PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ich habe mal eine frage?



ich-und-ich
06-06-06, 02:55
wie kann mein eigentlich am besten einen zerstöer loswerden????????????? http://www.ubisoft.de/smileys/2.gif

ich-und-ich
06-06-06, 02:55
wie kann mein eigentlich am besten einen zerstöer loswerden????????????? http://www.ubisoft.de/smileys/2.gif

BenQ-the-Hawk
06-06-06, 04:00
Tief und Leise!

also schleichfahrt und so mindestens auf 150 runter

ich-und-ich
06-06-06, 04:31
danke! BenQ-the-Hawk ich habe bis jetzt nämlich nur die mannöver des LI durchgeführt wie z.B 90 Grad Wende

und noch ne frage wie geht das in flachen wasser sprich 30 meter

AASelle
06-06-06, 05:32
Bei 30 m Tiefe wird´s sehr eng.....zusehen das man schnellstens in tieferes Wasser kommt.....ansonsten bei jeden Anlauf Kursändern, aber vorher auf AK, sobald WaBo´s detoniert wieder Schleichfahrt.....und beten nicht vergessen.

BenQ-the-Hawk
06-06-06, 06:22
jo bei 30 meter wassertiefe isses schwehr

außer man hat Nebel und sichtweiten von so ca. 1500 meter

bei meiner Letzen Feindfahrt bin ich gemütlich auf Sehrohrtiefe im Konvoi rumgefahren und hab nen Southhampton-Kreuzer und nen T-2 rausversenkt. reine Schüsse nach gefühl, da die gegner total durcheinandergezackt sind. ich wurd auch von 3 Korvetten gejagd die jedoch nicht mal in die Nähe von mir gekommen sind. Das reinste durcheinander!

Bei Nebel einfach aus dem Sichtbereich raus und auftauchen und mit AK weg. geht natürlich nur vor dem Radarzeitalter!

alfudet
06-06-06, 08:34
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by ich-und-ich:
danke! BenQ-the-Hawk ich habe bis jetzt nämlich nur die mannöver des LI durchgeführt wie z.B 90 Grad Wende

und noch ne frage wie geht das in flachen wasser sprich 30 meter </div></BLOCKQUOTE>

30 m sind nicht das Problem!

Die Frage stellt sich in welchem Jahr bist Du unterwegs!

Welches Boot fährst Du, in welcher Situation wurdest Du gesichtet, wie ist die Wetterlage.

In welcher Bedrängnis bist Du, hast Du in dieser Situation abgespeichert um verschiedene Vorgehensweisen zu probieren.

Dies sind alles Faktoren, welche ausschlagebend für das weitere Vorgehen bei Zerstöersichtung und ggf. auch Bekämpfung sind.

edit:

Nur ein Beispiel
http://img120.imageshack.us/img120/4669/17md.jpg (http://imageshack.us)

http://img120.imageshack.us/img120/4408/25bd.jpg (http://imageshack.us)

http://img482.imageshack.us/img482/5636/30rn.jpg (http://imageshack.us)

http://img120.imageshack.us/img120/7126/49sc.jpg (http://imageshack.us)

http://img482.imageshack.us/img482/4487/51mv.jpg (http://imageshack.us)

Vertigo256
07-06-06, 07:41
Es gibt noch eine etwas "offensivere" Methode. Die funktioniert allerdings nur, wenn du nur einem Zerri gegenüber stehst, er noch ein ganzes Stück von dir weg ist und du noch mindestens einen Torpedo (am besten elektrisch) in einem Bugrohr hast:

1. Setze getaucht direkten Kurs auf den Zerri
2. Mache dich bermerkbar, d.h. fahre mit äußerster Kraft oder Sehrohr ausfahren, oder etc.
3. Der Zerri wird jetzt genauen Kurs auf dich nehmen um dich mit Wasserbomben einzudecken
4. Bei ca. 500 bis 600 Metern haust du den Torpedo raus, machst Alarmtauchen und änderst deinen Kurs

In 80% bis 90% der Fälle hat es bei mir geklappt und die Jagt auf mein Boot war vorbei. Zur Sicherheit kann man natürlich auch noch einen zweiten Aal hinterher schicken, war bei mir allerdings noch nie nötig.

