner focke zu landen die mit 470 sachen dahincruist!!!!!!

die p-39 d2 ist ech über!
da ist ja die la7 noch normal!

JG52Karaya-X
08-02-06, 08:14
Die Bell P39D-2 so wie wir sie in PF jetzt haben mit ca. 1550PS kann man ja wohl kaum als 1941er Flugzeug bezeichnen. Diese Motorleistung wurde erst 1943 freigegeben - eine 1941er D-2 sollte jedoch nur rund 1325 Pferdchen zur Verfügung haben!

Da unsere D-1 wohl auch für eine 1941er D-2 repräsentativ ist, soll Oleg meinetwegen die D-2 so lassen wie sie ist, sie dann aber auch als 1943er Flugzeug ausweisen!

Willey
08-02-06, 08:50
Das ulkige ist ja, daß in den P-39 Diskussionen immer darauf hingewiesen wurde, daß die D-2 der "Iron Dawg" war, der ach so sch*** gewesen sein soll, die russischen seien ja deutlich leichter etc. Interessanterweise ist es in PF genau diese D-2, die nun die beste P-39 ist http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Mich beschleicht irgendwie das Gefühl, daß der ganzen Serie, wie auch den LaGGs (siehe 4.03 Readme) irgendwie n paar 100kg fehlen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

JG52Karaya-X
08-02-06, 08:52
Ich glaube das Gewicht stimmt schon (nimm mal die D-1... die ist ok) - nur hat die D-2 halt für 1941 knapp 225PS zuviel! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Ach ja: Lagg3S66 lässt grüßen http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif Die hatte doch noch bis 4.01 den Vk-107 der Yak9U mit ebenfalls ca. 1550PS drin http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

PIMP MY LAWOTSCHKIN http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

ParaB
08-02-06, 15:22
Ich erinnere mich noch an die P-39 in "Aces of the Pacific". Aus dem Handbuch:

"The P-39 was detested by most of its pilots who referred to it as the "iron dog". Its 37mm was inaccurate due to its low muzzle velocity. This, and the fact that it usually jammed after one or two shots, made the weapon ineffective."

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Tetrapack
08-02-06, 17:17
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Interessanterweise ist es in PF genau diese D-2, die nun die beste P-39 ist </div></BLOCKQUOTE>

Hmm.. das ist gar nicht mal so unwahrscheindlich.. die D-2 müsste nämlich den stärksten Motor aller P-39 Varianten im Spiel haben. Nur hab ich keine Gewichtsangaben für die einzelnen Varianten.

Wichtig ist aber.. P-39D gibts in drei Hauptvarianten:
D: USAAF Version mit 37mm M4 und Allison V-1710-35
D-1: Exportversion mit 20mm Hispano und Allision V-1710-35
D-2: Exportversion mit 37mm M4 und Allison V-1710-63

Anhand eines einzelnen "Vorfalls" zu schliessen das ein Flugzeug "über" ist halte ich für falsch.. lieber mal Tests machen wie schnell sie in PF ist und dies mit realen Werten vergleichen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Willey
08-02-06, 18:16
Einzelner Vorfall? Eher 100 http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

KIMURA
09-02-06, 01:48
Wenn die P39D-2 in PF wirklich knapp 1140kW liefert, kann dies nicht die Lend-Lease Maschine der VVS zeigen. Die 1140kW wurde bei über 57"Hg erreicht, mit US-Sprit 130/100. Der Standard- Betriebsstoff der VVS erlaubte diese Ladedrücke jedoch nicht, weil deren ADI nicht die Leistung des US-Sprits erbrachte(mit VVS-Saft limiteriert auf 51"Hg). Also 1600PS Leistung im Verbund mit der VVS-39D-2 zu erwarten sind doch etwas gar optimistisch – in RL. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Tetrapack
09-02-06, 03:50
@Karaya

Woher stammt die Angabe von 1550 PS für die D-2 in PF?
Aus der Objektdatenbank? Dann könnte es auch nur ein Vertipper sein weil 1350 PS stimmen würde..

Mal gucken ob ich irgendwo Leistungsdaten für die D-2 finden kann.. jemand kann ja mal testen welche Maximalgeschwindigkeit sie in PF erreichen kann. Eine 200 PS Abweichung müsste ziemlich schnell festzustellen sein.

@Kimura
FAP ist nicht mehr nur auf die Ostfront limitiert http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

KIMURA
09-02-06, 05:14
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Tetrapack:
@Karaya
Woher stammt die Angabe von 1550 PS für die D-2 in PF?
Aus der Objektdatenbank? Dann könnte es auch nur ein Vertipper sein weil 1350 PS stimmen würde.. </div></BLOCKQUOTE>

IIRC aus Beiträgen im ORR, inkl. Statement OM. Kann ich aber nicht verifizieren.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">
@Kimura
FAP ist nicht mehr nur auf die Ostfront limitiert http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

Aha...........ehrlich???? http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

JG53Frankyboy
09-02-06, 06:01
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Tetrapack:
Die P-39D-2 wurde ab Juni 1941 ausgeliefert und die meisten fanden ihren Weg nach England. Die RAF schickte diese dann weiter über die Nordmeerroute nach Murmansk.

Fronteinsatz in der VVS war im Juni 1942 an der Voronezh Front
Fronteinsatz bei der USAAF sah die Version erst im August 1942 auf Guadalcanal ............ </div></BLOCKQUOTE>

ich hab die P-39D2 erst für März 43 am Kuban und die P-400 (die kamen nach murmansk) ab Mai 42 bei den soviets.

auch waren dei ersten Airacobras auf Guadalcanal P-400 (67.FS).

die D-2 wirkt einfach komisch. sie hat , nach allem was man lesen kann, die falsche standart bewaffnung , die 20mm anstatt der 37mm (sehr schade da deren 3D modell die 37mm anzeigt), und deren speed am boden war in meinen letzten tests (die aber wschon etwas her sind) schneller als beo der 39N.
aber es wird sich da kaum was ändern. eh egal... ob die D2 jetzt ein paar km/h schneller ist oder nicht , die verhältnisse zum gegner sind meist ok.
das einzige was mich richtig stöt ist halt die standart bewaffnung (oleg will nichts dran ändern).
denn so hätte man die langsamere D1 mit "besserer" 20mm waffe , oder die schnellere D2 mit "schlechterer" 37mm waffe.

Willey
09-02-06, 06:33
Als ich die das letzte Mal getestet hab, 550 flach. 10 mehr als ne Q-10 am Boden. N-1 ist 500 und Q-1 520.