Taunide
07-06-06, 12:50
Vertigos methode funktioniert auch im ablaufen, also Hecktorpedo und 180 Grad Schußwinkel, tut aber mehr weh weil der DD mehr Zeit hat dich zuzupflastern, aber in meinen letzten 4 Onlinegames hab ich mir bei meinem Kumpel den Titel "Zerstöer-Mjöllnir" verdient.

Schunk1988
08-06-06, 11:15
Ich hab im Moment n Problem.
Bin vorhin das erste mal in der Kampagne auf nen Konvoi gestoßen und hab den Angriff natürlich direkt versaut.
Wollte eigentlich nen T2 und T3 versenken bin aber vorher entdeckt worden und von den 4 Aalen die ich noch losgeschickt hab hat nur einer durch zufall noch nen C2 getroffen.
Daraufhin wurde ich von nem Trawler unter Beschuss genommen und ein V&W nahm Kurs auf mich. Alle Bugtorpedos waren verballert also ging ich auf 110m (mehr ging nich) und AK.
Ich stehe jetzt im Konflikt, dass ich nicht weiss ob ich eher versuchen soll mit AK abzuhauen oder mit Schleichfahrt den Zerstöer meine Spur verlieren zu lassen.
Bisher ist er mir hartnäckig gefolgt und hat mich 3mal mit WaBos angelaufen von denen aber keine getroffen hat.
Manchmal höe ich die Schraubengeräusche über dem Boot, is schon beängstigend.

Also was tun nun? hab nurnoch einen Hecktorpedo, meine wichtigen Offiziere werden langsam Müde und ich muss noch durch den Kanal nach Wilhelmshaven. Ich bin Ende 1939 und hab das VIIB.

Farmah
08-06-06, 11:34
Schleichfahrt auf Gegenkurs zum Konvoy !

Schunk1988
08-06-06, 15:44
Gegenkurs? unterm Konvoi durch oder was?
Na ob ich den Konvoi mal noch finde.

Mittelwaechter
08-06-06, 16:48
Also '39 sind die Tommies ja nicht wirklich ausgebufft, aber wenn du unter Wasser AK läufst, dann finden die dich immer. Mit AK abhauen is' nich', weil du nur 8 Knoten schaffst und deine Batterie null komma nix leer ist.
Auch über Wasser bist du wesentlich langsamer als jeder Zerstöer, also vergiss das mal ganz schnell wieder.

Gerade '39 sind "die da oben" noch nicht so erfahren und es ist leicht für dich, dich mit ein zwei Haken und Schleichfahrt abzusetzen.
Wenn WaBos detonieren, dann für 10 Sekunden mal auf AK und wieder zurück auf Schleichfahrt.
Schön leise wegschleichen und dann den Konvoi nochmal angreifen.

Du musst jetzt nicht unbedingt unter dem Konvoi durch. Das klappt ganz ordentlich, wenn du vor dem Konvoi entdeckt wirst und dann unter ihm durchtauchst. Wenn du schon irgendwo unterwegs bist, dann konzentriere dich lieber auf den Zerstöer.
Setz dich ans Hydrophon und interpretiere die Geräusche des Zerstöers. Dein Boot kannst du auch von dort wunderbar steuern.

Farmah
08-06-06, 16:53
Ich meine fahr entgegen dem Kurs den der Konvoy nimmt.

Wenn der z.B. nach Norden läuft dann fahr du nach Süden. Die Zerris fahren noch ne Weile hinter dir her, aber wenn sie die Ortung verlieren dann schließen sich sich wieder dem Konvoy an und du bist sie los.

1939 ist das alles noch kein Prob.